Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Tele-Freaks und Menschen mit überdimensionalem Daumen sind hier richtig
fremantle

Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von fremantle » Montag 12. März 2007, 14:54

Gibt es eine Möglichkeit, russische Beeline-Karten (Region Nordwest) übers Netz aufzuladen?

Ich kenn da nur https://payment.beeline.ru/Logon.asp aber da klappt es nicht mit dem Login. Die Pin (so wie ich es verstehe) wird nicht akzeptiert. Kennt jemand dieses Problem oder einen anderen Weg?



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Beitrag von manuchka » Montag 12. März 2007, 18:34

Ja, du bittest jemanden aus dem Forum, für dich deine Karte aufzuladen. Dann tauscht ihr per PN Kontodaten und Telefonnummer aus, du überweist auf das deutsche Konto des Forummitgliedes einen Betrag, den du auf der Karte haben willst, und das freundliche Forummitglied lädt dir vor Ort dein Guthaben auf oder bringt, wenn es denn demnächst nach Deutschland fliegt, eine Rubbelkarte mit und schickt sie dir per Post - wie du magst.
Oder du bittest Freunde, dass sie dir deine Karte aufladen - sie müssen dafür nur deine Telefonnummer wissen.
Du erntest, was du säst.

fremantle

Beitrag von fremantle » Montag 12. März 2007, 19:06

Danke manuchka,
für das nette Angebot! :) würde gern darauf zurückkommen wenn ich es denn benötige!

Ich hab einfach nur mal vor 2, 3 Wochen eine Expressvariante gesucht. Meiner Süssesten war mal wieder das Geld auf dem Telefon ausgegangen, so dass es geblockt wurde und da wollt ich ihr etwas nachspritzen.

Jetzt läufts wieder, das Telefonakeln. Aber mir fiel das vorhin ein und ich dachte, vielleicht kennt da jemand einen Weg.

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von harald63 » Montag 12. März 2007, 19:24

manuchka hat geschrieben:Ja, du bittest jemanden aus dem Forum, für dich deine Karte aufzuladen. Dann tauscht ihr per PN Kontodaten und Telefonnummer aus, du überweist auf das deutsche Konto des Forummitgliedes einen Betrag, den du auf der Karte haben willst, und das freundliche Forummitglied lädt dir vor Ort dein Guthaben auf oder bringt, wenn es denn demnächst nach Deutschland fliegt, eine Rubbelkarte mit und schickt sie dir per Post - wie du magst.
Da braucht man nix per Post zu schicken. Der freundliche Helfer rubbelt die Nummern frei und schickt Dir die Codes per E-Mail. Oder legt die gerubbelten Karten auf den Scanner und schickt den Scan. :-)

Harald

PS: Nochmals Danke, Norbert!

samodelkin

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von samodelkin » Donnerstag 12. Juni 2008, 23:30

Hallo, Leute!
Ich habe mir die Vorschläge von Norbert und manuchka durchgelesen und wollte in die Runde fragen ob mir nicht jemand helfen würde, die Beeline prepaid-Karte meiner Liebsten in Moskau aufzuladen. Dachte für den Anfang so an die 30 EUR. Müsste aber schnell gehen, da meine Liebste momentan im Urlaub ist und es versäumt hat Ihr Telefon-Guthaben aufzuladen.
Ich würde dann sofort das Geld online überweisen. Bei der Sparkasse geht es recht fix, so dass das Geld schon am nächsten Tag auf dem Konto eintrifft.

Dank im Voraus für die Hilfe.

Gruß
samodelkin



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11415
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von Norbert » Montag 16. Juni 2008, 06:54

Grundsätzlich kein Problem, aber "schnell" kann ich nicht zwingend gewährleisten. Habe leider keinen SIM-Auflade-Automaten um die Ecke stehen ...

Wenn es also auch mit normalem Tempo OK ist, dann überweise mir 30 Euro, sobald sie da sind, schiebe ich die äquivalente Summe (Tageskurs gemäß Google, http://www.google.com/search?q=1000+RUB+in+EUR) hier in einen Bezahlautomaten. Achtung, diese Automaten nehmen rund 5 % Gebühren. (Karten kaufen, freirubbeln und scannen ist mir zu umständlich geworden.)

Wegen der Kontoverbindung schicke mir ggf. eine PN.

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von manuchka » Montag 16. Juni 2008, 13:46

Ich stehe auch freundlich zur Verfügung, Einzahlung per Online-Banking direkt aufs Telefon oder Einzahlung bei Eurosetj, das geht schnell und ohne Kommission. Aber - wie Norbert auch sagte - bitte Vorkasse (Überweisung auf dt. Konto), und sobald deine 30 Euro da ankommen, gehts los.
Du erntest, was du säst.

kazan

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von kazan » Mittwoch 12. November 2008, 20:36

manuchka, Norbert? Stehen eure Angebote noch?
Ab wieviel EUR lohnt es sich? Ist 30.- EUR Minimum?

Gibt es einen Russ. Prepaidkarten Anbiter bei dem man übers Internet aufladen kann?

PS: Was muß ich dann mit den gerubbelten Nummern bzw. Codes machen? Wie lade ich die Karte meiner Süßen von DE aus auf? Habs noch nicht ganz kapiert.
Muß ich die codes per sms an ihre Nummer schicken?
Danke

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11415
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von Norbert » Donnerstag 13. November 2008, 08:01

Nein, sie müsste die Pincodes eingeben, hilft Dir also wenig.

Inzwischen hat MTS auch eine Aufladung online mit Kreditkarte. Musst also herausbekommen, welchen Anbieter sie hat.

kazan

Re: Russ. Prepaidkarten übers Internet aufladen

Beitrag von kazan » Freitag 14. November 2008, 21:29

Norbert hat geschrieben:Nein, sie müsste die Pincodes eingeben, hilft Dir also wenig.
Ok. Würdest du mir so eine Karte mit code kaufen? Ab wieviel EUR, was willst du Kommission? Oder sagen wir so, ich würde dir 10.- EUR für allg. Hilfsbereitschaft geben.
Norbert hat geschrieben: Inzwischen hat MTS auch eine Aufladung online mit Kreditkarte. Musst also herausbekommen, welchen Anbieter sie hat.
Beeline hat sie, ich finde auf der Seite leider nichts dazu. Der Link im oberen Posting https://payment.beeline.ru/Logon.asp geht nicht mehr.



Antworten

Zurück zu „#Telefon | #Internet | #Smartphone“