Russland Visum Einladung

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 6. März 2021, 21:21

Nee, OVIR und MFZ haben nichts aber auch gar nichts miteinander gemeinsam. OVIR war echt ne Tortur. MFZ ist ein echtes Bürgerzentrum.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von m1009 » Samstag 6. März 2021, 21:25

m5bere2 hat geschrieben:
Samstag 6. März 2021, 20:41
In Moskau, DOM DUKUMENTOW
Ich rede vom MFZ, du erwiderst etwas über ein Dom Dokumentow...
Entweder meint Toni eine Einrichtung aus der Zeit vor 1991.... oder "Мой документы"? .....

Bei "Мой документы" ist das, wie bei der Blase vor dem Computer, und dem Computer selbst.... Du kannst einen I7 Prozessor haben, die besten Programme usw.... wenn die Blase vor dem Computer keine Ahnung hat, dann nuetzt der feinste Supercomputer der NSA nix....

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von m1009 » Samstag 6. März 2021, 21:27

Wladimir30 hat geschrieben:
Samstag 6. März 2021, 21:21
Nee, OVIR und MFZ haben nichts aber auch gar nichts miteinander gemeinsam.
Mein Reden.... Toni meint die Zeit vor 2005.... ggf. sogar vor '91.....

Und da hat der Toni Recht! Das war ein Akt!....

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von m1009 » Samstag 6. März 2021, 21:34

Tonicek hat geschrieben:
Samstag 6. März 2021, 21:16


In Grosny gibt's .... kein MFZ, u. das ehemals OVIR hat jetzt einen anderen Namen.

Wurde erst nach 2005 eingerichtet....

Sogar mit Bild....

http://www.rmfc-95.ru/

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 978
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Russland Visum Einladung

Beitrag von Tonicek » Samstag 6. März 2021, 21:40

Ich rede von Dez. 2019, als ich bei Bekannten in Monkau war; und das Gebäude, wo wir drin waren, hieß "Dom dokumenty", konnte ich auf russ. lesen. Drin eine Reception mit Formularausgabe, zwei Riesen-Kopierautomaten in der Ecke und minestens 20 - 30 Schalter, tz denen man per Nummer aufgerufen wurde. Nehma an, das ist ein MFZ.-

Der andere Fall, Post und OVIR ( ? ) und Unmengen dunkler Migranten, das war in Grosny.

In Taganrog scheiterte die Registrierung am Fehlen einer Eigentums-Urkunde des Wohnungsbesitzers, bei dem ich angemeldet werden sollte u. vor dessen Haus ich im Wohnmobil schlief.

@ m1009: Das http://www.rmfc-95.ru/ sehe ich jetzt zum ersten Mal. Wir waren an einer anderen Stelle.
Rußland ist nicht die TITANIC. Rußland ist der Eisberg! [ Gerd Ruge ]



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von m1009 » Sonntag 7. März 2021, 09:53

In Taganrog scheiterte die Registrierung am Fehlen einer Eigentums-Urkunde des Wohnungsbesitzers, bei dem ich angemeldet werden sollte u. vor dessen Haus ich im Wohnmobil schlief.
Ich will nun nicht meinen, das wir "staendig" Auslaender registrieren. Aber, wenn, dann laeuft das ueber meine Frau.... Kopie Inlandspass, mit Propistka, reicht. Urkunden muessen nicht vorgelegt werden.

Wer weiss, was da, in Deinem Fall, schief gelaufen ist..... :?

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3149
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von Saboteur » Sonntag 7. März 2021, 10:39

Ging mir auch schon so in W.Novgorod. Musste eine Urkunde über Eigentum her. Das war allerdings 2005...
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2680
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 7. März 2021, 11:08

Ausländer registriere ich auch einfach an meinem Wohnort, indem ich meinen Propiska-Stempel im Pass zeige.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 978
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Russland Visum Einladung

Beitrag von Tonicek » Montag 8. März 2021, 00:28

Trotz meines Tragens der Johann-Gottfried-Herder-Medaille in Bronce weiß ich solche Ausdrücke wie "Propiska" nicht zu deuten.

Es war aber so, daß wir dem Beamten gesagr haben, ich bin bei den Leuten zu Gast u. möchte unter der Adresse registriert werden. Dazu war es unabdingbar, daß der Wohnungsinhaber einen Eigentumsnachweis vorlegen kann - und das konnte er in dem besagten Falle nicht --> keine Registratur !

Ich wage es gar nicht, mir auszudenken, was passieren würde, wenn ich dem Beamten gesagt hätte: "Ich schlafe im Wohnmobil am Straßenrand." - ?? -

Es ist immer noch eine Farce, die da mit wachsender Begeisterung abgezogen wird - habe ich in einem solchen Ausmaße weltweit noch nicht erlebt.
Rußland ist nicht die TITANIC. Rußland ist der Eisberg! [ Gerd Ruge ]

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 975
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Russland Visum Einladung

Beitrag von Bobsie » Montag 8. März 2021, 11:39

Da wir damals die Aufenthaltsdauer mit 2-3 gen angegeben hatten, liess die Behörde ganz schnell den Spruch ab: Dann brauchen Sie sich nicht zu registrieren. Und sie hatten das Wohnungs/Wonmobilproblem vom Hals. Mein Einwand, dass man sich bei einem Russlandaufenthalt, der länger als 7 Tage ist, an einem Ort registrieren muss und die Herrschaften mit dem Wohnmobil mehrere Orte mit einer Auethaltsdauer unter 7 Tagen anfahren, interessierte Niemanden.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“