Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Wer von den seichten Gewässer des Rus-POP in die Tiefen der Wissenschaft vordringen möchte, findet hier sein Terrain. Literatur, Bildende Kunst, Musik, Kinematografie und alles was intellektuellen Background hat kann hier diskutiert werden.

Moderator: Saboteur

Antworten
Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 204
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 9. Mai 2019, 04:04

Das Lied dürfte bekannt sein, das Video wohl weniger. Ich poste das mal zum Tag des Sieges, der in Russland ja groß gefeiert wird.
Bitte keine Diskussion darüber, ob das kindgerecht ist oder nicht. Die Sängerinnen und Sänger haben den Inhalt alle verstanden und bringen das Lied gut und emotional rüber (wie ich finde).

https://www.youtube.com/watch?v=925AH2EetbM
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4496
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 9. Mai 2019, 04:47

Ich bin der Meinung, dass Kinder eben nicht verstehen können, was Krieg ist. Wer von den Erwachsenen kann es erfassen?

Davon abgesehen singen sie wirklich schön.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 9. Mai 2019, 12:27

Ich schau mal, ob ich heut abend mit Stativ ausrücke und das Feuerwerk einfangen kann. Auf menschlichtes Massenkomprimat in der Stadt hat hier irgendwie keiner Lust....
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 204
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von freqtrav » Donnerstag 9. Mai 2019, 13:05

Wladimir30 hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 04:47
Ich bin der Meinung, dass Kinder eben nicht verstehen können, was Krieg ist. Wer von den Erwachsenen kann es erfassen?
Da hast Du Recht. Auch von den Erwachsenen kann Krieg in seiner ganzen Form niemand erfassen, der ihn nicht selber erlebt hat.

Die Kinder haben im Museum Briefe der Soldaten und ihrer Angehörigen gefunden und waren tief bewegt (das war alles real). Die Emotionen und Träume wurden dann in ein Video umgewandelt. Sie haben sicherlich nicht die Kampfhandlungen nachvollziehen und verstehen können, aber durchaus was Trennung bedeutet. Meine Freunde haben das Video produziert.

Meine Tochter selbst hat viele russische WWII Lieder im Alter 11-13 gesungen, zum 9. Mai öffentlich aufgeführt und teilweise gibt es die auch als Video. Verstanden hat sie die immer. Das Lied "Zhuravli" ist ja durch den langen Tod eines gleichaltrigen Mädchens getextet und komponiert worden. Für mich immer noch das traurigste Lied.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4496
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 9. Mai 2019, 15:22

Du scheinst eine sehr feinfühlige Tochter zu haben mit einem großen musikalischen Potential. Bewahre es ihr, lass sie nicht am Leben zerschellen, wie es oft mit solchen Talenten geschieht.

Klingt pathetisch, vielleicht blöd, ist aber mein Empfinden.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8663
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von m1009 » Donnerstag 9. Mai 2019, 23:15

bella_b33 hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 12:27
Ich schau mal, ob ich heut abend mit Stativ ausrücke und das Feuerwerk einfangen kann. Auf menschlichtes Massenkomprimat in der Stadt hat hier irgendwie keiner Lust....
Und, ein kurzes Video... Bin leider nicht zu Hause dieses Jahr....

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von bella_b33 » Freitag 10. Mai 2019, 11:41

Sorry, ich hab nach dem Einstandsbier am frühen Nachmittag stetige Enthaltsamkeit ausgeübt, aber die Party war um 21:30 noch in vollem Gange, so dass es mir nicht möglich war.....ich will das irgendwie mal wieder schaffen, so quasi als fotografische Herausforderung
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 684
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von Bobsie » Samstag 11. Mai 2019, 15:34

Was soll ich sagen? Ganz Russland feierte. Und was feierten sie? Meinen Geburtsag :lol: :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Video zum 9. Mai (Темная ночь)

Beitrag von bella_b33 » Samstag 11. Mai 2019, 19:00

Träum weiter :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Antworten

Zurück zu „#Wissenschaft | #Kunst | #Kultur“