Deutsches Multi Schengen Visum

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11395
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von Norbert » Donnerstag 21. September 2017, 20:51

ak2012 hat geschrieben:In Frankreich muss der Name des Besuchers für den Zeitraum des beantragten Visums z. B. 2 Jahre 2x 180 Tage, im Mietvertrag vermerkt sein. In Deutschland ist das vermutlich gleich.
Nein, muss nicht. Habe ich bei noch niemandem gehört und ich kenne einige Leute mit länger gültigen Multi-Schengenvisa.

Alle Schengenvisa über drei Monate sind sowieso nur 90 Tage pro 180 Tage gültig. In der Regel nutzt man also so ein Visum für mehrere kurze Besuche über die Jahre. Warum sollte so ein Besucher im Mietvertrag stehen müssen, nur weil er viel mal im Jahr für eine Woche vor Ort ist?! (Anders ist es bei nationalen Visa, aber darum geht es ja nicht.)



ak2012
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2012, 15:03

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von ak2012 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:27

Das hat mir das französische Konsulat in Sankt-Petersburg so gesagt, ich habe den Sinn auch nicht begriffen. Auf der Seite des Visazentrum für Deutschland steht jedoch das gleiche.
Überblick

Wenn Sie Ihre Reise nach Deutschland mit einen der folgenden Zwecke planen, sind Sie berechtigt, für diese Reisezweck zu beantragen.

Touristen
Private Besuchsreisen (ohne Familienbesuche)
Eigentümer von Immobilien im Schengenraum und ihre nahen Verwandten
Besucher militärischer und ziviler Begräbnisstätten

http://www.vfsglobal.com/germany/russia ... _Visa.html

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 985
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von inorcist » Donnerstag 12. Oktober 2017, 21:54

Verstehe nicht ganz, was du meinst.

Für die genannten Kategorien gibt's ein Touri- oder Besuchervisum. Aber was hat das mit dem Mietvertrag zu tun ... ???

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 265
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von Bluewolf » Freitag 13. Oktober 2017, 11:39

Nix ;)
Eine Seite weiter steht ja was benötigt wird, ein Mietvertrag ist jedenfalls nicht dabei ...
http://www.vfsglobal.com/germany/russia ... _Visa.html

ak2012
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2012, 15:03

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von ak2012 » Sonntag 15. Oktober 2017, 12:46

Da kann ich mich nur wiederholen: Das französische Konsulat in Sankt-Petersburg sagte mir das es wichtig ist bei einem Mutiviusm über mehrere Jahre mit 180 Tagen pro Jahr das der Name des Reisenden aus Russland im Mietvertrag eingetragen ist. Eine einzelne Bestätigung des Vermieters ist nicht ausreichend. Einfacher ist es wenn man Eigentum hat, da reicht dann auch eine kleine schriftliche Bestätigung aus.

Wie überprüft das deutsche Konsulat eigentlich den Finanzstatus des Antragstellers?
Vermutlich über Kreditkarten, reicht da ein Ausdruck wie hoch das Limit der Kreditkarte ist und wie viel davon aktuell verfügbar ist?
Oder wird das bei der Einreise von den Grenzern überprüft?



keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 109
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von keksonline » Sonntag 15. Oktober 2017, 13:43

ak2012 hat geschrieben:Wie überprüft das deutsche Konsulat eigentlich den Finanzstatus des Antragstellers?
Vermutlich über Kreditkarten, reicht da ein Ausdruck wie hoch das Limit der Kreditkarte ist und wie viel davon aktuell verfügbar ist?
Oder wird das bei der Einreise von den Grenzern überprüft?
"Originalnachweis eines Arbeitsverhältnisses (mit Angaben über den Verdienst) - falls nicht verfügbar, sonstiger Nachweis von finanziellen Mitteln und der Rückkehrwilligkeit (z. B. Originale der Bank-/ Kreditkartenauszüge mindestens über die vorangegangen drei Monate (keine Ausdrucke aus Bankomaten), Nachweis von Immobilienbesitz in Russland oder Nachweis der Kostenübernahme durch ein dritte Person bzw. förmliche Verpflichtungserklärung)."

ak2012
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 10. Mai 2012, 15:03

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von ak2012 » Sonntag 15. Oktober 2017, 14:39

Was ist ein Originalnachweis des Arbeitsverhältnisses? Ich kenne nur einen Nachweis.
Davon aber mal abgesehen haben Russen in der Regel ein weißes und ein schwarzes Gehalt. Wie hoch muss das weiße Gehalt minimal sein für 2 Wochen Urlaub in Deutschland?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 15. Oktober 2017, 18:49

ak2012 hat geschrieben: haben Russen in der Regel ein weißes und ein schwarzes Gehalt.
Na na, diese Zeiten, dass alle noch einen z.T. beträchtlichen Teil ihres Lohnes im Umschlag bekommen haben, ist seit längerem vorbei. Klar, das gibt es noch, aber es bei weitem nicht mehr die Regel.

So weit wie ich es verstehe, gibt es kein Mindestlimit fürs Einkommen, um das Visum zu bekommen. Der Gesamteindruck ist viel entscheidender.
You know nothing Jon Snow.....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11395
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von Norbert » Montag 16. Oktober 2017, 06:44

In aller Regel will man eine formlose Bestätigung des Arbeitgebers, aber eben nicht als Kopie sondern im Original. Und dazu einen Kontoauszug, welcher glaubhaft darlegt, dass sich der Reisende den Urlaub leisten kann (50 Euro pro Tag und Person). Wenn der Kontoauszug also nur drei Tage abdeckt und eine auffällig runde Summe knapp über der Grenze ausweist - dann ist von einem Mikrokredit auszugehen und das Visum wird vermutlich abgelehnt.

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 985
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Deutsches Multi Schengen Visum

Beitrag von inorcist » Montag 16. Oktober 2017, 10:04

Ich frag mich, ob die Sache mit dem Mietvertrag nicht falsch verstanden worden ist.

Die Zuständigkeit des Konsulats ist an den Wohnort gebunden, was man normlerweise mit der Propiska (Meldebescheinigung) belegt. Wenn man aber woanders wohnt als man gemeldet ist, kann man das auch mit einem Mietvertrag nachweisen.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“