Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Axel Henrich » Sonntag 12. Dezember 2010, 22:21

Nikolaus hat geschrieben:Hm, ich glaube, Axel, Du hast in meinem letzten Beitrag den Doppelpunkt uebersehen, der die Verbindung zum NAECHSTEN Zitat herstellen sollte... :)
Uuups, jetzt wo du es sagst ... Klammerzu, Doppelpunkt - sah aus wie ein "verunglueckter" Sad-Smiley ...
Naja, so wurde der Absatz jetzt auch mal verstaendlich uebersetzt ... ;)

Ansonsten, so einen Beitrag in einem Satz zusammenzufassen ist nicht ganz einfach ... ;)

-ah-



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Axel Henrich » Sonntag 12. Dezember 2010, 22:37

harald63 hat geschrieben: Ähhh... leben Piranhas nicht in Flüssen und Haie nicht im Meer? Die leben wohl eher neben- als miteinander... :D
;) Yep, im im Original hat er sich geschickter ausgedrueckt: "Подходите к его бортику и видите, что бассейн кишит хищниками - стаями пираний, акулами и так далее."
Sie kommen an den Rand des Pools und sehen, dort wimmelt es nur so von Raubtieren, Schwaerme von Piranhas, Haie u.s.w.

Er erlaubt sich praktisch einen bildhaften Vergleich. Man zeigt dir ein Schwimmingpool und sagt dir, schwimme auf die Seite der Modernisierung, eine Alternative gibt es nicht. Fange an zu ueben, trainiere/staerke deine Muskulatur, lerne schwimmen. Du begeisterst dich, uebst und trainierst und entscheidest dich schlussendlich in den Pool zu springen. Du kommst an den Rand des Pools und siehst, dort wimmelt es nur so von Raubtieren, Schwaerme von Piranhas, Haien u.s.w.. Springst du in diesem Fall in den Pool? Die Frage ist, leider, nur rethorisch.

-ah-

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Nikolaus » Sonntag 12. Dezember 2010, 23:40

Nur noch ein Aspekt zur Persoenlichkeit Zorkin: Dass es sich um einen hoechst gebildeten Mann handelt, ist ja klar. Aber man sollte sicherlich auch nicht vergessen, dass das ja eben der Mann ist, der Anfang der 90er auch schon als einer der "Vaeter" der neuen russischen Verfassung und Vorsitzender des Verfassungsgerichts sich nicht gefuerchtet hat, Jelzin zu widersprechen und mehrere von Jelzins Ukasen fuer verfassungswidrig erklaert hat. Und der auch die ja zu erwartenden Konsequenzen in Kauf genommen hat...

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von zimdriver » Sonntag 12. Dezember 2010, 23:54

Danke, Nikolaus, für die Präzisierung. Das macht seine Rede umso nachdenkenswerter. Oder?

Nur zur Richtigstellung: Ich bezweifle, das irgendeines der süd-/ mittelamerikanischen Staaten mit bekannten Drogenproblemen irgendeine Visafreiheit geniesst- bestenfalls wird diese im Einzelfall eingeräumt, mit Direktflug nach Guantanamo...

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Nikolaus » Montag 13. Dezember 2010, 00:59

zimdriver hat geschrieben:Danke, Nikolaus, für die Präzisierung. Das macht seine Rede umso nachdenkenswerter. Oder?
Gewiss. Vielen Dank fuer den link, ich haette ueber der Adventszeit glatt den Tag der Verfassung verpasst... :)
Nur zur Richtigstellung: Ich bezweifle, das irgendeines der süd-/ mittelamerikanischen Staaten mit bekannten Drogenproblemen irgendeine Visafreiheit geniesst- bestenfalls wird diese im Einzelfall eingeräumt, mit Direktflug nach Guantanamo...
Na, da kann ich Dir meinerseits mit der Liste unten helfen. :) Wie man leicht erkennt, fehlen allerdings noch einige in den letzten Jahren hinzugekommene Laender, wie Bosnien, Albanien,... Bin zu faul, die aktuelle zu suchen, sorry.
Aber Brasilien, Mexiko, Bolivien,..., die ja erst kuerzlich wieder Schlagzeilen machten, sind schon dabei. :) Ist Dir das etwa entgangen, oder was meintest Du?

