erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Wer von den seichten Gewässer des Rus-POP in die Tiefen der Wissenschaft vordringen möchte, findet hier sein Terrain. Literatur, Bildende Kunst, Musik, Kinematografie und alles was intellektuellen Background hat kann hier diskutiert werden.

Moderator: Saboteur

Antworten
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Beitrag von Axel Henrich » Samstag 4. Mai 2013, 02:04

Russland erhöht Flugpreise für US-Astronauten ins All
Pro Person wird ein Hin- und Rückflug an Bord einer russischen Sojus-Kapsel rund 71 Millionen US-Dollar (54,5 Millionen Euro) kosten [...] Derzeit liegt der Preis bei 63 Millionen Dollar.
Für die Verlängerung des 2016 auslaufenden Vertrages um ein Jahr bis 2017 zahlt die Nasa der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos insgesamt 424 Millionen US-Dollar.
Seit dem Aus der US-Space-Shuttles ist Russland das einzige Land, das Menschen zur ISS und zurück zur Erde bringen kann.
-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10970
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Beitrag von bella_b33 » Samstag 4. Mai 2013, 08:06

Axel Henrich hat geschrieben:
Seit dem Aus der US-Space-Shuttles ist Russland das einzige Land, das Menschen zur ISS und zurück zur Erde bringen kann.
-ah-
Treibt einem schon irgendwo die Tränen in die Augen!

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Beitrag von Sibirier » Sonntag 5. Mai 2013, 03:07

Die Amerikaner muessen halt sparen...Aber warum macht die EU nicht so ein Program? Naja die Chinesen werden noch kommen...
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Beitrag von Axel Henrich » Sonntag 5. Mai 2013, 04:37

bella_b33 hat geschrieben:[Russland das einzige Land, das Menschen zur ISS und zurück zur Erde bringen kann.]
Treibt einem schon irgendwo die Tränen in die Augen!
Achwo, finde ich gar nicht, die "neue" Technologie ist halt noch nicht ausgereift ... und das ist doch nicht so neu, eher konsequent ... ;)

Wo MAN/Mercedes und z.T. auch der Tatra aufgeben mussten, geht es fuer den Краз - fuer den Урал sowieso - noch weiter, selbst der LO kam noch durch und der Пазик laeuft nicht umsonst mit Benzin ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: erhoehte Flugpreise fuer US-Astronauten

Beitrag von harald63 » Sonntag 5. Mai 2013, 08:55

Sibirier hat geschrieben:Die Amerikaner muessen halt sparen...Aber warum macht die EU nicht so ein Program?
Weil wir unser Geld lieber für notleidende Bänker spenden anstatt für Projekte, die zumindest einen wissenschaftlich-technischen Spin-off haben...
Programme hat die ESA schon genug entworfen, nur nie die Kohle dafür bekommen. Die Ariane 5 ist z.. schon so ausgelegt, dass sie man-rated werden kann. "Hermes" sagt Dir vielleicht auch noch was...



Antworten

Zurück zu „#Wissenschaft | #Kunst | #Kultur“