Deklaration Einreise mit Kfz

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von m1009 » Montag 4. Dezember 2017, 15:52

Ein Link zur Deklaration.... spart man sich das Ausfuellen an der Grenze.

http://fl.customs.ru/images/articles/fl/english.pdf



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 289
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Bobsie » Freitag 7. September 2018, 11:26

Aber bitte 2x ausfüllen! Ich gab stolz mein vorausgefülltes Formular ab, da meinte die Dame: bitte zweifache Ausfertigung! Da meine (Lese)Sehkraft im dunkeln nicht mehr die Beste ist, bat ich die Dame, mir das Formular auszufüllen, mit Erfolg, Als ich ihr dann eine Belohnung (10€) zukommen lassen wollte, wurde sie ernsthaft böse.
Also, Vorsicht beim Versuch, an der russischen Grenze irgendwelche Geschenke loszuwerden, das mögen die Herrschaften im Gegensatz zu vor 10 Jahren überhaupt nicht mehr.
Hätte ich vorher gewusst, wie schön das Rentnerleben ist, ich wäre als Rentner auf die Welt gekommen! :D

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 499
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Tonicek » Montag 24. September 2018, 12:45

Das wird wohl wahr sein. An den Paßkontroll-Schaltern Einreise Richtung Vladikavkas, von Georgien kommend, sind Schilder angebracht, daß es verboten ist, Geschenke oder Ähnliches zwecks Beschleunigung der Einreise zu überreichen; so ähnlich hab' ich mir das übersetzt.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10289
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von bella_b33 » Montag 24. September 2018, 16:50

Tonicek hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 12:45
Schilder angebracht, daß es verboten ist, Geschenke oder Ähnliches zwecks Beschleunigung der Einreise zu überreichen; so ähnlich hab' ich mir das übersetzt.
Deswegen überreicht man ja auch NIE Geld an einen Gesetzeshüter in RU, man legt es irgendwo hin oder rein und fertig.
Wo eine Hand gibt, wird es immer eine Hand geben die es auch nimmt....altes russisches Sprichwort.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1063
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Okonjima » Montag 24. September 2018, 17:19

bella_b33 hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 16:50
Deswegen überreicht man ja auch NIE Geld an einen Gesetzeshüter in RU, man legt es irgendwo hin oder rein und fertig.
Wo eine Hand gibt, wird es immer eine Hand geben die es auch nimmt....altes russisches Sprichwort.
Ist das nicht fast überall so? Vielleicht mal abgesehen von so Destinationen wie El Salvador oder Tschad :lol: ;)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10289
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von bella_b33 » Montag 24. September 2018, 20:01

Okonjima hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 17:19
Ist das nicht fast überall so?
Ich weiß es nicht....ich würde sowas niemals machen geschweige denn überhaupt den Gedanken eines Versuches in dieser Richtung in meinen Kopf lassen!
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 499
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Tonicek » Dienstag 25. September 2018, 11:11

bella_b33 hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 20:01
Ich weiß es nicht....ich würde sowas niemals machen geschweige denn überhaupt den Gedanken eines Versuches in dieser Richtung in meinen Kopf lassen!
Genau richtig, hätte auch Angst oder Bedenken, daß es als "Beamtenbestechung" ausgelegt wird. Soll wohl Leute geben, die unauffällig einen Schein in den Paß legen.-
Ich hab' mich da mit Hängen + Würgen so durchgewurstelt + es ging auch.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 289
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Bobsie » Dienstag 25. September 2018, 11:44

Wir hatten eine unter anderem eine hübsche junge Dame, arbeitet beim Zoll, bei uns zu Besuch. Natürlich kamen wir auch auf das Thema "kleine Geschenke". Ihr Kommentar: "Alle würden die Präsente annehmen, wird man aber erwischt, dreht man uns den Hals um" Das heisst: sie verlieren ihrer Job.
Hätte ich vorher gewusst, wie schön das Rentnerleben ist, ich wäre als Rentner auf die Welt gekommen! :D

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3796
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 25. September 2018, 12:34

Nicht nur das, auch hohe Strafen.
You know nothing Jon Snow.....

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7341
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deklaration Einreise mit Kfz

Beitrag von m1009 » Dienstag 25. September 2018, 13:34

Und Schwedische Gardinen als Option.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“