Schlechte Internetverbindung - was tun?

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Antworten
crion

Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von crion » Montag 8. Februar 2010, 01:51

Hallo Ihr Lieben!

Meine Ehefrau in Kurgan/Sibirien hat mittlerweile eine 4 Mbit Internet-Verbindung, allerdings ist der Paketverlust in Skype seit etwa zwei Monaten so hoch dass unsere Gespräche meist eher ein Graus sind. Die Quelle dieser Paketverluste scheint bei ihr zu liegen. Habt Ihr eine Idee, was wir dagegen tun könnten? Meine Überlegung war, vielleicht einen VoIP-Provider oder einen Messenger zu finden, welcher seinen Traffic über einen Server im russischen Teil des Internets abwickelt, in der Hoffnung, dass bis dorthin ihre Paketverluste noch nicht so groß sind, sodass wir uns dort quasi treffen und dann wieder besser Verständigen könnten. Was meint Ihr - könnte das klappen? Falls ja - mit welchem Messenger/welchen Diensten/welchen Servern? Falls nein: Was können wir sonst tun? Ihr Provider hat übrigens kein DSL in ihre Wohnung verlegt, sondern ein simples CAT5e-Netzwerkkabel...

Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,
Christian



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10393
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von bella_b33 » Montag 8. Februar 2010, 09:57

- schonmal über icq, msn oder nen anderen Messenger versucht?
- gibts Megafon oder MTS mit 3g Netzwerk dort?(könnte vielleicht sauberer laufen, bei mir gehts selbst mit GPRS gut, solange die Gegenstelle nicht auch GPRS verwendet(GPRS zu GPRS ist nach meinen vielfältigen Erfahrungen fast nicht möglich!)


Ich würd es aber wirklich mal mit einem anderen Messenger probieren, fand früher von MSN und ICQ diese Push-to-Talk Funktion super.....und immer glasklar(da man seinen Spruch aufnimmt und er dann komplett versendet wird, wie eine kleine Datei, also nichts in Echtzeit).

ICQ hat diese PTT Funktion nichtmehr, MSN müsste sie jedoch noch haben(ich habs nicht drauf momentan)

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von Nikolaus » Montag 8. Februar 2010, 11:08

crion hat geschrieben: Ihr Provider hat übrigens kein DSL in ihre Wohnung verlegt, sondern ein simples CAT5e-Netzwerkkabel...
Hallo, Christian. Nun, eigentlich sollte das ja eine bessere Loesung sein, als DSL ueber ein evtl. altes Telefonkabel. Was sagt denn der Provider?
Lass doch Deine Frau mal probieren, in welcher Qualitaet sie einen deutschen Internet-Radiosender hoeren kann. Wenn das klappt, dann vielleicht einfach mal einen anderen Messenger versuchen, der eine Client-Server-Architektur (nicht P2P wie skype) verwendet, z.B. den yahoo-Messenger.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7788
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von Dietrich » Montag 8. Februar 2010, 13:09

Was sagen denn so diverse Speed-Test-Seiten im Internet?
Lass sie mal probeweise irgendeine größere Datei (Microsoft ServicePack oder so) runterladen und schau dir an, ob es wirklich annähernd 4 Mbit sind.

Ansonsten vielleicht bei Skype mal mit den Porteinstellungen rumspielen, ob es dann besser wird.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10393
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von bella_b33 » Montag 8. Februar 2010, 13:22

Dietrich hat Recht:
Macht mal nen Check, wieviel die Leitung denn überhaupt hergibt. Wenn nur ein Netzwerkkabel ins Haus kommt, dann habe ich die böse Vorahnung, daß noch einige andere Leute am gleichen Anschluss hängen und ggf. die Verbindung dort schon auslasten!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von Sibirier » Montag 8. Februar 2010, 14:23

Womöglich geht über diese Leitung auch noch Stream-TV.....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

crion

Re: Schlechte Internetverbindung - was tun?

Beitrag von crion » Donnerstag 18. Februar 2010, 20:01

Danke für Eure Tipps! Leider hat nichts so richtig geholfen...
Zum Glück hat nun der Provider meiner Frau sein internes Netz reorganisiert, sodass es nun fast wieder perfekt ist :-)
Zuvor hingen wirklich viel zu viele an einer Leitung...

Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“