Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beiträge über das "Heilige Meer"

Moderator: Norbert

Mongole
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:54

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von Mongole » Sonntag 18. Dezember 2011, 19:01

Hallo Walter,

wir lassen unsere Motorräder in die Mongolei bringen und starten von dort aus an den Baikal. Von Irkutsk aus wollen wir mit der Transsib nach Moskau.

Hast Du schon eine Ahnung wie Du Dein Motorrad zurückbringst?

Gruß

Hans



Walther45
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 12:34

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von Walther45 » Montag 19. Dezember 2011, 14:04

Hallo Hans!

Mein Motorrad wird auch auf der Transib nach Moskau zurückreisen. Ist nicht sehr teuer. Wir nehmen auch den Zug im 2er-Abteil

Laut Angaben von Bekannten in Irkutsk kostet das 2er Abteil so um die 380 € und das Motorrad wird mit 100 € berechnet.

Wie weit die Angaben stimmen werden wir ja sehen.

Wann seit ihr unterwegs?

Habe eben gelesen dass du eine Kontaktperson in Irkutsk suchst um Tickets zu kaufen.

Wir kennen einige Leute in Irkutsk und Umgebung. Vor einem Jahr war ein Bekannter aus Angarsk mit seinem Motorrad bei uns auf Besuch.

Welches Datum hast du als Reisetermin mit der Transib vorgesehen?

Mongole
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 18:54

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von Mongole » Montag 19. Dezember 2011, 14:18

Hallo Walter,

wir fliegen am 18.07.2012 in die Mongolei und starten von Ulan Bator aus. Wir werden also so Ende Juli Anfang August in Irkutzk sein und wollen dann mit der Transib zurück nach Moskau.

Wäre nett wenn Du mir von dort ein paar Kontaktdaten hättest, die mir hier behilflich sein könnten.

Wie sieht den euer Zeitplan aus?

Gruß

Hans

Walther45
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 12:34

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von Walther45 » Montag 19. Dezember 2011, 14:37

Hi Hans!

Ich fahre am 7. Juli mit dem Motorrad nach Irkutsk. Ankunft? Mit 500km im Tag und ca 8000 km rechne ich mit 16 bis 20 Tage Fahrzeit. Bin also zur selben Zeit in Irkutsk.
Meine Frau wartet entweder in Irkutsk, Angarsk oder Schelechof mit dem Kleinen auf mich.
Wir wollen ein paar Tage zum Baikal und nach Ulan Ude. Wenn Zeit bleibt, dann fahre ich in die Mongolei.
Ende August mit der Transib zurück nach Moskau. Meine Frau fliegt nach Hause, ich fahre.
Ich muss ab dem 10. September wieder monochen.

pit4one
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 12:52

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von pit4one » Mittwoch 11. Januar 2012, 13:10

Hej, will ende Mai auch zum Baikalsee.

Wir können mal uns mal absprechen oder irgentwo treffen, wo wohnst du?

Gruß
Pit



pit4one
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 12:52

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von pit4one » Mittwoch 11. Januar 2012, 13:19

Hi, fahre ende Mai nach Russland,

Kannst du mit helfen bei den Dokumenten/Visa/Papiere fürs Motorrad?

Gruß
Pit

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7183
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von m1009 » Mittwoch 11. Januar 2012, 21:37

pit4one hat geschrieben:Hi, fahre ende Mai nach Russland,

Kannst du mit helfen bei den Dokumenten/Visa/Papiere fürs Motorrad?

Gruß
Pit
Visa fuer Dich...

Gruene Versicherungskarte und Zulassung fuer Moped, wenn es nicht Dein Fahrzeug ist, noch eine uebersetzte, beglaubigte, Vollmacht.

das wars... fuer RUS....
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
flybike
Anfänger/in
Beiträge: 6
Registriert: Montag 24. November 2014, 00:44

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von flybike » Sonntag 7. Dezember 2014, 02:19

Hallo, hatte im nächsten Jahr die gleiche Idee. Mit dem Motorrad zum Baikalsee, dann mit Transsib nach Moskau zurück und Motorrad Huckepack nehmen. Alternativ das Moto in eine Holzkiste packen lassen und zurückschicken nach Deutschland. Aber ich finde niemanden, der mir sagen kann, wie das zu organisieren ist. Was ist Eure Erfahrung?? Gruß Jo

Walther45
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 12:34

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von Walther45 » Sonntag 7. Dezember 2014, 10:52

2012 war es nicht möglich das Bike im gleichen Zug zurückzubringen mit dem Mann selber als Passagier fährt. Wir haben das Motorrad ein paar Tage früher aufgegeben, sind dann mit der Transib nach Moskau gefahren und das Moped abgeholt. Die Aufgabe war nur in Irkutsk möglich. Das Motorrad wurde super verpackt. Gekostet hat das ganze ungefähr 250€.
Wann bist Du unterwegs?
Fahre 2015 auch wieder zum Baikal.
Leider nicht mit dem Motorrad.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Motorrad zum Baikalsee Juli August 2012

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 7. Dezember 2014, 13:10

Super Vorhaben....über Reiseberichte, Vergangene und natürlich auch Zukünftige, freuen wir uns sehr.

Gruss
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „#Baikalsee“