Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von GastroService » Montag 24. Oktober 2011, 09:21

die Formulare gibt es auch hier und im Internet, man kann es am PC ausfüllen und drucken
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд



arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von arghmage » Montag 24. Oktober 2011, 09:33

Wir hatten damals keinen Drucker und der Weg zum UFMS war nicht weit ;)
Mittlerweile haben wir aber auch immer ein paar Formulare (von Norberts Seite) vorbereitet, nur noch die variablen Daten nachtragen und fertig.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von Saboteur » Montag 24. Oktober 2011, 11:58

GastroService hat geschrieben:die Formulare gibt es auch hier und im Internet, man kann es am PC ausfüllen und drucken
ja hatte ich verlinkt - bin aber schon mit dem selbstausgedruckten Formular abgeblitzt... :(
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von Saboteur » Montag 24. Oktober 2011, 11:59

lausi hat geschrieben:
Saboteur hat geschrieben:... Wenn möglich, geht lieber direkt zum UFMS. Die wissen wenigstens, was sie tun...

Gruß, Dirk
mit denen hatte ich auch keine guten Erfahrungen gemacht - da war der Postzirkus ein Kindereburtstag gegen :)) aber natürlich kommt es immer drauf an wo man ist usw. ... n Versuchg ist es sicher wert!
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3124
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von Saboteur » Montag 24. Oktober 2011, 12:03

arghmage hat geschrieben: Kann ich nicht bestätigen, bei uns hat das auf der Post immer zwischen 10 und 15min gedauert, aber vielleicht hatten wir ja jedesmal Glück?
super!!! :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von arghmage » Montag 24. Oktober 2011, 12:36

Saboteur hat geschrieben:
arghmage hat geschrieben: Kann ich nicht bestätigen, bei uns hat das auf der Post immer zwischen 10 und 15min gedauert, aber vielleicht hatten wir ja jedesmal Glück?
super!!! :)
Ja :) nächster Versuch in 4 Wochen, hoffentlich hält die Glückssträhne ;)

ohlibaer
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 39
Registriert: Montag 10. August 2009, 21:38
Wohnort: Bochum/ Sulzfeld

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von ohlibaer » Mittwoch 26. Oktober 2011, 22:28

Hmm,

das hört sich ja spannend an. Meine Freundin hatte sich auf der Post schon mal erkundigt, weil sie mir nicht glauben wollte, daß die Registrierung auf der Post möglich ist, aber sie war danach noch genauso verwirrt wie vorher. Ich könnte mich zwar sicher auch über sie registrieren lassen, weiß aber nicht, ob ich ihr damit einen Gefallen tue. Na ja, vielleicht läuft es dieses Mal anders mit dem Hostel. :roll:

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12004
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 27. Oktober 2011, 06:12

domizil hat geschrieben:Als Ausländer kann man sich nicht selber registrieren, dies muß immer die einladende Stelle tun.
Nein! Die gastgebende Stelle! Diese darf sich - auch laut Gesetz - von der einladenden Stelle unterscheiden. (Dies ist sehr wichtig, da die UFMS immer mal wieder das Gegenteil behaupten, man dann aber einfach nur auf das Gesetz pochen muss.)

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1897
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von domizil » Donnerstag 27. Oktober 2011, 07:56

Norbert hat geschrieben:Nein! Die gastgebende Stelle!
... ja Norbert, Du hast ja recht - da habe ich mal wieder schneller geschrieben als gedacht - man sollte hier schon korrekt bleiben um denjenigen der eine Frage hat nicht zu verwirren ... Danke für die Korrektur.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Registration - neu innerhalb von 7 Arbeitstagen?

Beitrag von arghmage » Montag 5. Dezember 2011, 14:57

arghmage hat geschrieben:
Saboteur hat geschrieben:
arghmage hat geschrieben: Kann ich nicht bestätigen, bei uns hat das auf der Post immer zwischen 10 und 15min gedauert, aber vielleicht hatten wir ja jedesmal Glück?
super!!! :)
Ja :) nächster Versuch in 4 Wochen, hoffentlich hält die Glückssträhne ;)
So, Versuch geglückt, ging wieder ganz fix auf der Post :) natürlich wie immer mit Zetermordio und Unfreundlichkeit bis zum Gehtnichtmehr. Aber das kennt man ja schon, anscheinend wird man bei der russischen Post nur angestellt, wenn man besonders unfreundlich sein kann ;)

Dafür hat diesmal die Kontrolle bei der Einreise ewig gedauert. Die fanden es nicht so gut, daß ich schon so viele Visa im Paß hatte und haben mich erstmal ausführlich befragt, was ich denn so oft als Tourist in Russland mache :x



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“