Seite 1 von 5

Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Freitag 2. Januar 2015, 21:19
von Young Shatterhand2
[welcome]

Hat jemand von euch Kontakt zu einzelnen Russlanddeutschen oder Siedlungen von ihnen? Wenn ja, bitte nehmt mit mir Kontakt auf. Ich möchte sie gerne einmal kennen lernen und Zeit mit ihnen verbringen. Bis jetzt war ich erfolglos mit meiner Suche nach Kontakten nach ihnen. Auch meine Anfragen an: http://www.rusdeutsch.eu/ und http://www.de.jdr.ru/ waren erfolglos.

Für Kontakte, außerhalb Sibiriens, bin ich ebenfalls dankbar.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 09:03
von Norbert
http://de.sibrd.ru/ (Korrigierter Link: http://nornd.ru/) - diese Institution koordiniert die deutschrussische Kultur in Sibirien und ist auch ziemlich aktiv. Würde mich wundern, wenn sich da niemand meldet. Offiziell von deutscher Seite wäre die GIZ zuständig, aber die Seite von deren Vertretung in Sibirien (http://egnsk.ru) ist nichtssagend für Dich.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 09:38
von Wladimir30
Wäre da nicht die Moskauer Deutsche Zeitung eine Hilfe? Die berichtet doch auch sehr viel darüber und kann wohl auch weiter helfen.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 12:24
von Young Shatterhand2
Danke für den Tipp, Wladimir.

Ich habe denen gerade eine E-Mail geschrieben. Jetzt heißt es warten...

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 12:34
von Wladimir30
Viel Glück!!!!!!! Berichte dann mal, ob's geklappt hat.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 12:37
von Jenenser
Young Shatterhand2 hat geschrieben: Für Kontakte, außerhalb Sibiriens, bin ich ebenfalls dankbar.
Versuch es mal auf der Krim! Im lokalen Fernsehen haben sie eine eigene Sendung mit dem Namen „Hoffnung“. Über den Sender lässt sich garantiert Kontakt zu den Krim-Deutschen herstellen.
http://1tvcrimea.ru/programs/poznavatelnyie/xoffnung/

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 13:32
von Young Shatterhand2
Wladimir30 hat geschrieben:Viel Glück!!!!!!! Berichte dann mal, ob's geklappt hat.
Danke! Das werde ich machen...
Jenenser hat geschrieben:Versuch es mal auf der Krim! Im lokalen Fernsehen haben sie eine eigene Sendung mit dem Namen „Hoffnung“. Über den Sender lässt sich garantiert Kontakt zu den Krim-Deutschen herstellen.
http://1tvcrimea.ru/programs/poznavatelnyie/xoffnung/
Auch Dir ein herzliches Dankeschön! Die Adresse merke ich mir. Jedoch habe ich geplant die ersten drei Monate meiner ersten Russland-Reise zunächst in Sibirien verbringen zu wollen. Dann im Sommer bis zum Herbst möchte ich eher ins südliche Russland reisen. Die Krim ist da auf jeden Fall eine Option.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 13:39
von Wladimir30
Ist das ein rein persönliches Interesse von Dir oder wofür brauchst Du das?

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 20:52
von Young Shatterhand2
Norbert hat geschrieben:http://de.sibrd.ru/ - diese Institution koordiniert die deutschrussische Kultur in Sibirien und ist auch ziemlich aktiv. Würde mich wundern, wenn sich da niemand meldet. Offiziell von deutscher Seite wäre die GIZ zuständig, aber die Seite von deren Vertretung in Sibirien (http://egnsk.ru) ist nichtssagend für Dich.
Hallo Norbert,

auch Dir ein herzliches Dankeschön für Deine Hilfe. Ich habe Deinen Post zunächst überlesen und ihn deswegen nicht bemerkt. Ich war auf der Seite der deutsch-russischen Kultur gewesen. Aber leider habe ich dort keine Kontakt-Daten gefunden, sodass ich leider keine E-Mail an sie schicken kann.

Re: Kontakt zu Russlanddeutschen-Siedlungen gesucht

Verfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 02:00
von Axel Henrich
Young Shatterhand2 hat geschrieben:Aber leider habe ich dort keine Kontakt-Daten gefunden, sodass ich leider keine E-Mail an sie schicken kann.
Du hast die "deutsche Version" ... ;)
Wenn du auf "russ. Version" gehst, gibt es den Punkt Kontakt:

-ah-