Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Übersetzungen und Verständnisfragen zu einzelnen Ausdrücken

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
wolk0815
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 851
Registriert: Dienstag 27. März 2007, 01:24
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von wolk0815 » Donnerstag 15. Juli 2010, 10:23

Super Idee!! [Danke]
Dann wäre das mit dem Grammatikableger hier im Forum ja geklärt, oder? 8) (wie sagt Silvio immer so schön: *duck und weg*)
Учись, студент! Кто не работает - тот ест



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 15. Juli 2010, 10:49

wolk0815 hat geschrieben:*duck und weg*
[genau]
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Mista
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 338
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 20:16
Wohnort: Berlin/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von Mista » Donnerstag 15. Juli 2010, 13:57

wolk0815 hat geschrieben:Super Idee!! [Danke]
Dann wäre das mit dem Grammatikableger hier im Forum ja geklärt, oder? 8) (wie sagt Silvio immer so schön: *duck und weg*)
Hast ja recht, das Ganze hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun und somit gar nicht zur Sache hier, sorry :oops:
Gruß,
Mista
"... любовь к березам торжествует засчет любви к человеку. И развивается суррогат патриотизма." С.Довлатов

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11766
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von Norbert » Freitag 20. August 2010, 11:35

Also ich protestiere noch immer.

Und zwar habe ich folgende Sache online gefunden: "Die starke Deklination eines neutralen Adjektivs verlangt im Genitiv stets die Endung -en."

Und siehe da, ich habe mal gesucht und gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_D ... _Adjektive Und der Genitiv singular für sächliche Adjektive ist und bleibt "-en".

Und auch im Lehrbuch ist es so beschrieben, siehe http://www.dietz-und-daf.de/GD_DkfA/Gra ... 20Info.pdf. Es gilt zwar bei Genitiv ohne Artikel die Grundregel "Artikelwort hat kein Signal - Adjektiv hat das Signal" (sprich: Übernahme des s), aber: "Ausnahme: Im Gen./Sg. von maskulinen und neutralen Nomen tritt nicht das Signal -s, sondern die Endung -en auf."

Damit wäre also erläutert, warum es "im Mai dieses Jahres" ist, aber dennoch "im Mai letzten Jahres" heißt.

Also ich lass mir ja viel einreden, aber nicht das!

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 24. August 2010, 01:15

Norbert hat geschrieben:[...]Damit wäre also erläutert, warum es [...]"im Mai letzten Jahres" heißt.
Als Muttersprachler weiß (hoert) man einfach, dass es so richtig ist, kann es aber nicht immer gleich belegen ...

-ah-



Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von GastroService » Dienstag 24. August 2010, 02:16

@ Norbert, wenn Du das Wortspiel erlaubst, dann sage ich "dieses Mal hast Du ganz Recht, beim nächsten Mal, werden wir es sehen" :lol:
Gruss
Guenter
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von Sibirier » Dienstag 24. August 2010, 08:17

GastroService hat geschrieben:.....dieses Mal hast Du ganz Recht Guenter
Müsste das nicht heißen, dieses Mal hast Du Gans Recht..... :lol:
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 24. August 2010, 08:28

oder: "Dieses Mal hast Du die Gans in der Pfanne"?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Besuch aus Russland nach Deutschland einladen

Beitrag von GastroService » Dienstag 24. August 2010, 10:27

@ Bella, dann bitte: Dieses Mal hast Du Gaenserich ganz Recht :lol:
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Kuriositäten und Übersetzungen“