Netzstörungen in Russland?

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
raim792
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 24. Februar 2010, 14:10
Wohnort: Hamburg

Netzstörungen in Russland?

Beitrag von raim792 » Montag 12. Juli 2010, 13:22

Hallo,
Ob das ein Problem ist weiß ich nicht. Ist nur merkwürdig, deswegen meine Frage.
Seit Tagen schon sagt meine Freundin das Sie keine SMS mehr kriegt. Ich hab Ihr aber jeden Tag welche geschickt gehabt.
Wir streiten uns jetzt deswegen schon. Ich hab Ihr gesagt Sie soll bei Ihr Handy mal nachschauen, vielleicht ist Speicher voll bei zu vielen SMS. Sie ist kein Dummchen kam nur die Antwort von Ihr. Das nervt nun wegen lumpige SMS.
Netzstörung Handy in Russland kann man so was überprüfen? Ihre Nummer: 00792788.....
und 00796137..... , Sie kriegt bei beiden Handys keine Mitteilungen mehr von mir. Schon merkwürdig oder was meint Ihr?
Telefon geht aber.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von bella_b33 » Montag 12. Juli 2010, 13:39

mhh, zwischen deutschen und russischen Netzen gabs immer zeitweise Probleme! Was hast Du denn für nen Anbieter in DE?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

raim792
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 24. Februar 2010, 14:10
Wohnort: Hamburg

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von raim792 » Montag 12. Juli 2010, 15:34

Hab Vodafone. Und das ging doch sonst immer. Lässt sich das nicht überprüfen?
Oder Sie lügt, aber warum den?

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von bella_b33 » Montag 12. Juli 2010, 16:49

Schalt doch einfach Sendebestätigung ein und dann siehst Du ob da was geht! Mit Vodafone hab ich selbst seit Jahren keinerlei Erfahrungen mehr. Mein T-Mobile ging bis Anfang 2009 super und mein Blau.de(EPlus), geht manchmal und manchmal nicht! Ansonsten schick ich mir SMS-Blaster, das kommt immer an!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 556
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von tl1000r » Montag 12. Juli 2010, 18:37

Hi,

Vodafone (Vertrag) an +79... hat am Wochenende bei mir funktioniert. Würde auch mal Sendebericht einschalten und überprüfen.

Mfg.



raim792
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 24. Februar 2010, 14:10
Wohnort: Hamburg

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von raim792 » Montag 12. Juli 2010, 19:28

Hatte schon immer Sendebestätigung eingeschaltet gehabt und kam auch immer die Meldung erfolgreich gesendet.
Bloß wie schon geschrieben das komische bei Ihr kommt angeblich nichts an.

sir_edward
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2009, 17:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von sir_edward » Dienstag 13. Juli 2010, 11:51

Hallo!

Ich habe eine Freundin in Saratow. Sie hat zwei SIM-Karten: eine kann sie nur in Saratow verwenden, die andere in ganz Russland. Ich kann sie zwar auf beiden Nummern anrufen, aber SMS kommen nur auf der SIM-Karte mit der Handynummer an, die sie in ganz Russland verwenden kann. Ich habe auch immer eine angeblich erfolgreiche Sendebestätigung erhalten, wenn ich ihr eine SMS an die Handynummer für Saratow gesendet habe, obwohl diese SMS nie angekommen sind.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 13. Juli 2010, 22:05

also meine Erfahrung....wenn bei mir eine Sendebestätigung angezeigt wurde, dann kam die Mitteilung auch bei meiner Frau auf dem Telefon an, genauso auch in die Richtung von Russland nach Deutschland, nur so zur Info. Ich will aber Deiner Freundin auf keinem Fall etwas falsches unterstellen. Kann gut sein, daß ich mich irre
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

raim792
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 24. Februar 2010, 14:10
Wohnort: Hamburg

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von raim792 » Mittwoch 14. Juli 2010, 12:02

Hat sich erledigt. Da hätte ich ja bald meine Freundin zu unrecht beschuldigt. Sie ist schon sauer.
Lag bei mir an der Mitteilungszentrale. Andere Nummer genommen und nun geht wieder mit SMS.

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Netzstörungen in Russland?

Beitrag von Sibirier » Mittwoch 14. Juli 2010, 13:48

Ja, was war das noch früher schön, wo man nur die Briefe per Post kannte und keinen Streß mit Handy's und Mobilfunkanbieter.... :lol: :lol: :lol:
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“