Handytarife ins russische Mobilnetz

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 7. Dezember 2016, 14:35

Norbert hat geschrieben:Also ich habe mit 3G nirgends Probleme mit Skype. Ich gehe via MTS.
MTS hab ich nur auf Reisen fürs Personal, privat mal früher als Internettarif fürs Haus, bevor es Glasfaser gab.....funktioniert immer super. Selbst hier im Kostromskaja Oblast volle Hütte 4g. Ich selber nutze seit Anfang meiner Russlandzeit Beeline.....funktioniert auch, nur halt nicht überal mit 4g. Auf meinem Handy laufen Skype, Viber, Whatsapp, Google Allo.....alles problemlos. Hab erst die Tage wieder nen Anruf aus DE via Whatsapp erhalten, das war glasklar, genauso gut oder schlecht wie eine Mobilverbindung.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7330
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von m1009 » Montag 16. Juli 2018, 01:00

Momentan bietet Lebara 19 cent/min ins RUS Mobilfunknetz an.

Gehts noch guenstiger? whats-app, skype etc. sind keine Alternative.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von bella_b33 » Montag 16. Juli 2018, 02:15

Blauworld nach wie vor...kostet AFAIR 15cent/min plus Verbindungsgebühr. Ortel Mobile ist ähnlich, hat aber sogar für innerdeutsche Gespräche ne VG(Blauworld macht das nur bei Auslandsgesprächen). Ortel hat bessere Internettarife
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7330
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von m1009 » Freitag 20. Juli 2018, 00:40

Blauworld ist E-Netz... oder? Die Netzabdeckung stoerte mich ein wenig.

Ich hab nun Lebara. 5 cent auf Fest, 19 auf Mobil. Passt fuer mich.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11381
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von Norbert » Freitag 20. Juli 2018, 14:27

m1009 hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 00:40
Blauworld ist E-Netz... oder? Die Netzabdeckung stoerte mich ein wenig.
Jep, aber die haben ja O2 und E-Plus vereint, zusammen ist die Abdeckung nun ziemlich in Ordnung.



arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 482
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von arghmage » Donnerstag 26. Juli 2018, 16:08

m1009 hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 01:00
Momentan bietet Lebara 19 cent/min ins RUS Mobilfunknetz an.

Gehts noch guenstiger? whats-app, skype etc. sind keine Alternative.
Mit simmini.de 10 cent/min, nutze ich schon seit mehreren Jahren.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10265
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von bella_b33 » Freitag 27. Juli 2018, 10:05

Welches Netz nutzt Lebara denn in De? ...dachte auch E.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7330
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Handytarife ins russische Mobilnetz

Beitrag von m1009 » Freitag 27. Juli 2018, 12:07

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 27. Juli 2018, 10:05
Welches Netz nutzt Lebara denn in De? ...dachte auch E.
Telekom. Aber. Maximal HSDPA.

Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“