VID verpasst zu verlängern

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Antworten
Ramenia
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 255
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 23:21
Wohnort: Khimki (obl.Moskau)

VID verpasst zu verlängern

Beitrag von Ramenia » Donnerstag 20. Juni 2019, 10:00

Guten Morgen liebe Gemeinde

----war leider lange nicht hier.....
Hatte in den letzten Tagen Wochen ein paar Diskussionen und "Streits" was passiert wenn man vergisst den VID zu verlängern. Und tatsächlich ist es nicht gerade einfach auf offiziellen Seiten die richtigen Informationen zu finden....

Hat hier jemand harte Fakten und Erfahrungen was passiert wenn es jemand nicht schafft seinen Vid innerhalb der gesetzlichen Fristen zu verlängern ?
Ist es dann tatsächlich so das man nach Ablauf des Vids 15 Tage Zeit hat das Land zu verlassen ,um dann 90 Tage ausser Landes zu bleiben und um dann die ganze Prozedur von vorne zu beginnen ? Also erst wieder den RVP und dann irgendwann den VID. Gibt es auch keine Härtefallregelungen wenn man Minderjährige Kinder hat verheiratet und der Hauptverdiener der Familie ist ?

Warum und wieso derjenige es "vergessen" hat soll hier nicht Thema sein , das soll er mal schön mit sich selbst ausmachen )
Über Tips und Informationen wäre man aber sehr dankbar

MfG
Sylvio
--
Sylvio
m.i.n.d.e.S.w.m.s.s.f.S.h. :-)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: VID verpasst zu verlängern

Beitrag von Norbert » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:37

Es gibt einen Gesetzentwurf, dass Eltern russischer Kinder den Вид ohne РВП bekommen können. Aber aktuell?

Wenn man nur die Frist verpasst hat, dann denke ich, dass die Verlängerung noch möglich sein müsste, aber man muss so lange draussen sein. Wenn er abgelaufen ist ... schlecht. Aber einfach mal das Gesetz zur Hand nehmen und lesen!

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“