Registrierung in Belarus

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 175
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von freqtrav » Dienstag 7. Mai 2019, 16:53

m5bere2 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 05:35
Na wenigstens nicht auf Weißrussisch!
Wir sind ja nicht in der Ukraine :D
Romflens hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 10:00
Na weißrussisch spricht dort fast keiner, Batka hält sich halt an seinen starken Partner WWP :)
Angeblich spricht die Bevölkerungsmehrheit Weißrussisch, aber glauben tu ich das nicht. Vieles ist da nur in Russisch.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 717
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Registrierung in Belarus

Beitrag von Tonicek » Samstag 11. Mai 2019, 13:05

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 5. Mai 2019, 11:17
Tonicek hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 19:07
BY = Ein Land, das in mir eine innere, starke Abneigung hervorruft . . . !
Zu unrecht!
Mag sein. Was habe ich festgestellt bei vielen meiner Reisen?
Irgendwie verbindet mich etwas mit jedem Land: Manchmal etwas Positives - manchmal etwas Negatives. Dann geht es mir so, daß ich das Positive oder auch das Negative mit dem Land in Verbindung bringe - soll heißen: ich assoziiere mich mit dem Land; das wiederum bedeutet, daß ich das o.g. Positive, aber auch das Negative mit diesem Land, mit dem ich mich gerade assoziiere, in Verbindung bringe - meist tue ich dem land damit unrecht.-

BEISPIEL: In einem Land werde ich jämmerlichst beklaut - [ normale, aber sehr falsche]-Reaktion: Scheiß-Land - Nie wieder hierher !
Dabei ist es nicht Schuld des Landes, daß ich beklaut wurde.

Dagegen sehr positive Erlebnisse lassen das Land in einem Gloria-Licht erscheinen - und es ist wahrlich nicht das Verdienst des Landes, daß es in einem Gloria-Licht erscheint.-

So weit zu meinen Empfindungen.
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
Man hat doch ein Gewehr...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8256
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von m1009 » Samstag 11. Mai 2019, 13:47

BEISPIEL:
Aha.

Mir wurde, bisher, 5x das Auto aufgebrochen..... 2x DE.... 3x RUS.... soll ich nun die Laender meiden? :lol:

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 717
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Registrierung in Belarus

Beitrag von Tonicek » Samstag 11. Mai 2019, 15:05

Bitte bemühe Dich etwas, den Sinn meiner Beiträge zu erfassen - auch wenn es schwer fällt - wenigstens kann man's versuchen . . .
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
Man hat doch ein Gewehr...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 11. Mai 2019, 15:37

m1009 hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:47
2x DE.... 3x RUS.... soll ich nun die Laender meiden?
Wäre schon gut, ja.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1672
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von kamensky » Samstag 11. Mai 2019, 17:56

m1009 hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:47
BEISPIEL:
Aha.

Mir wurde, bisher, 5x das Auto aufgebrochen..... 2x DE.... 3x RUS.... soll ich nun die Laender meiden? :lol:
Also nach dem ersten Aufbruch und egal wo, klar Nichts daraus gelernt! Demnach waere es zu keinem weiteren Aufbruch gekommen, wenn das Auto nicht verschlossen gewesen waere! :lol: Offensichtliches Selbstverschulden deinerseits! [run]
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8256
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von m1009 » Samstag 11. Mai 2019, 18:06

kamensky hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 17:56
Offensichtliches Selbstverschulden deinerseits! [run]
Liebes kamensky. Deiner, wenn auch diffusen und nicht leicht nachvollziehbaren, Aussage, schliesse ich mich vollstaendig an! :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8256
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von m1009 » Samstag 11. Mai 2019, 18:11

Wladimir30 hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 15:37
m1009 hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:47
2x DE.... 3x RUS.... soll ich nun die Laender meiden?
Wäre schon gut, ja.
War ja klar.... Kaum laeuft die Elektrik, wird das m1009 von woytek_30,14 nicht mehr benoetigt..... [protest]

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 11. Mai 2019, 18:40

Klar läuft die Elektrik. Ich möchte dezent daran erinnern, dass Sohnemann und ich, zu zweit, ohne jegliches weiteres Zutun vom irgendjemandem anderen, ich betone: zu zweit! den Stabi angeschlossen haben. Und, siehe da, er läuft.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10889
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Registrierung in Belarus

Beitrag von bella_b33 » Samstag 11. Mai 2019, 18:56

Wo läuft Er denn hin?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“