Ist die Registrierung eine Farce?

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Norbert » Sonntag 15. September 2019, 01:54

Im Zug bekommst Du sie an der weißrussischen Grenze. Hatte im März eine in der Hand.



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Bobsie » Sonntag 15. September 2019, 02:25

Weissrussland und Russland haben doch eine "gemeinsame" Migrationskarte,
Bild

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 15. September 2019, 08:39

Bobsie hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 11:07
russlandreise hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 10:24
Wenn du dein Visum mithilfe einer der einschlägigen Reiseagenturen beantragt hast (in Deutschland bzw. deinem Heimatland), dann können diese meist auch die Registrierung übernehmen.
Wie funktioniert denn das? :shock:
Auf meinen Agentur-Visa waren damals ja immer Hotels angegeben,
die ich nie besucht hatte, weil privat untergekommen ...
vermutlich übernähmen diese Hotels auch die Registrierung.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Bobsie » Sonntag 15. September 2019, 13:50

Danke :D

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1035
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von inorcist » Sonntag 15. September 2019, 18:27

Bobsie hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 11:07
russlandreise hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 10:24
Wenn du dein Visum mithilfe einer der einschlägigen Reiseagenturen beantragt hast (in Deutschland bzw. deinem Heimatland), dann können diese meist auch die Registrierung übernehmen.
Wie funktioniert denn das? :shock:
Sehr häufig haben Sie Partnerunternehmen in Russland, die dir helfen können.



unbeKant
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 18. September 2018, 20:21

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von unbeKant » Sonntag 15. September 2019, 18:28

Hallo, dazu eine kurze Frage. Wenn ich vom 26.12 bis 06.01 in Moskau bin, muss ich mich dann registrieren lassen?
Normalerweise wären es ja mehr als 7 Werktage, aber sind in der Zeit nicht auch Feiertage? Zählen diese dann als Werktag?
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Bobsie » Sonntag 15. September 2019, 18:59

Du bist 9 Werktage in Moskau. Noch Fragen? :D

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1035
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von inorcist » Sonntag 15. September 2019, 19:18

Also ich komme auf 3 offizielle Arbeitstage (26., 27. Und 30. Dezember). 31.12. und die ersten acht Tage im Januar sind meines Wissens Feiertage. Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 15. September 2019, 20:12

Lass Dich nicht von Bobsie ins Bockshorn jagen. Der ist immer etwas schnell mit seinen kategorischen Urteilen, in diesem Falle ohne auf den russischen Kalender zu schauen.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Ist die Registrierung eine Farce?

Beitrag von Bobsie » Sonntag 15. September 2019, 20:27

Stimmt, die erste Januarwoche habe ich nicht für voll genommen, da die Supermärkte ja geöffnet haben :shock:



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“