Linien (kreuz & quer) in der Landschaft

Für Liebhaber dieser "Region"

Moderator: Norbert

Antworten
hector_umbra

Linien (kreuz & quer) in der Landschaft

Beitrag von hector_umbra » Freitag 29. Mai 2009, 12:00

Hallo Community,

Auf meinem Flug nach Japan, sind mir über Sibirien merkwürdige Linien in der Landschaft aufgefallen, für die ich einfach keine Erklärung finde. Sie laufen willkürlich quer über das Land und mach keinen Halt vor Flüssen, Seen, Bergen und Tälern. Sie sind schnurgerade und sind nach verschiedenen Mustern angeordnet. In einer anderen Landschaft waren sie teilweise schachbrettartig, wie ein Gitter, aufgebaut, in einem Abstand von ca. 1km.
Weiß jemand, was das für Linien, oder besser gesagt, Schneißen sein könnten?
In einem anderen Forum wurden Vorschläge wie Eisenbahn, Straßen, Pipelines, etc. gemacht, aber anhander der geographie machen diese gar keinen Sinn, weil auch viele dieser Linien diagonal über einen Berg verlaufen, und das auch schnurgerade.

Hier hab ich mal ein Google-Maps-Bild, um besser verstehen zu können, wovon ich rede. Diese Linien sind auch ganz einfach selber zu finden, lediglich ein paar 100km nördlich des Baikal in die Landschaft zoomen, schon wird man fündig.

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s ... 1&t=h&z=12

Danke, Hector



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11415
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Linien (kreuz & quer) in der Landschaft

Beitrag von Norbert » Freitag 29. Mai 2009, 12:10

Also meine erste Vermutung waren Hochspannungsleitungen ... aber wer baut in der Lage (Dein Link) solche Leitungen?! Insofern tippe ich auf Brandschutzschneisen.

hector_umbra

Re: Linien (kreuz & quer) in der Landschaft

Beitrag von hector_umbra » Freitag 29. Mai 2009, 12:26

Brandschutzschneisen schließe ich auch aus, weil sich gelegentlich drei Schneisen an einem Punkt treffen, jedoch leicht versetzt und dadurch ein "Dreieck" am Schnittpunkt entsteht, und welchen Sinn hätte dieses "Dreieck", weil es zudem vor Ort nicht sehr groß sein wird.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7785
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Linien (kreuz & quer) in der Landschaft

Beitrag von Dietrich » Freitag 29. Mai 2009, 13:25

Ich tippe trotzdem auf (Brandschutz)schneisen bzw. Wirtschaftswege.
Die haben die Kreuzungen einfach nicht besser "getroffen". Gab eben noch kein GPS für Russen damals.
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s ... 14&iwloc=A

Ausserdem ist auf http://deposit.ddb.de/ep/netpub/00/30/0 ... tter24.pdf über einen Höhlenbesuch in Sibirien auf Seite 2 zu lesen:
...der Weg war zwar beschwerlich, aber doch viel einfacher als geplant - dank der Bulldozer die Schneisen in das Dickicht geschlagen hatten.
Gerade gefunden:
Hier kann man sich prima weiter an die Schneisen ranzoomen:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s ... 15&iwloc=A
und hier sogar im Winter:
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s ... 14&iwloc=A
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Antworten

Zurück zu „#Sibirien“