II. Gemeinsame Liste der Drittstaaten, deren Angehörige in den durch die Verordnung (EG) Nr. 539/2001 gebundenen Staaten
nicht visumpflichtig sind, geändert durch die Verordnung (EG) Nr. 2414/2001 und durch die Verordnung (EG)
Nr. 453/2003
1. Staaten
ANDORRA
ARGENTINIEN
AUSTRALIEN
BOLIVIEN
BRASILIEN
BRUNEI DARUSSALAM
BULGARIEN
CHILE
COSTA RICA
EL SALVADOR
GUATEMALA
HEILIGER STUHL (VATIKANSTADT)
HONDURAS
ISRAEL
JAPAN
KANADA
KROATIEN
MALAYSIA
MEXIKO
MONACO
NEUSEELAND
NICARAGUA
PANAMA
PARAGUAY
RUMÄNIEN
SAN MARINO
SINGAPUR
SÜDKOREA
URUGUAY
VENEZUELA
VEREINIGTE STAATEN
2. Sonderverwaltungsregionen der Volksrepublik China
SAR Hongkong (1)
SAR Macau (2)
C 326/24 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.12.2005
(1)
Zuletzt geändert von Nikolaus am Montag 13. Dezember 2010, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.



Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Nikolaus » Montag 13. Dezember 2010, 01:15

Ich bilde mir ja meine Meinung gern auf der Basis von Fakten, weniger von Geruechten. Deshalb habe ich mit Interesse diesen Rechtsakt der EU gelesen:
http://europa.eu/legislation_summaries/ ... 513_de.htm
Dort kann man prima sehen, welchen Standpunkt die EU einnimmt, wenn ein Drittland den Buergern eines Staates der Union Visafreiheit verweigert, obwohl die Buerger des Drittlandes in der EU Visafreiheit geniessen. Aufgrund neuer EU-Mitglieder gibt es naemlich jetzt auch das! :)
Mich macht es schon nachdenklich...

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von zimdriver » Montag 13. Dezember 2010, 07:47

wieder was dazu gelernt, danke. Da ich nie dahin gereist bin, war ich beinahe sicher, dass Mexiko und Bolivien zumindest visapflichtig seien. Gut, dass wenigstens Kolumbien nicht auf der Liste erscheint.

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Nikolaus » Montag 13. Dezember 2010, 12:19

Ach, die Logik ist hier eben besonders, hat nichts mit "gesundem Menschenverstand" gemein.
Ich habe mich uebrigens geirrt: Das Kosovo erhielt noch keine Visafreiheit fuer die EU (da gibt es Gegner, die eigene Separatisten haben :) ). Albanien und Bosnien waren die letzten "Zuverlaessigen"...
Ich habs oben mal korrigiert, obwohl ich glaube, dass es hier keinen gekraenkten Kosovaner (?) gibt. :)

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 399
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von Bluewolf » Dienstag 28. Dezember 2010, 16:21

Kleines Update zum eigentlichen Thema, wenn auch nicht zu Schengen Visa:

Auf Anfrage bei der deutschen Botschaft in Moskau erhielt meine fast - Ehefrau die Auskunft, das zur Beantragung des FZF Visums zwingend ein neuer biometrischer russischer Pass nötig sei. Ist für uns zwar Pipifax, da sie eh auf Grund ihrer Namensänderung einen Neuen beantragen wollte. In N.N. dauert das selbst über die Feiertage lediglich 5 Wochen, am 25.01. kann sie ihn abholen. :)

Dies könnte vielleicht ein Vorgriff auf restriktivere Handhabung sein. Ich habe nun des Öfteren von der Erfordernis biometrischer Pässe ab Ende April gehört und gelesen.

Grüße
Uwe

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 551
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Schengen Visum nur noch mit biometrischem Pass?

Beitrag von arghmage » Dienstag 28. Dezember 2010, 17:34

zimdriver hat geschrieben:wieder was dazu gelernt, danke. Da ich nie dahin gereist bin, war ich beinahe sicher, dass Mexiko und Bolivien zumindest visapflichtig seien. Gut, dass wenigstens Kolumbien nicht auf der Liste erscheint.
Also Bolivien ist visapflichtig, Mexiko nicht ;)
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Einre ... licht.html



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“