Moskauer Tage in Berlin ein Erfolg

Die Fotoaustellung ... ist der Knaller. Schreibe hier, wo und wann sie stattfindet. Egal, ob im Museum oder in der Kneipe, in Moskau oder Berlin.

Moderator: Admix

Antworten
achim

Moskauer Tage in Berlin ein Erfolg

Beitrag von achim » Dienstag 22. Juli 2003, 15:46

Der folgende Text wurde von Stefan Hirtz, ARTEFAKT Kulturkonzepte an, die .RUFO-Redaktion zur Veröffentlichung gesendet:


Medienmitteilung - mit Bitte um Veröffentlichung

Moskauer Tage in Berlin ein Erfolg. Fortsetzung folgt.
Noch bis zum 29. Juli 2003 gastieren Künst­ler und Partner im Rahmen der
Austausch­programme von Moskau und Berlin in der deutschen Hauptstadt. Auf großes Interesse stießen die vom Moskauer Haus der Foto­grafie kuratierten Ausstellungen historischer und zeitgenössischer Aufnahmen bekannter russischer Fotografen. Ebenso gut besucht waren die Architekturausstellung „Das andere Moskau“ sowie die zahlreichen Wirt­schaftspräsentationen und Workshops zu den Themen Stadtentwicklung und wirt­schaftliche Zusammenarbeit. Mehr als zehn­tausend Besucher nahmen das vielfältige Programm der „Moskauer Tage in Berlin“ wahr. Eröffnet wurden sie am 2. Juli durch das Staatliche Akademische Symphonie­orchester mit Werken von Tschaikowskij im ausgebuchten Konzerthaus am Gendar­menmarkt. Zum Abschluss
der Veranstal­tungsreihe sind in der Zeit vom 22. bis 27. Juli Kinder aus
Moskau im Berliner FEZ in der Wuhlheide zu Gast und überraschen mit „Gorodki“ oder „Resinotschka“, Spielen, die vielleicht auch bald den Berliner Kindern vertraut sein werden. Mit einer Galerie und kulturellen Beiträgen bringen die kleinen FEZ-Gäste ein bisschen Moskauer Atmo­sphäre nach „SpieloFEZien“. Im nächsten Jahr wird der deutsch-russische Kulturaus­tausch mit den „Berliner Tagen in Moskau“ fortgeführt.

Ausführliche Informationen finden Sie unter:
http://www.berlin.de/RBm-SKzl/moskauert ... x.htm#oben
http://www.russische-kulturtage.de

Pressematerial als Download:
http://www.artefakt-berlin.de/html/presse_moskau.html


Russische Kulturtage in ganz Deutschland
Während die Moskauer Tage in Berlin zu Ende gehen, präsentiert der
Kulturveranstal­ter Hahn Produktion mit den Russischen Kulturtagen ein
umfangreiches und deutschlandweites Programm russischen Künste bis März 2004. Im Rahmen der deutsch-russischen Kulturbegegnungen sind in Berlin derzeit das multimediale Ausstel­lungsprojekt „Wasser-Stadt. 300 Jahre St. Petersburg“ im Literaturhaus in der Fasa­nenstraße zu erleben. Im September richtet das Moskauer Haus der Fotografie eine temporäre Dependance im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin ein und zeigt thematische Ausstellungen zu Alexander Rodtschenko sowie historische und zeitgenössische Fotografien von russi­schen Tafelrunden. Auf Tournee durch Deutschland befindet sich noch bis zum 6. August der St. Petersburger Zirkus für Straßenkinder „UPSALA“, der gemeinsam mit Kreuzberger Jugendlichen das dies­jährige Zirkusprogramm "Stadt im Koffer" entwickelt hat. In München zeigt das Litera­turhaus im Rahmen der Russischen Kultur­tage, was sich auf dem russischen Buchmarkt seit dem Ende der Sowjetunion getan hat. Zu entdecken gibt es sprachlich vielstimmige und groteske wie auch neue unterhaltene Literatur. Ab Herbst setzen sich die Kultur­tage mit einer Reihe von Theaterpremieren und der Aufführung von Alfred Schnittkes "Leben mit einem Idioten" in der Inszenie­rung der Nowosibirsker Oper in Berlin, Magdeburg und München fort.

Ausfuehrliche Informationen finden Sie unter:
<http://www.russische-kulturtage.de>
<http://www.upsala-zirk.org>
<http://www.literaturhaus-berlin.de>
<http://www.literaturhaus-muenchen.de>

Pressematerial als Download:
http://www.artefakt-berlin.de/html/pres ... ultur.html



Mit freundlichen Grüßen

Stefan Hirtz
ARTEFAKT Kulturkonzepte
SchliemannstraЯe 2
10437 Berlin
Fon: 030 - 440 10 720
Fax: 030 - 280 81 61
stefan.hirtz@artefakt-berlin.de
http://www.artefakt-berlin.de

Unseren monatlichen Newsletter EVENTS & OFF-KULTUR mit Kulturnews,
Kartenverlosungen,
Pressematerial sowie einer Jobbцrse kцnnen Sie hier bestellen:
http://www.kulturlink.de/nl/newsletter_ ... d=artefakt

NEU: Der tagesaktuelle Kulturkalender von ARTEFAKT Kulturkonzepte:
http://www.artefakt-berlin.de/terminkalender



Antworten

Zurück zu „#Veranstaltungstipps“