Einreise nach England mit Visum?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Benutzeravatar
derstefan
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 14:32
Wohnort: Deutschland

Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von derstefan » Mittwoch 30. November 2016, 23:24

Hallo zusammen, meine Frau und ich planen für ein paar Tage nach London zu fliegen. Meine Frau hat die russische Staatsbürgerschaft und für Deutschland eine dreijährige Aufenthaltsgenehmigung. Leider konnte mir keine Deutsche Behörde Auskunft geben, ob sie ein Visum benötigt oder die Aufenthaltsgenehmigung für EU langt, da ja England kein Schengenabkommen hat. Diverse Fluggesellschaften meinten es ging ohne. Bei der Englischen Botschaft bekommt man nur endlose Automatische Ansagen. Hat von euch jemand Erfahrungen oder Wissen? Mein Dank im voraus.



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von zimdriver » Mittwoch 30. November 2016, 23:41

Meines Wissens benötigt sie mit AE ein Visum, das ausschließlich in der Britischen Botschaft nach persönlicher Vorstellung ausgeteilt wird.
Unsere Tochter verzichtet deshalb gerne auf einen Besuch bei Tante und Cousin in London ...

DSPK79
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von DSPK79 » Mittwoch 30. November 2016, 23:51

Du brauchst definitiv ein Visum für GB, da die Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland ausschließlich zu Reisen im Schengen-Raum berechtigen. Und da gehören Großbritannien und Irland nun mal nicht zu.

Sorry :?

Benutzeravatar
derstefan
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 14:32
Wohnort: Deutschland

Re: Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von derstefan » Donnerstag 1. Dezember 2016, 00:02

Danke, ja ich dachte es mir inzwischen fast....nicht schlimm, gehts für einen Kurztrip in eine andere, billigere Hauptstadt :)

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2516
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 1. Dezember 2016, 06:33

Ein Grund, warum ich nie in England war außer zum Umsteigen ... meine Frau hätte immer ein Extravisum gebraucht.

Fahrt nach Budapest, da ist's schön und nicht so überlaufen wie Prag.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12154
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Einreise nach England mit Visum?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 1. Dezember 2016, 07:26

Du brauchst eine EAA Family Permit, eine vereinfachte und kostenlose Variante des Visums (Erfahrung mit meiner Frau). Das EU-Freizügigkeitsabkommen gilt also (noch), aber diese Permit muss man beantragen.

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“