Seite 1 von 1

Baikalsee

Verfasst: Montag 29. April 2019, 14:49
von flosun60
Fahre August für 4 Wochen an den Baikalsee das erste mal.
Frage an euch. Mietwagen ab irkutskwelche orte zu übernachten sich am besten wenn mann touren machen will.
P.S. Sprreche Russisch . Währe dankbar für all tipps

Re: Baikalsee

Verfasst: Montag 29. April 2019, 15:18
von Norbert
Der Baikal ist 700 Kilometer lang. Wohin willst Du denn? In Frage kämen: Südosten, Süden, Westen, Olkhon, Norden? Die Gebiete sind am Ufer entlang nicht oder kaum miteinander verbunden, man muss sich also schon vorher etwas festlegen.

Was für Touren willst Du machen? Längere individuelle Wandertouren? Oder einfach nur Tagesausflüge mit einem Guide mit Fahrzeug vor Ort?

Tipp: Google mal einfach ein paar fertige Touren am Baikal und schaue, was davon für Dich in Frage käme. All das kann man auch individuell oder mit russischsprachigen Guides vor Ort machen.

Baikalsee

Verfasst: Samstag 4. Mai 2019, 18:47
von Tonicek
Also, für mich steht fest: Keine organisierte Tour. - Sollte ich es mal bis Irkutsk schaffen, steige ich dort im B&B für paar Tg ab, fahre dann nach Listwjanka in eine Pension, und dann würde ich diese Insel, heißt glaube ich Olchon, besuchen. Ich mag es á la minute zu entscheiden, so wie ich es in Vorkuta tat und auch die 5 Wo Alaska verbrachte ich auf die Art + Weise = Pragmatismus + Organisation + Flexibilität + hin und wieder ein charmantes Lächeln = all das sind die Erfolgsgarantien für gelungene Reisen.

Auch, aber nicht nur, habe ich mir dafür diese Bücher kommen lassen:

Bild

Bild

Re: Baikalsee

Verfasst: Samstag 4. Mai 2019, 23:12
von m1009
Bist halt ein Deutscher. Orga geht vor.

Wir wollen 2019 an den Baikal.

Vorbereitung... Nach Oel schauen am Auto.

Und los.

Re: Baikalsee

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 17:23
von freqtrav
m1009 hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 23:12
Wir wollen 2019 an den Baikal.

Vorbereitung... Nach Oel schauen am Auto.

Und los.
Kann Dir eine gute Unterkunft mit eigenem Strand empfehlen.
Und die Fähren sind auch sehr bequem ...

Wo ist eigentlich der OPer abgeblieben? Ist scheinbar oft hier so: Frage stellen und dann vor der Beantwortung schon weg ...

Baikalsee

Verfasst: Samstag 11. Mai 2019, 12:45
von Tonicek
m1009 hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 23:12
Bist halt ein Deutscher. Orga geht vor.
Stimmt, versuche immer, meine Reise von A - Z penibel zu planen - hab' ja sonst Keinen, der das für mich machen könnte - und Reisebüros sind mir zu teuer . . .
Wo ist eigentlich der OPer abgeblieben? Ist scheinbar oft hier so: Frage stellen und dann vor der Beantwortung schon weg ...
ja, das ist doch nix Neues, ist eine allgemeine Tatsache bei Foren, auch der Anonymität geschuldet.

Re: Baikalsee

Verfasst: Samstag 11. Mai 2019, 13:44
von m1009
hab' ja sonst Keinen
Meine Frau ist fuer die Kultur zustaendig. Ich fuer den Rest. Route, Hotel, Zelt usw.