Privatvisa - Fragen

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 28. Mai 2014, 13:13

Ixi hat geschrieben:Dass man dich in Russland "besucht" hat, hört sich in meinem Fall natürlich nicht so angenehm an.
Soll ja (offiziell!) nicht oft vorkommen und ich will auch keine Panik machen, aber hier hatten wir schon mal das Thema:
Ansichtskarten

... in Sicherheit relevanten Bereichen, also keine Touris, geht das noch sehr viel weiter ...

-ah-



Ixi
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 14:50
Wohnort: Augsburg

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Ixi » Mittwoch 28. Mai 2014, 13:53

Axel Henrich hat geschrieben:
... in Sicherheit relevanten Bereichen, also keine Touris, geht das noch sehr viel weiter ...

-ah-
Was meinst du damit genau?

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3675
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 28. Mai 2014, 16:53

Ixi hat geschrieben:[... in Sicherheit relevanten Bereichen]Was meinst du damit genau?
Genau geht nicht, aber wenn du in bestimmten Bereichen arbeitest, bist du in Ru nicht unbeobachtet unterwegs ...

-ah-

Ixi
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 14:50
Wohnort: Augsburg

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Ixi » Mittwoch 28. Mai 2014, 17:10

Naja, arbeiten werde ich dort nirgends :)

Bin mir nur noch nicht ganz sicher, wie ich das am besten anstellen soll. Wenn ich mich in Novokuznetsk registriere mit dem Business-Visa, meine einladende Firma jedoch in Moskau sitzt, kann das ja nur zu Komplikationen kommen oder?

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12149
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Norbert » Donnerstag 29. Mai 2014, 06:25

Ixi, ich würde es ganz bestimmt nicht so pessimistisch formulieren. Eher: ... es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu Problemen kommen kann.

Ich war lange Zeit mit Businessvisum unterwegs. Ein einziges Mal habe ich so eine Situation erlebt, da wurde vom Hotel ein Fax des einladenden Unternehmens gewünscht, dass man auf Dienstreise wäre. Ich bin in ein anderes Hotel gegangen und fertig.



Ixi
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 14:50
Wohnort: Augsburg

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Ixi » Donnerstag 29. Mai 2014, 13:36

Norbert hat geschrieben:Ixi, ich würde es ganz bestimmt nicht so pessimistisch formulieren. Eher: ... es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu Problemen kommen kann.

Ich war lange Zeit mit Businessvisum unterwegs. Ein einziges Mal habe ich so eine Situation erlebt, da wurde vom Hotel ein Fax des einladenden Unternehmens gewünscht, dass man auf Dienstreise wäre. Ich bin in ein anderes Hotel gegangen und fertig.
Klar, ist mir bewusst. Wegen dem Hotel mache ich mir keine Sorgen. Kennen da jemanden. Dachte mir nur wegen dem Ort. Die einladende Firma sitzt in Moskau, registrieren lassen will ich mich jedoch in Novokuznetsk für meine 90 Tage... Das könnte doch alles etwas unglaubwürdig sein.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8871
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von m1009 » Donnerstag 29. Mai 2014, 19:05

Solang Du auf der Post registrierst sollte alles in Ordnung gehen...

Ich habe mich im letzten Jahr mit einem Moskauer Arbeitsvisum in der Provinz bis 2016 registriert.... ohne Probleme...
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12149
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Norbert » Freitag 30. Mai 2014, 13:14

Lass als Ziel im Voucher explizit mit Novokusnjezk erwähnen. Es kann ja sein, dass Du mit der Dich einladenden Firma gemeinsam nach Novokusnjezk fährst. (Beispielsweise als Partner der Firma für ein gemeinsames Projekt im Kuzbass.)

Wann bist Du mal wieder in NK?

Ixi
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 14:50
Wohnort: Augsburg

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Ixi » Freitag 30. Mai 2014, 21:48

Norbert hat geschrieben:Lass als Ziel im Voucher explizit mit Novokusnjezk erwähnen. Es kann ja sein, dass Du mit der Dich einladenden Firma gemeinsam nach Novokusnjezk fährst. (Beispielsweise als Partner der Firma für ein gemeinsames Projekt im Kuzbass.)

Wann bist Du mal wieder in NK?
Geplant wäre es in der kommenden Zeit von Juni bis September. Aber wann genau und und wie lange, kann ich gerade auch nicht sagen. Jedes Mal der Akt mit dem Visum etc... Schon nervig.

Ixi
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 14:50
Wohnort: Augsburg

Re: Privatvisa - Fragen

Beitrag von Ixi » Samstag 21. Juni 2014, 12:59

Norbert hat geschrieben:Lass als Ziel im Voucher explizit mit Novokusnjezk erwähnen. Es kann ja sein, dass Du mit der Dich einladenden Firma gemeinsam nach Novokusnjezk fährst. (Beispielsweise als Partner der Firma für ein gemeinsames Projekt im Kuzbass.)
Habe das Visum soeben erhalten. Leider ist kein Voucher/Einladung oder sonst was dabei, nur eben das Visum im Reisepass. Ist das normal? Hatte beim Touristenvisum einen Voucher mit beigelegt bekommen.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“