Deutsch essen in Moskau?

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Deutsch essen in Moskau?

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 28. Dezember 2017, 20:08

Ramenia hat geschrieben:Moin ... https://www.natyrlix.ru/
Ja, toll, sieht wirklich sehr gut aus, die Karte auch.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7009
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsch essen in Moskau?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:55

Das Importbier ist nicht meins - alles bayrisch und mainstream
Alles eine Frage der Perspektive. Ich kehre gern mal in diese Paulaner ein.Gutes Bier dort.... Wo willst auch hin? Ich war, ausser Vladivostok und Khabarovsk, schon in fast allen Staedten. Echte Deutsche Restaurant sind in RUS absolute Mangelware. Gibt noch ein gutes Lokal in Perm, Augustin, wenn ich mich recht erinnere. Ist ein Deutscher der Chef. Fuer Reisende und gelegentliche Aufenthaltner unwichtig, wenn du dich jedoch nur hier aufhaelst, schaust doch schon ab und an nach einem kleinem Stueck Deutschland.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 996
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Deutsch essen in Moskau?

Beitrag von Okonjima » Freitag 29. Dezember 2017, 13:15

m1009 hat geschrieben: Alles eine Frage der Perspektive.
Stimmt natuerlich. Wuerde mir wohl auch so gehen. Ausserdem kommt ja immer die persoenliche Vita dazu.
19 Jahre in ner bayrischen Firma - ich hab so Sachen wie Paulaner erstmal satt.
Bei dem hier hab ich aber zugeschlagen (kein gutes Bild, muesste aber ins Auge stechen ;) )
Allerdings stolzer Preis
Bild

PS Vladivostok als "weisser Fleck" - das haette ich jetzt nicht gedacht ;)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3596
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutsch essen in Moskau?

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 29. Dezember 2017, 13:27

m1009 hat geschrieben: wenn du dich jedoch nur hier aufhaelst, schaust doch schon ab und an nach einem kleinem Stueck Deutschland.
Das lässt nach mit der Zeit....
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Antworten

Zurück zu „Gastronomie“