Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1949
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m5bere2 » Freitag 24. Juni 2016, 16:55

Hallo,

ich mach am Montag zum zweiten mal den Migrationstest (diesmal für ВНЖ, vor einem Jahr für РВП). Im Testzentrum hat man mir gesagt, ich habe Glück, denn die Tests seien noch die von vor einem Jahr.

Im Zusammenhang mit der Auflösung des FMS werde es ab Juli neue, schwierigere Tests geben. Wer also noch einen Test braucht, schnell ran...



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9923
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von bella_b33 » Samstag 25. Juni 2016, 21:12

m5bere2 hat geschrieben:ab Juli neue, schwierigere Tests geben. Wer also noch einen Test braucht, schnell ran...
Wie war das in der Mediamarkt-Reklame: "Kaufen, marsch marsch" :D :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1949
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m5bere2 » Samstag 25. Juni 2016, 21:24

bella_b33 hat geschrieben:Wie war das in der Mediamarkt-Reklame: "Kaufen, marsch marsch" :D :lol:
Nee, da wo ich immer den Test mache, das sind anständige Leute. Das ist kein spezielles Migrantentestzentrum. Das ist ein Lehrstuhl für russische Sprache, die sind nicht angewiesen auf Migranten. Die sind froh, wenn die Migranten den Weg in die richtigen Migrationszentren statt zu ihnen finden.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9923
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von bella_b33 » Samstag 25. Juni 2016, 21:41

Mich würden mal wieder ein paar Probebögen interessieren, es schwirren sicher dann auch wieder welche im Netz herum.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3583
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 26. Juni 2016, 10:34

bella_b33 hat geschrieben:
m5bere2 hat geschrieben:ab Juli neue, schwierigere Tests geben. Wer also noch einen Test braucht, schnell ran...
Wie war das in der Mediamarkt-Reklame: "Kaufen, marsch marsch" :D :lol:
Mediamarkt! Ich bin doch nicht blöd!!! Der Lieblingsspruch meiner kids.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
Julian
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 00:26

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Julian » Sonntag 9. Juli 2017, 22:29

Hallo Zusammen,

kann jemand eine Einrichtung in Moskau empfehlen wo man den Test machen kann? Die Auswahl ist ja riesig.

Benutzeravatar
Julian
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 00:26

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Julian » Freitag 6. Oktober 2017, 20:23

Ich hab den Test jetzt im MGU Testzentrum in Moskau gemacht. http://rki-test.ru/

Die wahren sehr freundlich und die Dame hat sogar zu DDR Zeiten in meinem Heimatort in Dtl. gelebt. Zufälle gibts :)

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Andy » Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:57

So sinnvoll es ist, von Immigranten Sprachkenntnisse einzufordern und abzupruefen, so sinnlos ist es mal wieder in Moskau: Zum Test gehen nur die, die ihn sowieso leicht bestehen. Alle anderen zahlen in Moskau 15.000 Rubel .....

Benutzeravatar
Julian
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 00:26

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Julian » Sonntag 21. Januar 2018, 19:31

Das ist ne Frage der Ehre :) Man muss ja nicht bei allem gleich die Brieftasche zücken. :lol:

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Tonicek » Sonntag 21. Januar 2018, 19:38

Da muß ich doch glatt mal fragen, wozu braucht man einen solchen MIGRATIONSTEST?
Wie der Name schon sagt, wenn man immigrieren möchte, muß man einen solchen Test über sich ergehen lassen? Oder wofür?
Zuletzt geändert von Tonicek am Sonntag 21. Januar 2018, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“