Zwiebel- und Flammkuchen

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3079
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zwiebel- und Flammkuchen

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 16. Oktober 2008, 20:10

Zeppelin hat geschrieben:
manuchka hat geschrieben: Aber ich hau wahrscheinlich doch ein bisschen Schinken drauf... und melde dann das Ergebnis. (Wir haben wieder einen Backofen... hurra!)
Saboteur hatte mich ja um eine vegetarische Variante gebeten.
Das Originalrezept ist natürlich auch mit angebratenen Kochschinkenwürfeln, die ebenfalls erst mit dem Belag vermengt werden, bevor der Kuchen in den Ofen kommt (anstatt der angegebenen 300 g Gouda.) Ausgebratener Speck macht den Kuchen noch herzhafter.
Es darf auch gern die eine oder andere Zwiebel mehr sein.
Hey Super!!! Vielen Dank! Vielleicht lade ich die Berliner Fraktion mal zum essen ein... Im Winter passt das Rezept ja optimal wah :-))
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Antworten

Zurück zu „Rezepte“