Russische SIM gesucht

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
newbieneu
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:07

Russische SIM gesucht

Beitrag von newbieneu » Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:13

Hallo!
Ich habe eine Bitte an euch:
Im November wird meine Schwiegermutter aus Moskau kommen. Wir wollen ihr ein Handy S4 Mini schenken, es liegt schon hier. Allerdings habe ich erst nach dem Kauf gelesen, dass es ein "Europäisches Modell" ist.
Im Internet gibt es nun widersprüchliche Aussagen, ob nach der Erstaktivierung die Nutzung ausländischer SIM-Karten möglich ist.

Um das zu probieren und ggf. das Handy zu tauschen, brauche ich eine alte SIM eines russischen Anbieters. Aktiv reicht, ein Guthaben muss nicht drauf sein. Und selbstverständlich ersetze ich die Unkosten.

Danke euch, Gruß newbieneu



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9989
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 3. Oktober 2013, 21:05

inwiefern europäisches Modell? Keine russische Sprache drauf??

Ich hab damals fürs Weibchen ein Motorola DEFY in DE erworben....lief und läuft immernoch prima mit russischer SIM, konnte aber mit dem Originalsystem auch kein Russisch. SIM Lock gibts bei solchen Geräten eigentlich nicht.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

newbieneu
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:07

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von newbieneu » Donnerstag 3. Oktober 2013, 21:31

Samsung hat seit Kurzem den "Region-Lock" auf seinen aktuellen Geraten. Sie funktionieren nur in der angegebenen Ländergruppe - meins in Westeuropa. Wenn die Erstinbetriebnahme in der angegebenen Ländergruppe durchgeführt wird, SOLL das Handy anschließend überall auf der Welt mit allen SIM funktionieren.
Eben da liegt mein Problem - in Foren und Netzwerken liest man ab und zu, dass es eben nicht überall funktioniert.
Um das zu probieren suche ich eine entsprechende SIM.

Mit der Handysprache hat das nix zu tun.

Gruß newbieneu

Benutzeravatar
dsn27
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 23. Dezember 2010, 21:53

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von dsn27 » Donnerstag 3. Oktober 2013, 22:26

Bei Heise gibt es einen aktuellen Artikel zu dem Thema.
Da geht es zwar um das das S3, aber das ist wohl die neue Politik.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 72042.html

newbieneu
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:07

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von newbieneu » Donnerstag 3. Oktober 2013, 22:57

Danke für den Link.
Bleibt immer noch der "Hilferuf" nach einer russischen SIM...

Gruß newbieneu



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von manuchka » Donnerstag 3. Oktober 2013, 23:34

Lass doch deine Schwiegermutter eine Sim mitbringen (und sag auch dazu, ob es eine normale oder eine kleine sein soll), dann könnt ihr testen und notfalls tauschen.

EDIT: Eine russische Sim in Deutschland wird dir evtl. gar nichts nützen, denn das steht im oben verlinkten Artikel:
Nach bisherigem Kenntnisstand ist übrigens der Betrieb der SIMs im Roaming erlaubt, nur der lokale Einsatz ist gesperrt.
D.h. eine russische Sim würde in Deutschland (Roaming) funktionieren, aber in Russland nicht (lokal)...
Du erntest, was du säst.

newbieneu
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 3. Oktober 2013, 12:07

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von newbieneu » Freitag 4. Oktober 2013, 10:15

...es gibt leider viele verschiedene Äußerungen, was nun geht und was nicht. Auf xda - einem Mobilfunkforum - wird geschrieben, dass u.a. russische und chinesische SIM trotz der Erklärungen von Samsung überhaupt nicht gehen. Meine Verwandte in Moskau hat Samsung angerufen - die wussten von nix und sagten, dass alles geht.
Diskussionen darüber finden sich in allen bekannten Foren und Medien. Ich möchte es lieber konkret wissen und es selbst probieren. Deshalb erneuere ich meine Bitte:

Kann mir vielleicht jemand eine alte aktive SIM überlassen?

Danke, Gruß newbieneu

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

SIM-Karte ueberlassen/ "verborgen"

Beitrag von Axel Henrich » Montag 7. Oktober 2013, 21:28

newbieneu hat geschrieben:... Auf xda - einem Mobilfunkforum - wird geschrieben, dass u.a. russische und chinesische SIM trotz der Erklärungen von Samsung überhaupt nicht gehen. Meine Verwandte in Moskau hat Samsung angerufen - die wussten von nix und sagten, dass alles geht.
Ich habe hier in D ein Samsung Duo gekauft und die russische SIM eingelegt und lief ohne Probleme.
newbieneu hat geschrieben:Ich möchte es lieber konkret wissen und es selbst probieren. Deshalb erneuere ich meine Bitte:
Kann mir vielleicht jemand eine alte aktive SIM überlassen?
Ich kann das verstehen, dass man gerne selber probieren moechte ..., aber ... es gibt alle Handys auch in Ru, warum kauft ihr nicht gleich dort?
Ich habe ne SIM-Karte, etwas Guthaben ist auch noch drauf, und damit sie aktiv bleibt sollte damit immer auch mal ein kostenpflichtiger Anruf getaetigt werden. Aber die brauche ich wieder zurueck. Zum anderen kann man damit auch "Bloedsinn" anstellen und ich bin am Ende aber der Vertagsnehmer ... dazu bist du neu hier und unbekannt ... irgendwie zuviele Fragezeichen ...

Lass uns mal bitte in das IMHO passendere Unterforum ruebergehen ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11269
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: SIM-Karte ueberlassen/ "verborgen"

Beitrag von Norbert » Dienstag 8. Oktober 2013, 07:02

Axel Henrich hat geschrieben:Lass uns mal bitte in das IMHO passendere Unterforum ruebergehen ... ;)
Ich habe den kompletten alten Thread in das andere Unterforum geschoben und Deinen neuen Thread dort an den alten Thread angehängt.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Russische SIM gesucht

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 23. Oktober 2013, 23:47

newbieneu hat geschrieben:Samsung hat seit Kurzem den "Region-Lock" auf seinen aktuellen Geraten.
Im Play Store gibt es inzwischen eine App, die diesen Regional-Lock, der ja eigentlich nur ueber eine s.g. "Schwarzliste" praktiziert wird, killt. Im Prinzip wird durch die App nur diese "Schwarzliste" geloescht.
App: Region-Lock Away

http://www.golem.de/news/samsung-galaxy ... 01995.html
Region-Lock Away wurde für das Galaxy Note 3 entwickelt, auf anderen Geräten hat der Programmierer die App noch nicht testen können.
Nur mal als Hinweis ...

-ah-



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“