Registrierung in Samara (Business-Visum)

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 786
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Anelya » Mittwoch 7. September 2011, 10:31

Liebe Forenleser und - schreiber,

ich suche momentan eine Agentur/Büro, die mein unechtes Jahresvisum (Business, 90 Tage in 180 Tagen) in Samara registrieren können. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Bisher war ich zweimal in Samara (einmal mit einem Touristenvisum, einmal mit oben erwähntem Visum), allerdings nie länger als 7 Arbeitstagen und musste mich deshalb nicht registrieren.

Vielen Dank für eure Hilfe im vorraus,

viele Grüße,

Anelya



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Norbert » Donnerstag 8. September 2011, 06:40

In solchen Städten sind Registrierungen eigentlich nur über Hotels (eine Nacht buchen) oder Freunde (private Registrierung) möglich. Für Novosibirsk wüsste ich jedenfalls keine andere Lösung - alle Reisebüros (Agenturen) verweisen auf die Hotels der Stadt.

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 786
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Anelya » Donnerstag 8. September 2011, 08:56

Lieber Norbert,

vielen Dank für deine Antwort. Freunde von mir in Samara hatten mich schon einmal registriert (damals hatte ich ein Touristenvisum), haben dann aber einen bösen Anruf bekommen, dass sie nur Leute registrieren dürfen, die über ein Privatvisum eingereist sind. Ist da etwas dran?
Ansonsten bleibt die Möglichkeit über Hotels, das stimmt.

viele Grüße und Danke noch einmal,
Anelya

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11097
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 8. September 2011, 09:37

Anelya hat geschrieben:Lieber Norbert,

vielen Dank für deine Antwort. Freunde von mir in Samara hatten mich schon einmal registriert (damals hatte ich ein Touristenvisum), haben dann aber einen bösen Anruf bekommen, dass sie nur Leute registrieren dürfen, die über ein Privatvisum eingereist sind. Ist da etwas dran?
Ansonsten bleibt die Möglichkeit über Hotels, das stimmt.

viele Grüße und Danke noch einmal,
Anelya
Das Hotel registriert doch IMHO aber auch nur für die Dauer des Aufenthaltes dort, richtig? Die Diskussion mit Businessvisa regsitrieren bei Privatpersonen hatten wir hier schon. Wenn ich mich recht erinnere dann dürfen auch Privatpersonen Bussinessvia-Inhaber registrieren. Meine Frau hat mich früher mehrfach so registriert, gab eigentlich nie Probleme. Aber gut, Samara interpretiert die Gesetzgebung da vielleicht etwas anders :?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 786
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Anelya » Donnerstag 8. September 2011, 10:11

Lieber Bella,

auch dir vielen Dank für die Antwort. Ich hatte eh den Eindruck, dass es in Samara sehr streng abläuft - bin bei der Ausreise rund 20 Minuten befragt worden (was ich gemacht habe, wo ich geschlafen habe, warum ich nach Kasachstan ausreise, was ich in Kasachstan mache, warum mein Visum von einer Moskauer Firma ist, ich aber nicht über Moskau gereist bin, etc.pp.).

viele Grüße,

Anelya



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Norbert » Donnerstag 8. September 2011, 10:21

Anelya hat geschrieben:... haben dann aber einen bösen Anruf bekommen, dass sie nur Leute registrieren dürfen, die über ein Privatvisum eingereist sind. Ist da etwas dran?
Das wird gern so erzählt, ist aber totaler Quatsch. Im Gesetz gibt es für Einlader und Gastgeber eindeutig zwei verschiedene Termini. Deine Freunde sind sogar laut Gesetz verpflichtet, Dich zu registrieren, wenn Du bei ihnen wohnst - dabei ist ganz egal, woher das Visum ist! Wir antworten auf einen solchen Vorwurf immer kurz und zackig: "Lesen Sie bitte genau das Migrationsgesetz durch! Ich bin verpflichtet, meine Gäste zu registrieren! Wenn Sie mir dies verwehren, zwingen Sie mich zu einem Gesetzesverstoß!"

Danach war immer (!) Ruhe. Allenfalls noch der zaghafte Versuch: "Dann haben Ihre Gäste aber das falsche Visum." Wiederum die Rückfrage: "Wieso? Sie sind doch hier als Touristen! Wo steht, dass Touristen nur im Hotel übernachten dürfen?"
bella_b33 hat geschrieben:Das Hotel registriert doch IMHO aber auch nur für die Dauer des Aufenthaltes dort, richtig?
Das ist Verhandlungssache. ;) Aber selbst wenn, dann hat man ja wieder 7 Tage Ruhe danach.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11097
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 8. September 2011, 13:31

Norbert hat geschrieben: Das ist Verhandlungssache. ;)
Ah okay, ich hab bisher diesbezüglich noch keine Verhandlungen gehabt ;).
Man kann dem Hotel auch erzählen, daß man 2 Monate da bleibt und reist dann kurz vorher ab(so ca. 7 Wochen :lol:). Wir waren jetzt in Novorossiysk, geplant war bis Mitte September, so hatten wir das auch dem Hotelpersonal erzählt. Hotel war Mist, also sind wir Anfang August dort raus und in ein Anderes. Registrierung bis 15.09. im Hotel blieb natürlich bestehen.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 786
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Registrierung in Samara (Business-Visum)

Beitrag von Anelya » Donnerstag 8. September 2011, 13:53

vielen Dank für die Antworten.
Dann werde ich es das nächste mal wohl wirklich in einem Hotel versuchen. Die 7-Tage-Regel gibt einem ja zum Glück ziemlich viel Freiraum.

viele Grüße!

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“