Einreise nach Russland mit dem Auto

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von surfdonegal » Freitag 14. Mai 2021, 11:03

Hallo,

wir können keine aktuellen Informationen über die Einreise mit dem Auto nach Russland finden . ( Ich habe ein 5 Jahres Geschäftsvisum, meine Frau ist russische Staatsbürergerin, mein Sohn braucht ein Visum ) Wir möchten gern wieder nach Russland, weil meine Frau Ihre Eltern live das letzte Mal vor 2 Jahren gesehen hat und wir können/ wollen nicht mit dem Flugzeug einreisen, da wir immer viele Dinge für die Verwandten mitnehmen .

Leider teilte uns vor einigen Wochen die Visumsagentur mit, dass momentan die Botschaften keine Visa austellen ( Landverkehr ) , gibt es irgendeine Aussicht, wann eine Änderung eintreten könnte ?

Gruß

Achim



Jobst
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 13:37
Wohnort: München/Gelendzhik

Re: Einreise nach rußland mit dem Auto

Beitrag von Jobst » Sonntag 16. Mai 2021, 14:50

Wir haben genau das selbe Problem. Überlegen zur Zeit, dass ich und meine Frau zusammen bis zur Grenze fahre und ich dann mit dem Flugzeug einreise. Meine Frau fährt dann das Auto über die Grenze nach Russland. Wir treffen uns dann in Moskau oder Peter wieder. Für die Einreise meinerseits per Auto müssen wir höchstwahrscheinlich die 7. Corona Welle abwarten.

surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Re: Einreise nach rußland mit dem Auto

Beitrag von surfdonegal » Sonntag 16. Mai 2021, 23:35

Hallo,

das haben wir auch schon angedacht, aber meine Frau ist mit unserem Wohnmobil etwas überfordert und das wird nicht gutgehen, zählt es denn dann nichts, daß wir schon durchgeimpft sind ? Oder traut Rußland den Biontek Impfstoffen genausowenig wie Europa den Sputnik Impfstoffen ? Man fragt sich ja mittlerweile, warum man sich überhaupt dann impfen lassen soll, aber der liebe Herr Lauterbach wird es uns dann schon ungefragt erklären......

Ist das schrecklich !

Gruß
Achim

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1873
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Einreise nach rußland mit dem Auto

Beitrag von Nikolaus » Montag 17. Mai 2021, 08:10

surfdonegal hat geschrieben:
Sonntag 16. Mai 2021, 23:35
Oder traut Rußland den Biontek Impfstoffen genausowenig wie Europa den Sputnik Impfstoffen ?
Davon kann man locker ausgehen. Es gibt ja wohl nicht einmal einen Antrag auf Zulassung in Ru. Also wirkt das "Wie Du mir, so ich Dir" der Diplomatie. :)
Ich gehoere auch zu den Leidtragenden, nicht zu den Schadenfrohen.

surfdonegal
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 19:20

Re: Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von surfdonegal » Montag 17. Mai 2021, 11:12

Hallo,

Schadenfroh bin ich auch nicht, allerdings sehr verbittert, es scheint so zu sein wie immer, am Ende geht es wieder nur um Geld oder Schutzmasken die von Politkern vermittelt werden, natürlich uneigennützig im Sinne der Bevölkerung, die ja gelenkt werden muß, weil diese ja kein eigenes Empfinden für richtig oder falsch hat ......



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 968
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von Bobsie » Montag 17. Mai 2021, 12:16

surfdonegal hat geschrieben:
Montag 17. Mai 2021, 11:12
...... im Sinne der Bevölkerung, die ja gelenkt werden muß, weil diese ja kein eigenes Empfinden für richtig oder falsch hat ......
Im weitesten Sinne ist der Mensch ja auch ein Herden/Rudelwesen. Und er muss gelenkt werden. Das fängt doch in der Fanilie schon an, da gibt es dasFamilienoberhaupt. Weiter geht es im Kleinbetrieb, Grossbetrieb u.s.w. .Überall steht jemand vorn, der den Laden lenkt. Und genauso muss auch die Bevölkerung gelenkt werden, sonst funktioniert am Ende gar nichts mehr. Ohne Führung gibt es nur Chaos.
Denke mal darüber nach!!!

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2445
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von kamensky » Mittwoch 19. Mai 2021, 16:03

Sputnik V leider noch nicht auf der Liste zur Einreise in die EU-Staaten :?

https://www.finanz.ru/novosti/aktsii/es ... 1030445588
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12688
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von Norbert » Mittwoch 19. Mai 2021, 19:26

Die gesamte Diskussion zu Rundfunkgebühren ist nun hier: viewtopic.php?f=124&t=20970

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2445
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Einreise nach Russland mit dem Auto

Beitrag von kamensky » Donnerstag 20. Mai 2021, 16:23

ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

willi
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 151
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 14:01
Wohnort: Nizhnij Novgorod

Re: Rundfunkgebühren

Beitrag von willi » Freitag 21. Mai 2021, 20:08

und wie ist das jetzt mit der Einreise nach Russland mit dem Auto?
Nächsten Freitag will ich los. Nach Ukraineforum und den ukrainischen Leiharbeitern in der Firma soll es angeblich kein Problem sein in die Ukraine einzureisen, und dann schauen wir mal ob ich in Kiew auf dem Flughafen noch einen PCR Test auffrischen muss.



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“