Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2450
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von kamensky » Samstag 31. Oktober 2020, 20:45

Neue Beschraenkungen gueltig ab Morgen den 01.11.2020 fuer Einreise nach Belarus

https://gpk.gov.by/news/gpk/77911/
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
knutella2k
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 339
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von knutella2k » Montag 2. November 2020, 10:14

kamensky hat geschrieben:
Samstag 31. Oktober 2020, 20:45
Neue Beschraenkungen gueltig ab Morgen den 01.11.2020 fuer Einreise nach Belarus
Und ich dachte immer bei denen gibt's kein Corona. Ein Narr, wer andres' dabei denkt ...
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 978
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von Tonicek » Montag 2. November 2020, 17:13

knutella2k hat geschrieben:Und ich dachte immer bei denen gibt's kein Corona. Ein Narr, wer andres' dabei denkt ...
Ja, Lukaschenkos Mantra: "Trinkt Vodka gegen das Virus!" ist zu Ende - der Vodka ist alle !
Rußland ist nicht die TITANIC. Rußland ist der Eisberg! [ Gerd Ruge ]

DSPK79
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 137
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von DSPK79 » Mittwoch 2. Dezember 2020, 21:50


Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 969
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von Bobsie » Mittwoch 2. Dezember 2020, 22:07

Ob ich dann mit meiner VID auch durchreisen kann?



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11586
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 2. Dezember 2020, 22:51

Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 2. Dezember 2020, 22:07
Ob ich dann mit meiner VID auch durchreisen kann?
Mir hat sich Das eh nie erschlossen. Der Russe darf durch BY, mit VID stehst Du an der Grenze wie der Ochs vorm Tor. War für mich einer der Gründe über die russische Staatsbürgerschaft nachzudenken. Wir fahren da immer lang, weil es sich(bis auf den Abschnitt Terespol-Warschau) von Mordowien bis Thüringen wirklich super durchfahren lässt.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9309
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von m1009 » Mittwoch 2. Dezember 2020, 23:55

Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 2. Dezember 2020, 22:07
Ob ich dann mit meiner VID auch durchreisen kann?
Wir hatten die Diskussion mehrfach hier im Forum. RVP und VID ist , ausser über den Grenzübergang im Südosten von BY, eine Reise von/nach Russland, über BY, nicht möglich. Legal zumindest. Es gibt immer wieder Berichte im Netz, über problemlose Reisen, selbst mit Visum.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2450
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von kamensky » Donnerstag 10. Dezember 2020, 12:02

Es scheint Vollbracht zu sein!! Lukashenko hat seinen Griffel gespitzt und angeblich seinen Hacken unter das Dokument gekritzelt! ;)

https://news.mail.ru/politics/44497674/?frommail=1

https://pravo.by/document/?guid=12551&p ... &p1=1&p5=0

Doch Aufgepasst, denn momentan sieht es so aus.

https://news.tut.by/society/710826.html
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9309
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von m1009 » Donnerstag 10. Dezember 2020, 21:26

Das wäre doch Mal ein wirklicher Fortschritt... Der Schlenker über LV sind auf dem Papier nur ein paar hundert km mehr, real jedoch 1 Reisetag....

DSPK79
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 137
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: Mini-Schengen zwischen Russland und Weißrussland beschlossen

Beitrag von DSPK79 » Donnerstag 10. Dezember 2020, 22:07

[Danke] [ole]



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“