Pass Tausch bei RVP

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8465
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m1009 » Dienstag 15. Januar 2019, 09:32

Das Datenblatt aus Kunststoff faengt an, unmittelbar an der Naht, einzureißen. Bei mir nun schon das 2. Mal.

Zurueck nach RUS komme ich noch, der Riss ist nur etwa 30mm lang. Zweitpass habe ich.

Wie ist das Prozedere in RUS, bei Uebertragung der RVP in einen anderen Pass?



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11906
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von Norbert » Dienstag 15. Januar 2019, 12:00

Ging bei mir problemlos, bin einfach ins FMS und dort wurde es geändert. Den genauen Ablauf weiß ich nicht mehr, aber es war recht simpel.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8465
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m1009 » Freitag 18. Januar 2019, 15:24

Bild

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2371
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m5bere2 » Freitag 18. Januar 2019, 15:34

Ja, das russische Modell ist robuster. Das neue deutsche Modell muss seine Robustheit noch unter Beweis stellen, einen Designpreis gewinnt es aber definitiv nicht. :lol:

Benutzeravatar
jackie_rs
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 133
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 02:04
Wohnort: Moskau

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von jackie_rs » Freitag 18. Januar 2019, 22:29

Ich hab den neuen relativ kurz nach der Einführung beantragt und in etwa 1.5 Jahren zehn Mal die russische Grenze passiert. Genau dieser Aspekt ist etwas besser, die Plastikkarte ist jetzt nicht mehr so "eingeschweißtes Papier"-mäßig sondern eher wie ne Scheckkarte, und das Plastik geht nicht in die Bindung rein sondern ist mit so einer Art Plastikstoff verschweißt und der ist in der Bindung.

Dafür ist die Bindung an sich eher fest wie bei nem Tasenbuch, und es zeigen sich außen bereits Knitterfalten und die Farbe bröselt minimal vom Auseinanderbiegen beim Einscannen...

Ich als Frau war über das neue Format zutiefst dankbar, sie haben das Nachname-Feld unterteilt in a) Nachname und b) Geburtsname, "PETROVA GEB. MAYER" immer erläutern zu müssen stelle ich mir grausig vor, ich muss die Leute schon so immer davon abhalten nicht einfach alles abzuschreiben wie sie es sonst gerne tun..
дом там, где сердце



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8465
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m1009 » Mittwoch 23. Januar 2019, 07:46

Norbert hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 12:00
Ging bei mir problemlos, bin einfach ins FMS und dort wurde es geändert.
Letztendlich ist es, bei uns, doch nicht so problemlos.

1. Der Andrang. Bis Anfang Februar werden die RWP ueber die Quote vergeben. 3x pro Woche werden 5 x RWP Antrage zugelassen. Und das nur zwischen 16 und 18 Uhr. Entsprechend gross das Gedraenge.
2. Uebersetzung und Notar etwa 1,5 Tage.
3. 2 Stunden auf dem MVD fuer die Abgabe. Was braucht man.... Uebersetzung vom neuem Pass, 2 Paesse, handgeschriebenen Antrag auf die Uebertragung in einen neuen Pass.... UND... Zeit. 3 Wochen sind vom MVD prognostiziert.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4402
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 23. Januar 2019, 11:07

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 07:46
Zeit. 3 Wochen sind vom MVD prognostiziert.
Auch über Gosuslugi? Da geht alles doch schneller.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8465
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m1009 » Mittwoch 23. Januar 2019, 11:21

Bei Fragen um RVP/VID?? Das waehr mir, in der Provinz, neu.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2371
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 23. Januar 2019, 16:09

Das geht doch selbst in Moskau nicht ... wegen jedem Scheiß in den Affenzirkus nach Sacharowo. Und hier geht mit Vid/RWP auch nix über Gosuslugi. Das ist schon eine Kunst, sich da als Ausländer überhaupt zu registrieren (ich habe es nicht geschafft).

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8465
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Pass Tausch bei RVP

Beitrag von m1009 » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:27

Sich selbst?



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“