Visum China

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

russlandreise
Grünschnabel
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 20:02

Re: Visum China

Beitrag von russlandreise » Sonntag 22. September 2019, 23:03

Bobsie hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 13:21
Braucht man mit deutscchen Pass für China ein Visum? Ich kann mich erinnern, dass wir mit ddeitschem Pass ohne Visum bei einem 14siündigen Zwischenstop in Shanghei im Zentrum rumspazierten und auch den Transrapid ausprobierten.....
Ja, braucht man. Es gibt aber ein 72-Stunden-Transit"visum", wovon du evtl. Gebrauch gemacht hast.



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 706
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Visum China

Beitrag von Bobsie » Sonntag 22. September 2019, 23:22

Wir sind damals auf dem Fiug nach Melbourne ahnungslos den anderen Fluggästen hinterher gelaufen und standen plötzlich in China, ohne das wir erwas geplant hatten.So einfach kann das Leben sein. :D
So durfte ich als alter Lokführer in Shanghei eine Fahrt mit dem Transrapid erleben.Eindrucksvoll!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8709
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Visum China

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. September 2019, 23:53

Fuer mich, leider, uninteressant. Visum brauche ich, bin nicht im Transit.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 706
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Visum China

Beitrag von Bobsie » Montag 23. September 2019, 00:03

Vielleicht wirst Du auch einmal so wie wir ohneVisum in China rumspazieren ;)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8709
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Visum China

Beitrag von m1009 » Montag 23. September 2019, 20:55

Ich weiss jetzt nicht genau, was Du meinst....



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 706
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Visum China

Beitrag von Bobsie » Montag 23. September 2019, 21:35

Vielleicht willlst Du auch mal nch Australien und hast in China eine Zwischenlandung :roll:

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8709
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Visum China

Beitrag von m1009 » Montag 23. September 2019, 23:24

Danke fuer die Info.

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“