Möhren mit Knoblauch

Moderator: Wladimir30

kellister
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 26. Juli 2013, 15:55

Möhren mit Knoblauch

Beitrag von kellister » Mittwoch 31. Juli 2013, 14:57

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit zum Grillen etwas angeblich typisch Russisches gegessen was ich gern daheim probieren würde.
Leider fehlt mir irgendeine Zutat, da es in meinem ersten Versuch nicht so richtig geschmeckt hat.

- man schält Möhren und raspelt sie ganz klein
- dann kommen Zwiebeln dazu und gepresster Knoblauch
- das ganze wird einen Tag im Kühlschrank zum ziehen aufbewahrt...
- später mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Was fehlt dort rein? Creme fraiche vielleicht?



Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1901
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Admix » Mittwoch 31. Juli 2013, 15:04

Wahrscheinlich Sonnenblumenöl oder Mayonaise. Creme fraiche oder Süße Sahne bzw. Rahm wird meinem Eindruck nach so gut wie gar nicht in der traditionellen russischen Küche verwendet.

Ich würde es mal mit Mayonaise probieren. Die kommt gefühlt so ziemlich an jeden Salat in Russland :D
Am besten so eine: (Was dem Deutschen das deutsche Brötchen ist dem Russen die russische Mayonaise ;) )
Bild

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von manuchka » Mittwoch 31. Juli 2013, 18:55

Dieser Salat ist aber ein koreanischer... in RUS sehr beliebt, aber nicht wirklich russisch.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1901
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Admix » Mittwoch 31. Juli 2013, 18:57

Mit Mayonaise wird er zum russischen Salat ;)

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 988
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von inorcist » Mittwoch 31. Juli 2013, 19:07

Meinst du den hier.

Nennt sich koreanischer Salat in Russland, ist aber meines Wissens eine rein russische bzw. sowjetische Speise.



Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1901
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Admix » Mittwoch 31. Juli 2013, 19:21

Hier ein Rezept auf Russisch: http://allrecipes.ru/recept/27/-------- ... re+Choices

1 кг моркови / 1kg Möhren
2 ст.л. сахара / 2 Esslöffel Zucker
1 ст.л. соли / 1 Esslöffel Salz :shock:
3 ст.л. столового уксуса / 3 Esslöffel Tafelessig
3-4 луковицы / 3-4 Zwiebeln
1 головка чеснока (6-7 зубчиков) / 6-7 Zehen Knoblauch
0.5 ч.л. красного перца / 1/2 Teelöffel Roter Pfeffer
1.5 ч.л. ложки карри / 1 1/2 Teelöffel Curry
0.5 ч.л. молотого черного или белого перца / 1/2 Teelöffel Schwarzer od. Weisser Pfeffer
1 ст.л. молотого кориандра / 1 Esslöffel gemahlener Koriander
5 штук гвоздик / 5 Nelken
150 г (3/4 стакана) растительного масла / 150 ml Pflanzenöl (Sonnenblumenöl)

PS: Ich erinnere mich jetzt aber auch, dass meine Frau schon mal einen Möhrensalat mit Käse, Mayonaise und Knoblauch gemacht hat. Und der war verdammt lecker ...

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11415
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Norbert » Donnerstag 1. August 2013, 08:34

Ich denke es geht aber wirklich um den koreanischen Möhrensalat, der hier in Sibirien wirklich auf jedem gut gedeckten Tisch steht (und auch an jeder Salattheke erhältlich ist). Dafür gibt es Gewürz-Fertigmischungen, die sicher auch gute russische Lebensmittelläden in Deutschland haben. Möhren, Öl, Gewürzmischung und auf Wunsch Knoblauch - fertig. Wenn nicht scharf oder salzig genug, dann Pfeffer und/oder Salz dazu.

Keinesfalls gehören in diesen Salat Majo oder Sahne!

(Es gibt auch noch eine frische Variante für Möhrensalat: Möhre, Apfel, etwas Zucker und Smetana - sehr lecker. Ist aber nicht das oben gesuchte Rezept.)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 1. August 2013, 11:29

...ich liebe diesen "koranischen" Salat!!! Es gibt auch Gewürzmischungen in Schland (habe ich aber noch nicht ausprobiert)! Aber in einigen russischen Läden gibts den auch ausm Fässchen -allerdings ist das dann immer so eine Sache :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von Jochen » Donnerstag 1. August 2013, 22:30

Anfangs fand ich den geschmacklichen Kontrast von süßer Mohrrübe und Knoblauch recht pervers, aber mittlerweile liebe ich das Zeug! :D
Auch dieser Kohlsalat aus größeren gelblichen Kohlstücken und Karottensteifen ist total lecker! Der ist auch in Öl eingelegt.
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

kellister
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 26. Juli 2013, 15:55

Re: Möhren mit Knoblauch

Beitrag von kellister » Freitag 2. August 2013, 14:24

Danke für eure Antworten!
Offensichtlich ist es echt ein koreanischer Salat.
Wie ihr schon geschrieben habt ist es wahrscheinlich kein wirklich russisches Rezept, wird aber dort überall angeboten.

Ich bin allerdings schon der Meinung das irgendeine weiße Masse dazu muss. Habe auf Creme fraiche getippt, aber wenn ihr meint eher Majo - gut...kann auch sein.
Vielleicht weiß ja noch jemand was daran gehört.
Lecker ist der Salat aber allemal und ich will ihn für das nächste Grillen gern auch richtig hin bekommen.



Antworten

Zurück zu „Rezepte“