Die Kaffee-Situation

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 998
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Die Kaffee-Situation

Beitrag von Okonjima » Dienstag 19. Januar 2016, 12:47

Ich hätt da mal gern ein Problem... [welcome]
Kurz vorab - ich bin überzeugter Kaffee-Trinker, meine Freundin eigentlich auch (naja wenigstens früh).
Ich hab im laufe der Zeit so einige Küchen im russischen Umfeld meiner Madam mit Kaffemaschinen "aufgerüstet".
Da gabs viel Instant-Kaffee früher. Tee ist ja eh ein größeres Thema in RUS als Kaffee.
Na egal - jedenfalls wurde ich Ende letzten Jahres durch die Bonusaktionen bei Jacobs (Kronen in Packung) "verführt" 2 Tassimo
Maschinen zu erwerben. Die haben die Dinger für 20 Euro rausgehauen. Also eine mit in den Flieger (bei Aeroflot geht sowas)
und fertig war das neue Spielzeug die Dame. Ein paar T-Disc für den Anfang auch gleich noch eingepackt.
Außerdem hatte ich vorher Mylady gefragt ob das eventuell ein Problem geben könnte wegen der Nachfüllmunition.
Antwort - Jaja kannst Du mitbringen, kommt hier immer in der Werbung. Kommt auch in der Werbung, aber wir haben
in Novgorod, Petrozavodsk und teilweise in Piter gesucht und keine Nachfüller (T-Disc) für die Tassimo Maschinen gefunden. :evil:
Kennt jemand von euch das Problem und hat einen Tipp für mich wo es die Dinger in RUS gibt!?
Davon mal abgesehen geht sowieso nix über enen ordentlichen Filterkaffee! Das ist aber eigentlich auch ein Problem
in RUS, guter Kaffee kostet viel Geld und eigentlich kommst Du an Jacobs Monarch eigentlich nicht vorbei.
Was sagen die Kaffeefreaks hier - habt andere Erfahrungen bzw. Tipps!?

Tschauli Oko [kaffee]
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von zimdriver » Dienstag 19. Januar 2016, 13:05

Als Ehemann einer Kaffeetrinkerin weiss ich nur, dass Nespresso- Kapseln, echt und Nachbau, erhältlich sind. Den Nachbau gibt´s z.B. im Eldorado Elektronik. Hast du schon mal im Mediamarkt und bei Metro geguckt?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 19. Januar 2016, 13:08

Ich hatte irgednwann die Faxen dicke und habe einen richtigen Kaffeeautomaten gekauft. Bohnen oben rein, Wasser in den Tank, und auf Wunsch einen Pott mit Milch unter den Aufschäumstutzen. Bohnen gibt es hier mittlerweile überall. Schmeckt mir besser als Filterkaffee (meinst Du den, wo das mit heißem Wasser in die Filtertüten von Melitta geht?). Den Kaffee dazu gibt es hier auch selten, hauptsächlich wohl im Globus. Jacobs und Dallmayer.

Die Dinger für diese Kaffeemaschinen, von denen Du schreibst, habe ich - wiederum - nur im Globus in ausreichendem Assortiment und Menge gefunden.

Viel Glück und Heiß Schluck (oder wie sagt man da?)
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 998
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Okonjima » Dienstag 19. Januar 2016, 13:48

Bin mir ja fast sicher das es die Dinger irgendwo bei Metro, Globus oder auch Mediamarkt geben muß.
Das Problem - alles in Novgorod nicht vorhanden. Bis Piter sinds immer knapp 250 km, das wegen Kaffee - nee Danke!
Vielleicht kann man die Dinger ja irgendwo im Internet bestellen - mal schauen.

@Waldi
Joo mit Filterkaffee meine ich das mit heißem Wasser und Melitta Filtertüte ;)
Kaffeeautomat für Bohnen ist wahrscheinlich für RUS die bessere Variante, denn Bohnen sieht man wirklich viel mehr.
Muß ich auch mal drüber nachdenken... [kaffee]
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 19. Januar 2016, 14:00

Okonjima hat geschrieben:Muß ich auch mal drüber nachdenken... [kaffee]
Nich denken. Machen! Sonst versäumst Du alles, weil Du immer nur am Denken bist.

Hugh! Häuptling Waldi hat gesprochen!
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 998
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Okonjima » Dienstag 19. Januar 2016, 14:12

Wladimir30 hat geschrieben: Hugh! Häuptling Waldi hat gesprochen!
Schau Schau - Schoschonen... :lol:

Hast ja recht!
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 974
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von inorcist » Dienstag 19. Januar 2016, 14:34

Ich flüstere mal ganz leise: "La Pavoni"

Und hau dann wieder ab [run]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7029
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von m1009 » Dienstag 19. Januar 2016, 14:38

zimdriver hat geschrieben:Als Ehemann einer Kaffeetrinkerin weiss ich nur, dass Nespresso- Kapseln, echt und Nachbau, erhältlich sind. Den Nachbau gibt´s z.B. im Eldorado Elektronik. Hast du schon mal im Mediamarkt und bei Metro geguckt?
Die Nespresso Kapseln liegen zwischen 35 und 45 Rub/Stueck. Nachbau ab 39 Rubel.... Vorteil bei Nachbau (Metro, div. Elektrofachmaerkte) sofort verfuegbar, Nachteil... Magenschmerzen, minderwertig, ausser man kauft Dallmayr, die gibts jedoch nur in DE. Nespresso macht Versand, russlandweit und kostenlos ab 4 oder 5 Rub. Hab eine Nespresso auf dem Schreibtisch, fuer 2 Tassen am Tag ideal.

Unten in der Kueche steht noch eine grosse Maschine, wie bei Waldi, Bohnen rein + Wasser rauf = Kaffee. Wir kaufen Ikea Kaffee, 240 Rub fuer 250gr, sehr gute Qualitaet. Nachteil... wenn ich um 3 Kaffee mach, dann hoert das Mahlen mein Nachbar. :lol:

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 19. Januar 2016, 14:48

Okonjima hat geschrieben: Schoschonen...
Du schaffst es immer wieder, mich zum Lachen zu bringen....
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Die Kaffee-Situation

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 19. Januar 2016, 16:17

Hier in DE habe wir nen Vollautomat, inzwischen 10500 Bezuege und eine kleine Nespresso ((DeLonghi EN110))
Lehnchen mag gern Cappuccino - Schaum vom Automaten mit original "Caramelito Variations" aus der Nespresso. Ich mag gern den Rosabaya und Vivalto Lungo. Bei den Nachbauten hat m1009 Recht, die Dallmayr Capsa sind IMHO die einzigen, die man genießen kann, hier besonders der Lungo Ethiopia, Espresso Artigiano und Lungo Belluno.
In den Automaten kommt meistens Tschibo - Caffe-Crema Vollmundig

Die jeweils 4 Wochen in Ru gibbets Jacobs-Kroenung - ausschliesslich "tuerkisch".

-ah-



Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“