Windows XP

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Windows XP

Beitrag von manuchka » Donnerstag 4. März 2010, 11:25

Wir haben Ende 2008 ein Notebook gekauft, auf dem Vista Home drauf war. Gibts ne Recovery-CD dazu. Hätten wir ein paar Tage bis 2009 gewartet, könnten wir nun (kostenlos) downgraden zu XP. Wir haben Vista nie benutzt und was anderes draufgepackt (Sibirier, ich bin bei weitem keine Heilige :lol: ), möchten aber eine offizielle und lizensierte Version von XP käuflich erwerben und stehen vor dem Problem, dass es nirgends mehr welche gibt. Nur Windows 7 und im besten Falle Visa, das wir beides nicht brauchen/wollen.
Nun haben wir noch einen Computer erwerben müssen, da war zum Glück XP drauf, auch Recovery-CD dabei. Nützt uns das irgendwie? Ich meine nicht, ist ja keine Vollversion. Beide Computer sind vom selben Hersteller.

Weiß irgendjemand Rat, wie wir den ersten Compi downgraden (muss man dazu Vista wieder draufinstallieren?) oder ein XP-Paket kaufen können?

EDIT: War wohl eine blöde Frage, hab eben Tante Gugel befragt, die sagt, dass man übers Netz XP locker zu kaufen kriegt.
Du erntest, was du säst.



Gaz-Gerd

Re: Windows XP

Beitrag von Gaz-Gerd » Donnerstag 4. März 2010, 11:47

Wirst wohl irgendwo eine Vollversion von XP ergattern müssen. Bei Rechnern mit voristalliertem XP mit Rettungs-CD ist auf einer anderen Partition das Betriebssystem als Image (Sicherungskopie) hinterlegt und dieses stellst du lediglich mittels der Rettungs-CD über das Image wieder her.

Vollversion kaufen, format C:, Vollversion installieren. Mit der Rettungs-CD wirst nicht formatieren können, aber mit der Vollversion.

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Windows XP

Beitrag von manuchka » Donnerstag 4. März 2010, 11:51

Danke. Jetzt noch eine dumme Frage: Blacki schrieb früher mal was von einer MUI oder so, damit man den Computer zur Mehrsprachigkeit (für verschiedene Benutzer) erziehen kann. Wo kriegt man sowas her oder gibt es mehrsprachige Windows XP-Versionen?
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7788
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Windows XP

Beitrag von Dietrich » Donnerstag 4. März 2010, 12:36

Also wenn bei deiner Recovery-Version eine Windows-XP-Lizenznummer dabei ist, dann sehe ich überhaupt kein Problem, warum du dir nicht eine Windows-Xp-CD (der gleichen Version, also Home oder Professional oder so) aus dem Netz saugen solltest. Am besten gleich mit integriertem Servicepack 3.
Allerdings natürlich eine CD, bei der die Seriennummer nicht gleich mit eingehackt ist.

Wenn du dann von der CD Windows installierst und deine Seriennummer verwendest, dann machst du nichts falsch.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Gaz-Gerd

Re: Windows XP

Beitrag von Gaz-Gerd » Donnerstag 4. März 2010, 12:36




Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7788
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Windows XP

Beitrag von Dietrich » Donnerstag 4. März 2010, 12:41

Das russische MUI für XP solltest du auf jedem russischen Computermarkt bekommen.
Ist dann aber wohl auch nicht "ganz Original"....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Windows XP

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 4. März 2010, 14:19

Ich hatte damals eine MUI-Version für das alte Office Paket..

Bei dem neune Office Home habe ich zunächst in Russisch erworben und ebenfalls das Language-Pak deutsch....

Windows habe ich nur in russisch.....

Auf der Arbeit aber auch in Deutsch - aber Vista.... Da ist dabei, wenn man Windows Ultimate kauft (aber wie gesagt, nur bei Vista und Win7)....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Windows XP

Beitrag von CSB_Wolf » Donnerstag 4. März 2010, 14:23

Ein normales Upgrade einer neueren Windows Version (Win7 --> WinXP) zurück auf die ältere Version des Betriebsystem geht gar nicht, das lässte keine Version von Windows zu. Mit einem Backup vom alten Betriebssystem auf einer anderen Partition oder Datenträger geths es aber auch nur nach Format C:\.

Gruss
wolf

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Windows XP

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 4. März 2010, 14:30

@wolf: Das geht. Wir in der Firma mussten für ein paar neue Computer speziell ein "Downgrad" auf XP kaufen...
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10377
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Windows XP

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 4. März 2010, 17:10

Ich würde nichts versuchen downzugraden. Besser die relevanten Daten sichern. Gucken ob es für den Rechner XP Treiber gibt, Diese runterladen(vielleicht sind die auch auf der Treiber CD des Rechners noch mit drauf), dann neu aufsetzen mit XP, Treiber und Programme installieren, persönliche Daten zurück kopieren.....fertig ist das neue System
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“