Empfehlenswerte russische Biere

Moderator: Wladimir30

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1560
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von kamensky » Sonntag 21. Mai 2017, 13:26

Fuer Liebhaber von dunklem Bier. Mir schmeckts! Gekauft in einem Biershop in Eburg zum Preis von Rubel 65
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 21. Mai 2017, 14:21

Kommt von welcher Brauerei?

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3054
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Saboteur » Sonntag 21. Mai 2017, 14:51

помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Samstag 27. Mai 2017, 22:54

Das schaffts wohl nicht bis in den zentralen Teil.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 31. Dezember 2017, 00:42

Es wird langsam...

Bild



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Tonicek » Sonntag 31. Dezember 2017, 15:30

Eigentlich geht's hier ja um "russische Biere" - zählt da jetzt WERNESGRÜNER auch dazu, ist doch, glaub ich, im Vogtland?

Schlicht + einfach, wie ich bin, trinke + bevorzuge ich das BALTIKA 3 - mit dem blauen Etikett - das ist o.k. für mich.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9955
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 31. Dezember 2017, 15:44

Baltika 3...war mal okay. Heut bekomm ich da Kopfbums von....
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 31. Dezember 2017, 15:51

Bei Baltica steht doch schon seit Jahren drauf: bieraehnliches Getraenk. Seit die kein richtiges Bier mehr brauen, gibts Kopfweh.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von m1009 » Sonntag 31. Dezember 2017, 15:54

Eigentlich geht's hier
Hier gehts um trinkbare Biere. Ueberregionale wirklich gute russische Biere gibt es nicht. Gute lokale Brauereien, ja.... nur die beschraenken sich meist auf die eigene Stadt, den Oblast, maximal die angrenzenden Oblaste....

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Empfehlenswerte russische Biere

Beitrag von Tonicek » Sonntag 31. Dezember 2017, 19:37

bella_b33 hat geschrieben:Baltika 3...war mal okay. Heut bekomm ich da Kopfbums von....
Ich bekomm von jedem Bier Kopfbums, spätestens am nächsten Tag, wenn ich am Vorabend 6 - 8 Dosen intus hatte.

Seit Rückkehr von Moskau bin ich abstinent, immerhin jetzt schon 32 Tg - sogenannte Entgiftung . . .

Heute abend um 22 Uhr muß ich Auto fahren, u. morgen früh um 9 Uhr auch - da geht sowieso nichts - die Volkspolizei ist hier wie wild an solchen Tagen - und wenn ich meinen neuen Führerschein zeige, werden sie auch noch stutzig.
Zuletzt geändert von Tonicek am Sonntag 31. Dezember 2017, 20:57, insgesamt 2-mal geändert.



Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“