Internetgeschwindigkeiten in Russland

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von bella_b33 » Samstag 9. Oktober 2010, 00:13

Ich hatte eben mal aus langer Weile auf den Link in CSB_Wolfs Signatur geklickt, um zu schauen, was mein Megafon HSDPA so hergibt. Der Upload ist seit Monaten so lahm, daß ich kein Bild uploaden kann, wenn ich mit dem HSDPA online bin. Mit dem Download bin ich aber gut zufrieden, auch wenn nach 5GB stark gedrosselt wird. Vielleicht trägt ja der Ein oder Andere noch ein paar Werte bei und nennt seine Internetanbindung. Bei mir ists Megafon 3,5G(HSDPA) mit einem 5gb Internet-Volumentarif
Bild
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von GastroService » Samstag 9. Oktober 2010, 06:37

ich habe in Novosibirsk ueber Kabel 3,83 zu 3,6. Ich weiss nicht, ob man das als "gut" bezeichnen kann???
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7329
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von m1009 » Samstag 9. Oktober 2010, 09:59

Megafone N>N

Bild
„Da leckt man einmal das Messer ab und gleich gucken alle komisch!“ – Jens, 32, Chirurg

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von zimdriver » Samstag 9. Oktober 2010, 10:36

stream Moskau
Bild

... bin ich wohl der Langsamste hier?
Werde es mal später ausprobieren, wenn die Leitung frei ist. Höre gerade Radio und lade nebenher noch ein paar grosse Dateien runter.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7329
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von m1009 » Samstag 9. Oktober 2010, 11:37

VolgaTelekom in N>N, Tarif "No Limit", bei max. 2.0/3.0 Mbit fuer 550 Rubel/Monat
Seit ein paar Wochen soll es 8 Mbit geben fuer 330 Rubel/Monat.
Ein Nachteil bei VolgaTelekom, musst dich staendig informieren, was es an neuen/guenstigeren/schnelleren Tarifen gibt. Mein erster Tarif vor 2 Jahren lag bei 256 Kbit fuer 650 Rubel bei max. 2 GB.

Wie bei Zimdriver inkl. Deutschradio.... :D

Bild
„Da leckt man einmal das Messer ab und gleich gucken alle komisch!“ – Jens, 32, Chirurg



bauplan
Pfadfinder
Pfadfinder
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2008, 08:55
Wohnort: Tarusa / Kaluga Oblast

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von bauplan » Samstag 9. Oktober 2010, 12:05

Nebenbei läuft noch Fernsehen und Serverdownload aus Deutschland

Bild


Nachts komme ich auch locker auf 16mb.

Ist halt russische Provinz, da ist es eben nicht so schnell. :D

Jetzt nochmal ohne Serverdownload

Bild

Flatrate für 1400 rbl im Monat. Wird nie abgeregelt. Ich habe normal zwischen 10 und 20gb Traffik am Tag, manchmal auch deutlich mehr, wenn wir Serverdownloads machen.

Benutzeravatar
Simone
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 993
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 19:56
Wohnort: Moskau

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von Simone » Samstag 9. Oktober 2010, 16:56

Bild

Moskau
Beeline Internet (ehemals Corbina)
FTTB Безлимитный 20 480 875.00 руб.

Aktuell verwendet in diesem Wifi parallel:
Webradio
PC (netbook)
iPad
iPhone

Leitung wurde separat gelegt (unabhängig von Telefonleitung); von Corbina unterstützter Router zum Preis von 1900 Rubel am Markt gekauft. Läuft sehr stabil seit zwei Jahren, die Geschwindigkeit wird ständig in diesem Tarif erhöht.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von zimdriver » Samstag 9. Oktober 2010, 18:00

geht doch auch mal besser
sind immer noch dieselben Verbraucher dran ...

Bild

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von bella_b33 » Samstag 9. Oktober 2010, 21:40

Vor allem hab ich den schlimmsten Ping ;). Ist aber auch Klar....HSDPA und Entfernungen zum Server von knapp 200km ;)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7329
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Internetgeschwindigkeiten in Russland

Beitrag von m1009 » Samstag 9. Oktober 2010, 21:48

bella_b33 hat geschrieben:Vor allem hab ich den schlimmsten Ping ;).
:SS):
„Da leckt man einmal das Messer ab und gleich gucken alle komisch!“ – Jens, 32, Chirurg



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“