Nationalhymne

Wer von den seichten Gewässer des Rus-POP in die Tiefen der Wissenschaft vordringen möchte, findet hier sein Terrain. Literatur, Bildende Kunst, Musik, Kinematografie und alles was intellektuellen Background hat kann hier diskutiert werden.

Moderator: Saboteur

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Nationalhymne

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 4. April 2019, 18:08

Darf man das hier posten? Wirklich niedliche Version der russischen Hymne (immerhin 1,2 Mio Aufrufe):
https://www.youtube.com/watch?v=XIdr4_CDbUM

Und noch eine Version aus Volgograd, die ich sehr schön finde (Gusli, Violine, etc.):
https://www.youtube.com/watch?v=F6HbBTOzHdo

Ich bitte um Nachsicht für diesen Anflug von Nationalismus, nachdem ich mich so über die russische Zettelwirtschaft ausgelassen habe :D
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 638
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Nationalhymne

Beitrag von Bobsie » Donnerstag 4. April 2019, 18:19

Ich bezweifel, ob Kinder in D in diesem Alter die deutsche Nationalhymne überhaupt kennen :shock:

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Nationalhymne

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 4. April 2019, 18:35

Bobsie hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 18:19
Ich bezweifel, ob Kinder in D in diesem Alter die deutsche Nationalhymne überhaupt kennen :shock:
Ich habe meine Frau mit Schülern (7. Klasse) abends ins Konzerthaus begleitet (war so ein Projekt, wo sie morgens die Künstlerin in der Schule getroffen haben). Es wurde u.a. Haydn gespielt. Meine Frage: kennt ihr diesen Komponisten. Antwort: nein, wer ist das? Ich: er hat deutsche Nationalhymne komponiert.
Niemand kannte die Melodie ...
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4407
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Nationalhymne

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 4. April 2019, 19:22

Das erste Video ist für meinen Geschmack zu geschwülstig. Vielen Russen gefällt das ja meist recht gut. Das spiegelt sich dann auch in der Art Gedichte zu rezitieren wieder, was ja in der Schule so gelehrt wird.

Das zweite Video finde ich sehr schön. Gefilmt, die Instrumentalisierung, und der schnörkellose Gesang.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8482
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Nationalhymne

Beitrag von m1009 » Donnerstag 4. April 2019, 20:12

freqtrav hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 18:08

Und noch eine Version aus Volgograd, die ich sehr schön finde (Gusli, Violine, etc.):
Tchepoksary. Steht in der Beschreibung, viele Szenen wurden um den Чебоксарский залив gedreht.... Wenn ich mich nicht komplett taeusche...



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8482
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Nationalhymne

Beitrag von m1009 » Donnerstag 4. April 2019, 20:15

Wo wir grad dabei sind.....

Beste wo gibt...

https://www.youtube.com/watch?v=qSYouIbLthM

UND! Die wirkliche Hymne... !

https://www.youtube.com/watch?v=EtF-gOXUag8

АХТУНГ! Nix fuer DFM Höhrer!

https://youtu.be/X2l7jNjzIxM?t=214

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Nationalhymne

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 4. April 2019, 20:30

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:12

Tchepoksary. Steht in der Beschreibung, viele Szenen wurden um den Чебоксарский залив gedreht.... Wenn ich mich nicht komplett taeusche...
Wie komm ich denn auf Volgograd? Vielleicht verwechselt. Meinte das irgendwo gelesen zu haben.
Die erste ist aus St. Petersburg und Umgebung. Das weiß ich zumindest genau.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10973
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Nationalhymne

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 4. April 2019, 20:46

Bobsie hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 18:19
Ich bezweifel, ob Kinder in D in diesem Alter die deutsche Nationalhymne überhaupt kennen :shock:
Also bei uns wurde die Nationalhymne ab der 1. Klasse andauernd rauf und runter gedudelt...war aber „Auferstanden aus Ruinen”
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4407
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Nationalhymne

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 4. April 2019, 21:00

Also m1009, jetzt hast Du Dich ja selbst übertroffen.

Aber stimmt schon, Ljube ist schon was Feines, die haben es toll geschafft, das russische Innenleben auszudrücken.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Nationalhymne

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 4. April 2019, 22:43

Wladimir30 hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 21:00
Aber stimmt schon, Ljube ist schon was Feines, die haben es toll geschafft, das russische Innenleben auszudrücken.
War von denen nicht „Amerika“? Mit Geschichte hatten sie es aber nicht so ganz in dem Lied. War doch nicht Katherina die Große, die Alaska verkauft hatte.
bella_b33 hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 20:46
Also bei uns wurde die Nationalhymne ab der 1. Klasse andauernd rauf und runter gedudelt...war aber „Auferstanden aus Ruinen”
:lol:
Nebenbei bemerkt die eigentlich schönere Hymne.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Antworten

Zurück zu „#Wissenschaft | #Kunst | #Kultur“