6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m1009 » Samstag 28. April 2018, 23:18

Fiktives Arbeitsvisum. Bieten einige Agenturen an. Nach telefonischer Auskunft etwa 1 Monat Bearbeitungszeit. Reale Arbeitsaufnahme in RUS natuerlich nicht moeglich, beim Angebot geht es einfach um die Ermoeglichung eines 365/1Jahr Aufenthalt.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1981
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 29. April 2018, 05:01

Ein Studenten- oder Arbeitsvisum ermöglicht 365 Tage im Jahr. Sonst keines.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m1009 » Sonntag 29. April 2018, 07:11

Genau. Nichts anders schrieb ich. (Fiktives) Arbeitsvisum.

Habe einen guten Freund in Ryazan. Lebt seit 5 Jahren dort. Auf der Suche nach einer Moeglichkeit eines 365/1 Aufenthaltes auf Visumbasis, ohne Festanstellung beim realen Brotherr in RUS, sind wir auf Angebote fuer Arbeitsvisum gestossen. Auch bei einem hier im Forum ab und an empfohlenen Visumdienst. Kostet, im Vergleich zum normalen Visum, halt richtig Geld. Man lasst sich den Aufwand und das Risiko bezahlen....))

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1981
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 29. April 2018, 08:30

m1009 hat geschrieben:Genau. Nichts anders schrieb ich. (Fiktives) Arbeitsvisum.
Meine Antwort bezog sich auch auf Brutus, der fragte "was soll das für ein Visum sein, das 365 Tage ermöglicht". :-)
Habe einen guten Freund in Ryazan. Lebt seit 5 Jahren dort.
Na in der Zeit hätte er aber auch schon längst einen вид на жительство kriegen können. ;)

Andere Variante: selber eine Firma in Russland gründen und sich dann selbst auf ein Arbeitsvisum einladen. Macht jemand in Nowosibirsk. :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m1009 » Sonntag 29. April 2018, 11:50

Na in der Zeit hätte er aber auch schon längst einen вид на жительство kriegen können.
Nein. Er "arbeitet" in RUS. 3 bis 8 Wochen hier, 2 Wochen in DE. Черная заплата. Versicherungen zahlt er in DE. Gibt halt verschiedene Lebensmodelle.



Benutzeravatar
Brutus
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 21:33

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von Brutus » Sonntag 29. April 2018, 17:23

Alle paar Wochen zwischen DE und Rus hin und her... dauerhaft ist das sicher eine gewisse Herausforderung. :)

Zu dem anderen Fall... eine Firma selbst gründen und dann eine Selbsteinladung vornehmen ist natürlich top. Das geht aber wahrscheinlich nur in bestimmten Branchen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m1009 » Montag 30. April 2018, 06:50

Alle paar Wochen zwischen DE und Rus hin und her... dauerhaft ist das sicher eine gewisse Herausforderung.
Der macht das seit 1975.

Ich kenn Ihn seit Mitte der Neunziger, das erste Mal mit Ihm zusammen 98 bis 2002 auf dem Balkan. Er war festangstellt, ich Freischaffender. Dort hatte er einen 3 Monate/1Woche Rhythmus.

Benutzeravatar
Brutus
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 21:33

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von Brutus » Montag 30. April 2018, 14:55

Ui. Ein Mann vom harten Kern... Irgendwie scheint er DE nicht so richtig aufgeben zu wollen, nach 40 Jahren pendeln. :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7192
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von m1009 » Montag 30. April 2018, 15:44

Warum auch. Haus, Frau (seit ueber 35 Jahren verheiratet), Kinder, Enkel... alles in DE.

Benutzeravatar
Brutus
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 21:33

Re: 6 monatiges Multivisum für die RF für Ehepartner angeblich möglich

Beitrag von Brutus » Sonntag 6. Mai 2018, 14:39

Bezüglich des Geschäftsvisums habe ich auf einer Seite folgende Aussage gefunden (xxx.ost-impuls.de/pages/business-visa.html):
In einem Jahr kann man sich mit einem Geschäftsvisum maximal 180 Tage in Russland aufhalten. Zusätzlich gilt, dass man spätestens nach 90 Tagen ausreisen muss. Danach kann man auch gleich wieder einreisen und dann noch maximal 90 Tage bleiben, dann ist das Maß für das Jahr ausgeschöpft. Nach der Wiedereinreise muss man sich (erneut) registrieren (lassen). Die Registrierung ist also für einen Zeitraum von bis zu (maximal) 3 Monaten zulässig.
Wenn dies für alle Arten von Geschäftsvisa zutrifft, frage ich mich wie man das aushebeln soll?



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“