Soziales Projekt am Baikalsee

Beiträge über das "Heilige Meer"

Moderator: Norbert

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 393
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von Evgenij » Samstag 6. August 2016, 07:33

m5bere2 hat geschrieben:Es wäre doch viel billiger, zum Putzen an den Strand des Obstausees zu fahren, als an die des Baikalsees. ;)
Im Prinzip gebe ich Dir recht - nur es gäbe da mindestens drei Gründe, die möglicherweise "dagegen sprächen"..,
(1) Obstausee gehört nicht zur Weltkulturerbe (Klar: müsste man auch egtl. überall den Dreck abräumen)
(2) Wäre doch optimal: das Schöne - für diejenigen, die Baikalsee noch nicht gesehen haben - mit dem Nützlichen zu vereinen
(3) Irgendwie werden mir hier die Touristen aus Nowosibirsk verscheucht

Außerdem sollte man ja nicht nur immer/zu oft aufs Geld (aus moralischen Gründen ;-)) schauen..,
schließlich bist Du ja hier in Nowo auch nicht wegen der Kohle ;).

zimdriver hat geschrieben:... dann meldet sich bei Dir nur der Foren- Gleichstellungsbauftragte wegen sexistischer Beiträge ...
Lieber Freund (kenne leider den Namen nicht).., solange ich die (Gleichstellungsbauftragte) ebenso für die sinnvolle Tätigkeit "сохранить природу" am Baikalsee bewegen könnte - soll mir das auch recht sein!



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1894
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von m5bere2 » Samstag 6. August 2016, 07:54

Evgenij hat geschrieben:schließlich bist Du ja hier in Nowo auch nicht wegen der Kohle ;)
Genau deswegen kann ich mir aufräumen nur am Obstausee leisten und nicht am Baikalsee. So schlimm sah es da gestern Abend allerdings gar nicht aus. Und morgen geht's erstmal segeln.
obsee.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6824
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von m1009 » Samstag 6. August 2016, 08:10

Viel Spass...

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 393
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von Evgenij » Samstag 6. August 2016, 08:37

m5bere2 hat geschrieben: Genau deswegen kann ich mir aufräumen nur am Obstausee leisten und nicht am Baikalsee.
Ob eine плацкарт-Karte heutzutage mit Rzd bis nach Sewerobaikalsk (via BAM) so teuer wäre?!
So schlimm sah es da gestern Abend allerdings gar nicht aus. Und morgen geht's erstmal segeln.
Finde ich auch klasse!!

[youtube]X7FhXjBUoNg[/youtube]
[youtube]BWxfoXL3mOc[/youtube]

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3477
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 6. August 2016, 08:47

m5bere2 hat geschrieben: Die erklärt uns nicht die Welt sondern erzeugt künstlich neue und völlig absurde Probleme.
Hier gebe ich Dir ohne Wenn und Aber Recht.

Was von mir als blöder, aber, wie ich dachte, vielleicht wenigstens origineller Spruch mit dem 10 Hänseln und Greteln gedacht war, entpuppt sich ja als Fass ohne Boden mit gräuslichem Inhalt.

Brrr.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3477
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 6. August 2016, 08:50

_RGP_ hat geschrieben: Da müßte ich dich dann wohl mit "Lann 30x" anreden
Ja, wäre dann die logische Folge. Nee danke. Ist ja finster, worauf manche Leute so kommen.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1894
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von m5bere2 » Samstag 6. August 2016, 09:17

Evgenij hat geschrieben:
m5bere2 hat geschrieben: Genau deswegen kann ich mir aufräumen nur am Obstausee leisten und nicht am Baikalsee.
Ob eine плацкарт-Karte heutzutage mit Rzd bis nach Sewerobaikalsk (via BAM) so teuer wäre?!
Zum Obstausee laufe ich zu Fuß, da spare ich mir die 25 Rubel für die Marschrutka. :D

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9822
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von bella_b33 » Samstag 6. August 2016, 14:43

schafft Euch nen eigenen Garten an....da kommt man gar nicht erst auf solche Ideen ;)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6824
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von m1009 » Samstag 6. August 2016, 15:55

DAS ist zu einfach....

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 393
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Soziales Projekt am Baikalsee

Beitrag von Evgenij » Sonntag 7. August 2016, 20:11

Не уберегли..(ohne Worte)
[youtube]D_-HgI7PWMM[/youtube]



Antworten

Zurück zu „#Baikalsee“