Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6717
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m1009 » Sonntag 21. Januar 2018, 20:05

Fuer:

- Arbeitserlaubnis
- div. Modelle von Aufenthaltsgenehmigung
Zuletzt geändert von m1009 am Montag 22. Januar 2018, 07:07, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Julian
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 00:26

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Julian » Sonntag 21. Januar 2018, 20:32

Ja. Muss man.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Tonicek » Sonntag 21. Januar 2018, 23:26

m1009 hat geschrieben:- Arbeitserlaubnis - div. Modellen von Aufenthaltsgenehmigungen
Na, da bin ich ja beruhigt, beides brauche ich nicht.

Meine Aufenthaltsgenehmigung f. d. CZ hatte ich innerhalb 60 min auf der Behörde in der Hand, ohne alle Tests; mein äußerst markantes Äußere und meine Gesamterscheinung gaben den Ausschlag für die schnelle Entscheidung.
110. ... noch mal (Kopie).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1854
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m5bere2 » Montag 22. Januar 2018, 08:38

Tonicek hat geschrieben:Meine Aufenthaltsgenehmigung f. d. CZ hatte ich innerhalb 60 min auf der Behörde in der Hand, ohne alle Tests; mein äußerst markantes Äußere und meine Gesamterscheinung gaben den Ausschlag für die schnelle Entscheidung.
Das könnte auch einfach daran liegen, dass du als Deutscher innerhalb der EU Freizügigkeitsrechte hast. Russland ist aber nicht EU. Wer hier arbeiten und leben will muss eine Prüfung auf Sprache, Geschichte und Recht machen.

Ramenia
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 254
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 23:21
Wohnort: Khimki (obl.Moskau)

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Ramenia » Montag 22. Januar 2018, 14:39

m5bere2 hat geschrieben:
Tonicek hat geschrieben:Meine Aufenthaltsgenehmigung f. d. CZ hatte ich innerhalb 60 min auf der Behörde in der Hand, ohne alle Tests; mein äußerst markantes Äußere und meine Gesamterscheinung gaben den Ausschlag für die schnelle Entscheidung.
Das könnte auch einfach daran liegen, dass du als Deutscher innerhalb der EU Freizügigkeitsrechte hast. Russland ist aber nicht EU. Wer hier arbeiten und leben will muss eine Prüfung auf Sprache, Geschichte und Recht machen.
Ehrlich ?
Ich habe auch meinen ВНЖ aber all diese Test's hab ich NIE gemacht........
Arbeite als IP zahle meine Steuern usw.......

Sylvio
--
Sylvio
m.i.n.d.e.S.w.m.s.s.f.S.h. :-)



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 418
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von Tonicek » Montag 22. Januar 2018, 15:19

m5bere2 hat geschrieben: ...Das könnte auch einfach daran liegen, dass du als Deutscher innerhalb der EU Freizügigkeitsrechte hast...
Natürlich hast Du recht, alles ganz klar - war mit meinem Foto [geschossen auf Mauritius] auch nicht so ganz dolle ernst gemeint.
Lt EU darf ich mich hier bis zu 90 Tg aufhalten, kann aber keiner kontrollieren, wenn ich nach 89 Tg über die Grenze fahre u. 1 Tg später wieder komme, kräht kein Hahn danach.

Im Dorf fragten schon mal irgendwelche Nachbarn, was mit dem WoMo mit DE-Kennzeichen los ist, so nach dem Motto: DARF DER DENN DAS ??

Das war es ein leichtes für mich, zum Amt zu gehen u. mir solch eine Plastikkarte geben zu lassen.
Positiver Nebeneffekt: Bei Polizeikontrollen ist man eben kein "einfacher Tourist, der von nichts eine Ahnung hat", man ist schon so etwas wie ein Einheimischer - machte schon desöfteren etwas aus . .
31 CZ-Dokument (Kopie).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6717
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m1009 » Montag 22. Januar 2018, 15:46

Ich habe auch meinen ВНЖ aber all diese Test's hab ich NIE gemacht......
Ueber Agentur?

olexpert
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 20. Februar 2010, 16:21
Wohnort: Auerbach / Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von olexpert » Montag 22. Januar 2018, 16:01

Ramenia hat geschrieben: Ich habe auch meinen ВНЖ aber all diese Test's hab ich NIE gemacht........
Vielleicht ist es schon länger her, das gab es ja früher noch nicht...
Frank

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1854
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von m5bere2 » Montag 22. Januar 2018, 16:19

Ramenia hat geschrieben: Ich habe auch meinen ВНЖ aber all diese Test's hab ich NIE gemacht........
Arbeite als IP zahle meine Steuern usw.......
Das gilt seit 1.1.2015. Achtung, die Tests wirst du dann bei der Verlängerung des ВНЖ ablegen müssen, also kalkulier das mit ein. Sonst kriegst du den Vid nicht rechtzeitig verlängert und er erlischt. Die in Moskau scheinen zur Zeit sowieso kaum eine Verlängerung innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Monaten zu bearbeiten.

Mach einfach gleich den Einbürgerungstest, der ist leichter, da braucht man keine Geschichte und Politik, nur Sprachtest. Hast doch sicher schon Anspruch auf Einbürgerung? :lol:

Benutzeravatar
jackie_rs
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 02:04
Wohnort: Moskau

Re: Neue Migrationstests auf Sprache, Geschichte, und Recht

Beitrag von jackie_rs » Montag 22. Januar 2018, 23:37

m5bere2 hat geschrieben:Das gilt seit 1.1.2015. Achtung, die Tests wirst du dann bei der Verlängerung des ВНЖ ablegen müssen, also kalkulier das mit ein. Sonst kriegst du den Vid nicht rechtzeitig verlängert und er erlischt. Die in Moskau scheinen zur Zeit sowieso kaum eine Verlängerung innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Monaten zu bearbeiten.
Und was passiert dann? Man läuft 'ne Weile ohne Aufenthaltstitel rum oder wie?

Ich habe im November diesen Test abgelegt, für РВП und ВНЖ ist er gleich aber für letzteres braucht man eine höhere Prozentzahl. Der Geschichtstest ist nicht ganz ohne und geht m.E. schon deutlich über Allgemeinwissen hinaus, oder wer weiß hier auswendig von wann bis wann genau Katharina die Große geherrscht hat, wann genau die Leibeigenschaft abgeschafft wurde (und von wem) oder welche Schlacht im Jahre 1380 ausgefochten wurde? Ganz zu schweigen von diesen ganzen Feldherren...
дом там, где сердце



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“