Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9090
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von m1009 » Sonntag 5. Dezember 2010, 20:24

Hallo,

wie sicher alle unsere Russland Spezialisten wissen, kommt jeden Sonntag Nachmittag, die Zusammenfassung von Мурзилки Интернешэнел, der vergangenen Woche.

Gegen 14.30 Uhr kam eine Parodie auf eine neue Richtline fuer die Erlangung eines Schengen Visum, naehmlich, das dies in Zukunft nur noch mit biometrischen Pass moeglich sein soll?
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von manuchka » Montag 6. Dezember 2010, 02:03

Hab kürzlich was davon gelesen, dass ein russischer Minister oder Beamter empfohlen hat, biometrische Pässe zu beantragen, weil möglicherweise demnächst (in 1-2 Jahren) Schengenvisa nur noch an Besitzer"neuartiger" Pässe vergeben werden. Ich wüsste nicht, dass dahinter schon eine konkrete Praxis oder Ankündigung seitens der Schengenstaaten steckt.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
werner
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1300
Registriert: Samstag 15. November 2003, 05:42
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von werner » Montag 6. Dezember 2010, 02:08

Wenn es denn im nächsten Jahr sehr schnell die Visafreiheit geben sollte (wie mit der EU und der Ukraine), sollten sich die
russischen Bürger schon bald diesen Pass besorgen. Billiger wird er bestimmt dann nicht mehr :)
https://www.tripadvisor.de/members/Baranowka

"Uns findet man in jedem Winkel der Erde, wir sind im Auftrag des Herr`n"

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von harald63 » Montag 6. Dezember 2010, 02:14

werner hat geschrieben:Wenn es denn im nächsten Jahr sehr schnell die Visafreiheit geben sollte (wie mit der EU und der Ukraine), ...
Was hast denn Du geraucht? :D

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12518
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Norbert » Montag 6. Dezember 2010, 10:19

Ich habe diesen Hinweis auch gleich von x Leuten gehört. Ich vermute (!), dass es mit biometrischen Pässen einfacher wird, Visa zu bekommen. Denn dort ist (außer in Russland) ein Fingerabdruck drin, damit müsste man den beim Visaantrag nicht doppelt machen.

Aber Schengen kann definitiv keine solche Regelung einführen - dann würden sie ganz Afrika mit einem Schlag aussperren, wo bestimmt nur ganz wenige Länder schon biometrische Pässe haben.



Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Dietrich » Montag 6. Dezember 2010, 12:37

Ich vermute (!!) das es nur ein Trick ist, damit die Russen endlich mal die teureren biometrischen Reisepässe beantragen.
Und wenn man es dann noch dem bösen Westen in die Schuhe schieben kann.... passt doch prima!
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
werner
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1300
Registriert: Samstag 15. November 2003, 05:42
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von werner » Montag 6. Dezember 2010, 14:43

Gestern sagte mein russ. Freund, dass so ein biometrischer Pass 4000,- Rbl. kostet.
Ich vermute (!) :), dass die reichen Freunde in der EU einen kleinen Obulus sponsern werden, damit sie endlich
ihre alten russ. Freunde wiedersehen können. Der Pass gilt doch ein paar Jahre.
https://www.tripadvisor.de/members/Baranowka

"Uns findet man in jedem Winkel der Erde, wir sind im Auftrag des Herr`n"

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von zimdriver » Montag 6. Dezember 2010, 14:57

werner hat geschrieben:Gestern sagte mein russ. Freund, dass so ein biometrischer Pass 4000,- Rbl. kostet.
....
... wäre doch beinahe eine Angleichung an deutsche Pässe
Antragsstellung nach Vollendung des 24. Lebensjahres (Gültigkeitsdauer zehn Jahre):

Reisepass – 32 Seiten 59 Euro
Reisepass – 48 Seiten 81 Euro
Express-Reisepass – 32 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden) 91 Euro
Express-Reisepass – 48 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden) 113 Euro
aus: wikipedia Reisepass

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Sibirier » Montag 6. Dezember 2010, 16:01

Da die "alten" Reisepässe eh nur 5 Jahre laufen, wird sich das sowieso bald erübrigt haben und jeder russische Staatsbürger dann nur noch den "biometrischen" Pass haben. Das geschieht schneller als in DE, da dort die alten Pässe ja schon 10 Jahre liefen.

Was soll's, die Russen und Deutschen, die z. B. nach Amerika müssen (wollen) mußten diese schon erhalten haben, da waren die Ami's sturer....

Also warum nicht auch Schengen Visen und Russischen Visen nur noch mit biometrischen....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von manuchka » Dienstag 7. Dezember 2010, 01:39

Sibirier hat geschrieben:Da die "alten" Reisepässe eh nur 5 Jahre laufen, wird sich das sowieso bald erübrigt haben und jeder russische Staatsbürger dann nur noch den "biometrischen" Pass haben...
Das stimmt so nicht, denn du kannst auch jetzt, wenn dein "alter" Reisepass abgelaufen ist, wieder einen neuen "alten" machen lassen mit 5 Jahre Gültigkeit und ohne Chip. Und so lange das noch geht, erübrigt sich da nichts von selbst, zumal das wirklich billiger ist.
Du erntest, was du säst.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“