Seite 1 von 20

Putins WM

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 20:17
von Axel
Abtrennung aus: viewtopic.php?f=141&t=20017, Norbert, Vize-Admin

Keine gute Leistung der russischen Nationalmannschaft, dabei habe ich gehofft, dass nach dem Saudi- und Ägyptenspiel und dem bisher ernüchternden Spielen der Uruguayer ein Unentschieden oder durchaus auch ein 2.1 für Russland drin sein könnte. Aber das war echt mies gespielt, nicht schön anzusehen, die erste Halbzeit hatte ich das Gefühl, Uruguay spielt gegen Saudi-Arabien. Schade, mit der Leistung ist beim Achtelfinale endgültig Schluss. Bei den ganzen Milliarden, die da für Putins WM aufgebraucht worden, hätte ich einen Einzug bis ins Halbfinale gegönnt.

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 20:35
von m1009
Dafuer das es "Putins WM" ist sind mir ziemlich viele russische Zuschauer vor Ort.....

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 20:43
von Berlino10
m1009 hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 20:35
Dafuer das es "Putins WM" ist sind mir ziemlich viele russische Zuschauer vor Ort.....
:lol: :lol: :lol:

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:02
von Axel
m1009 hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 20:35
Dafuer das es "Putins WM" ist sind mir ziemlich viele russische Zuschauer vor Ort.....
Das habe ich nicht gemeint, wenn man schon Milliarden für die WM, die derzeit die teuerste überhaupt ist, aufopfert, anstatt in die Infrastruktur (Abgesehen von Stadien und paar Hotels) und in den maroden Sozialstaat zu investieren, dann wünscht man natürlich entsprechend dem Gastgeberland einen weiten Einzug im Turnier. Nach dem Uruguayspiel hat sich die Hoffnung aber deutlich geschmälert.

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:10
von m1009
Teurer? Als die letzte WM etwa?

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:12
von Axel
m1009 hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 21:10
Teurer? Als die letzte WM etwa?
http://www.sueddeutsche.de/sport/wm-in- ... -1.3771233

Und der Link ist von 2017. Die roten Zahlen müssten mittlerweile weiter nach oben korrigiert werden.

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:21
von m1009
Und die neue M11, die ausgebaute M4, erweiterte M7..... die in den Milliarden Ausgaben mitgezaelt werden.... duerfen die nun, nach der WM, nicht mehr benutzt werden?

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:24
von m1009
Axel hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 21:12
m1009 hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 21:10
Teurer? Als die letzte WM etwa?
http://www.sueddeutsche.de/sport/wm-in- ... -1.3771233

Und der Link ist von 2017. Die roten Zahlen müssten mittlerweile weiter nach oben korrigiert werden.
Damit ist die WM ist Russland genau so "teuer" wie in Brasilien. Dort wurden zwischen 9 und 10 Mrd. ausgegeben.

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:49
von m1009
Und eins muss noch raus.... :D

Grad der Deutsche sollte das Maul (Achtung, damit sind keinesfalls Anwesende gemeint) nicht zu weit aufreissen. Mal kurz in sich gehen, nachdenken, in wie weit der Deutsche Mittelstand von "Putins Spielen" profitiert hat. Woher kommt die Technik um die Stadien und Infrastruktur zu bauen? Wer lieferte Ausruestung, Rasen etc?

So... ich trink erst man nen Bier.... tschuldigung.... ;)

Re: Fanzone VOL

Verfasst: Montag 25. Juni 2018, 23:06
von Okonjima
Kann nicht mal einer sagen "Russands WM"!!!
Immer dieses "Putins WM", da wächst mir ne Feder :evil:
Trotzdem ist es doch erstaunlich ruhiger geworden in dieser Beziehung. Hängt vielleicht auch damit zusammen, das z.B.
viele der "Prophezeiungen" aus dem Link zum SZ-Artikel eben nicht eingetroffen sind. Russland ist bis jetzt ein mehr als würdiger
Gastgeber. Die Menschen feiern ne friedliche Fussbalparty. Das gestehen sogar unsere Qualitätsmedien mittlerweile ein.

Und in 4 Jahren in Qatar haben wir dann wieder die teuerste WM aller Zeiten. Und 4 Jahre später... usw. ;)