Internet ueber Trikolor

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6718
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Internet ueber Trikolor

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. September 2013, 00:07

Hi...

hat das wer? Internetanschluss ueber Trikolor ?
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9793
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 22. September 2013, 00:46

TV haben alle Nachbarn, Internet kenn ich noch nicht. Frage ist auch, ob das nur Downstream über Schüssel und man noch nen Upstream über Telefon braucht ODER ob beide Richtungen über die Schüssel gehen....letzteres wäre ja in der Pampa ideal!

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6718
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. September 2013, 00:48

Nein... uber GSM....
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9793
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 22. September 2013, 15:09

Also kein reines Satelliten Internet -> grausamer Upload und halbwegs Download. Eine reinrassige Satelliten Lösung wäre natürlich perfekt, wenn man etwas ausserhalb lebt....kostet aber allerdings auch ordentlich was.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3380
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von Wladimir30 » Montag 17. November 2014, 21:30

Hallo Ihr beiden, gibt es hierzu was Neues? Mein Haus liegt zwar landschaftlich einfach traumhaft gelegen, aber die Verfügbarkeit von Telefon und Internet ist, gelinde gesagt, sehr sehr bescheiden. Ich habe es mit diesen USB-modems von MTS, Beeline und Megafon versucht, mit niederschmetterndem Ergebnis. Fernsehen weiss ich nicht, ich habe da draussen keinen. Tricolor scheint nicht zu funktionieren, da es zu weit von Wladimir entfernt ist (Luftlinie ca. 25-30 km).
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9793
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 18. November 2014, 00:03

Moin Nachbar,
Wladimir30 hat geschrieben:Tricolor scheint nicht zu funktionieren, da es zu weit von Wladimir entfernt ist (Luftlinie ca. 25-30 km).
Tricolor, NTV plus, Telekarta, Raduga TV usw. ist ersteinmal Satelliten TV, das geht überall, wo man freie Sicht auf den Satelliten hat und sich im Footprint befindet(Keine Sorge, bist bei den Genannten Du auf jeden Fall!). Vielleicht geht DVB-T bei Dir nicht, meinst Du das? Ich bin gerade dran mir noch DVB-T zu holen(es gibt 24 Kanäle für 150rub im Mon bei uns), da ich die Sender eh schon empfange(brauche also nur noch die Karten und CI Module für die Fernseher). Die meisten Russen holen sich, soweit ich das sehe, Tricolor....der Rest sind IMHO Exoten. Wobei mich NTV Plus sehr kratzen würde, da dort auch englische Sender(HBO, Hallmarks - beides sehr interessante Kanäle) angeblich übertragen werden.
Wladimir30 hat geschrieben: Ich habe es mit diesen USB-modems von MTS, Beeline und Megafon versucht, mit niederschmetterndem Ergebnis.
Definier das Ergebnis mal genauer. Was war da und was war nicht da?

Meine Tips:
- USB Verlängerung dran und den Stick mal im Obergeschoss(des Hauses) ans Fenster hängen,
- oder nen Stick mit Antennenbuchse holen und dazu dann ne ordentliche Antenne!

Ich hatte jetzt nen MI-FI von MTS, da ist auch ne Antennenbuchse dran, das Ding könnte man mit einer zusätzlichen Antenne(ACHTUNG, Steckverbindung beachten!) recht hoch anbringen und man hat sein WLAN im Umkreis.


Oder HIER gleich was ganz was tolles ;)


Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11163
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von Norbert » Dienstag 18. November 2014, 12:17

Ich habe mit einer Antenne von Wittenberg plus einen WiFi-3G-Router von Option sehr gute Erfahrungen gemacht. Aus einer Mobilverbindung, bei der selbst SMS-Versand nur mit viel Geduld funktioniert, wurde eine voll ausgereizte Edge-Verbindung. Also bis zu 100kBit. Reicht sogar, um Radio zu hören. Youtube kann ich damit nicht live schauen, aber in doppelter bis dreifacher Zeit herunterladen und dann anschauen.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3380
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 18. November 2014, 12:50

Hallo Silvio!!!
bella_b33 hat geschrieben:(HBO, Hallmarks - beides sehr interessante Kanäle) angeblich übertragen werden.
Das wär auch was für mich!!!!!
bella_b33 hat geschrieben:
Wladimir30 hat geschrieben: Ich habe es mit diesen USB-modems von MTS, Beeline und Megafon versucht, mit niederschmetterndem Ergebnis.
Definier das Ergebnis mal genauer. Was war da und was war nicht da?
Ich habe diese USB-sticks mit einem Internetmodem drin gekauft und ans notebook angeschlossen. Die Verbindung ist dermaßen grottenschlecht, daß die Verbindung, wenn sie überhaupt zustande kommt, vielleicht für das Laden einer e-mail reicht, aber wenn es was Größeres (normales) wird, dann passiert gar nichts.
bella_b33 hat geschrieben:Meine Tips:
- USB Verlängerung dran und den Stick mal im Obergeschoss(des Hauses) ans Fenster hängen,

Hab ich versucht, bzw. ich hab das notebook mit stick im 1. Stock ausprobiert. Das Ergebnis ist gefühlte 0,0000001% beseser gerworden.
bella_b33 hat geschrieben:- oder nen Stick mit Antennenbuchse holen und dazu dann ne ordentliche Antenne!

Wie kann ein USB-stick eine Antennenbuchse haben???? [roulette]
Wie gesagt, das Wichtigste für mich ist nicht so sehr TV, sondern Internet. Ich kann zwar home office machen, aber dafür brauch ich eine stabile Verbindung.
bella_b33 hat geschrieben:Ich hatte jetzt nen MI-FI von MTS, da ist auch ne Antennenbuchse dran, das Ding könnte man mit einer zusätzlichen Antenne(ACHTUNG, Steckverbindung beachten!) recht hoch anbringen und man hat sein WLAN im Umkreis.

Oder HIER gleich was ganz was tolles ;)
Gerade die letzten links sehe ja so sehr vielversprechend aus. Nun bin ich eher schwach auf der Brust bei solchen mehr technischen PC-Fragen. sind das dann so Dinger, die man an den PC anschließt, um guten Internetverbindung zu haben und vielleicht sogar gleich noch ein WiFi im Haus??????????? Das wäre ja himmlisch!!!! Ich vermute aber, daß die Grundbedingungen ein starkes Signal ist, und das hab ich ja gerade nicht....

Vielen Dank!!!
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3380
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 18. November 2014, 12:52

Norbert hat geschrieben:Ich habe mit einer Antenne von Wittenberg plus einen WiFi-3G-Router von Option sehr gute Erfahrungen gemacht.
Kannst Du das ein bißchen erläutern, was das für eine Antenne ist und wo man die bekommt? Ist das so eine, die auf einen 10m hohen Mast muß?
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9793
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Internet ueber Trikolor

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 18. November 2014, 13:09

Wladimir30 hat geschrieben:Wie kann ein USB-stick eine Antennenbuchse haben????
Das ist ne ganz ganz kleine Steckverbindung, nicht sowas, wie Du vom Fernseher kennst ;)

Da geht dann z.B. Sowas dran. Aber wie schon gesagt, es gibt da verschiedene Verbindungen, muss man drauf achten.
Wladimir30 hat geschrieben:Kannst Du das ein bißchen erläutern, was das für eine Antenne ist und wo man die bekommt? Ist das so eine, die auf einen 10m hohen Mast muß?
Norbert hatte AFAIR ne Richtantenne gekauft. Prinzipiell gilt, egal was für eine Mobilfunkantenne(Richt oder Rundstrahl), je höher umso besser!

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“