9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Hiersel
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 14:59
Wohnort: Bochum

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von Hiersel » Sonntag 1. November 2009, 15:20

Ich habe da eine Frage, ist es in Russland möglich, das Anschlüsse keine Internationalen Anrufe engegennehmen Können, Um eine schnelle Antwort bin ich sehr Dankbar. Gruß Hiersel



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 1. November 2009, 21:51

Hiersel hat geschrieben:Ich habe da eine Frage, ist es in Russland möglich, das Anschlüsse keine Internationalen Anrufe engegennehmen Können, Um eine schnelle Antwort bin ich sehr Dankbar. Gruß Hiersel
ist mir zumindest nicht bekannt! Wieso auch....verusacht ja für den Angerufenen keinerlei Kosten

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von Nikolaus » Montag 2. November 2009, 01:13

Klingt logisch, ist aber nicht unbedingt so. Bei manchen russischen Providern muss das aktiviert werden (kann gesperrt werden), wahrscheinlich, weil das vor einigen Jahren eben noch kostenpflichtig war.
Nicht alle deutschen Provider gewaehrleisten in Russland Roaming, sauteuer ist es fast immer.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von bella_b33 » Montag 2. November 2009, 19:48

Wolgatelekom(Mordowien) ging immer von DE aus anzurufen, da wurde nichts extra freigeschaltet ;)

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von dog.88 » Freitag 6. November 2009, 18:21

Ich benutze http://www.mobi-gsm.com/

kostet 6 Cent auf Handy oder Festnetz, und auch die obligatorischen 15 Cent in der ersten Minute.
Basiert auf Vodafone und es gab schon des öftern 20€ für 15€ Auktionen beim Aufladen.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von bella_b33 » Freitag 6. November 2009, 19:40

dog.88 hat geschrieben:Ich benutze http://www.mobi-gsm.com/

kostet 6 Cent auf Handy oder Festnetz, und auch die obligatorischen 15 Cent in der ersten Minute.
Basiert auf Vodafone und es gab schon des öftern 20€ für 15€ Auktionen beim Aufladen.
Klingt gut, wenn ich's mal wieder brauch werde ich mein Blauworld eh abstoßen und etwas auf nicht E Plus Basis nehmen, da gehen nämlich keine SMS nach Russland mehr seit gut einem Jahr!

Ich les aber gerade 2€ pro Mon Grundegebühr für die Auslandsoption.....NICHT KÜNDBAR! Neee, dann ist das auch nicht das Richtige für mich wie es scheint :(

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von dog.88 » Freitag 6. November 2009, 19:54

http://www.mobi-gsm.com/tarif/

Wenn du den linken Tarif wählst fallen die 2€ nicht an. Also mobi bzw. mobiXL.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von bella_b33 » Freitag 6. November 2009, 20:03

jap, stimmt, jetzt seh ichs auch, hatte erst den rechten Tarif gewählt. AAABER, der linke Tarif ist ja innerhalb DE recht......verschwenderisch, oder? ;)

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von dog.88 » Freitag 6. November 2009, 20:11

Das stimmt. Ich hab aber 2 Handys, und ich nutze den Tarif auch nur nach Russland, ansonsten gar nicht, weil er eben so teuer innerhalb von D ist. Und in Russland nutze ich dann Tele2, ist "relativ" günstig um mal nach D anzurufen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7461
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 9cent/min vom dt Handy ins russische Festnetz

Beitrag von m1009 » Freitag 6. November 2009, 23:54

tele2 ist kein ueberregionaler anbieter.

du kannst mit der tele2 sim-karte nach deutschland telefonieren? ist das ein spezialtarif? in welcher stadt?
Keiner kommt hier lebend raus.



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“