Aktuell: Reiseziele

Beiträge über das "Heilige Meer"

Moderator: Norbert

Antworten
Benutzeravatar
Schwabe
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 213
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 22:46
Wohnort: Schwabenland

Aktuell: Reiseziele

Beitrag von Schwabe » Mittwoch 13. Januar 2010, 01:45

Moinsn zusammen,

ne Reise zum Baikalsee wäre schon mal was sehr interessantes. Da man aber sicher 3-4 Wochen unterwegs ist, um alles anzuschauen - was sind die Highlights? Wo übernachtet man am Besten?

Viele Grüße,
Schwabe



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4912
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Aktuell: Reiseziele

Beitrag von zimdriver » Mittwoch 13. Januar 2010, 06:55

Wieso 3-4 Wochen? Ab Moskau mit Transsib bis Irkutsk, 4 Nächte, wenn ich mich recht erinnere, Fahrt auf die Insel Olkhon, dort bei dem Tischtennis- Champion in der Blockhütte eine Woche verbringen, Insel erkunden, Eisfischen gehen, abends in die Sauna, Fisch essen- 7- 10 Tage sind da völlig ausreichend.

Wenn du jedoch mit dem Auto fahren willst, ab deutschland, dann wird´s lang. Sind ja ab Moskau alleine fast 6 tkm.

Benutzeravatar
Schwabe
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 213
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 22:46
Wohnort: Schwabenland

Re: Aktuell: Reiseziele

Beitrag von Schwabe » Mittwoch 13. Januar 2010, 14:25

Ich meine die Zeit am Baikalsee allgemein, nicht die Anreise. Ich stelle mir das Gebiet immerhin sehr groß vor :)

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11172
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aktuell: Reiseziele

Beitrag von Norbert » Donnerstag 14. Januar 2010, 09:27

Olkhon ist natürlich das Hauptreiseziel, aber es gibt einiges mehr. Beispielsweise:
* die Berge südlich vom Baikal
* die heißen Quellen im Norden (östliches und westliches Ufer)
* die Berge am östlichen Ufer beim Mys Kotelnikovski (schwer zu erreichen - entweder 2 Tage Fußmarsch ab Baikalskoe oder Schiff chartern)
* die alte Baikal-Eisenbahn (da fährt mehrmals die Woche ein Touristenzug)
* mit der Raketa von Irkutsk nach Severobaikalsk (es ist nie klar, ob dieses Jahr eine Raketa ganz ist)
* mit der BAM fahren

Gerade die Berge und heißen Quellen im Norden sollte man mit einer Agentur machen, weil man Genehmigungen zum Campen und zum Feuermachen von der örtlichen Forstwirtschaft braucht. Wurde bei uns auch kontrolliert.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9801
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Aktuell: Reiseziele

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 4. Juli 2010, 14:49

Geldautomaten gibt es überall bei uns....sogar auf einigen mittelgroßen Dörfern! Internet-Café....gibts bei uns in der Stadt ein paar, ist aber zu Zeiten, wo jeder seinen eigenen Rechner hat, nicht sonderlich gefragt. Wenn Du ein Notebook hast, kauf Dir für 1500rub so einen USB-Internetstick. Bei uns gibts Tarife ab 300rub im Monat (2gb Volumen) bis 1500rub im Monat (15gb Volumen).
Was ist mit Batterie gemeint? Preis fürs Billet....keine Ahnung! Was willst Du fahren? Platzkartny, Kupee, Lux? Wohin genau?

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11172
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Aktuell: Reiseziele

Beitrag von Norbert » Montag 5. Juli 2010, 08:40

Für die Eisenbahntickets schau mal hier: http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=7&t=11310 - da hast Du eine Anleitung für die Seiten der russischen Bahn. Für das Ticket musst Du je nach Klasse 150 bis 700 Euro rechnen (ganz pauschal über den Daumen gepeilt.)

Meinst Du die Stadt Baikalsk oder das Dorf Port Baikal? Oder gar Baikalskoe im Norden? In Baikalsk hast Du definitiv Internetcafes und Geldautomaten, in den anderen nicht.

Antworten

Zurück zu „#Baikalsee“