Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Nachhilfeunterricht und Sprachkurse sind in dieser Rubrik zu finden. Hier können auch Eigenarten im Russischen und Deutschen diskutiert werden. Wer Hilfe beim Übersetzen braucht, sollte in diesem Unterforum eine Anfrage stellen.

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10087
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 6. Juli 2016, 16:30

Radio Chanson kenn ich gar nicht..... bei mir läuft DFM, Evropla Plus, maximal noch Hit FM. Milizejski Wolna und Doroshnie Radio kenn ich....das sind aber die Sender, wo ich direkt wegschalte :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von zimdriver » Mittwoch 6. Juli 2016, 16:42

... Radio Chanson ist Country- Musik für Russland, so Mikhail Krugs Vladimirski Central, die Afghanistanlieder von Rosenbaum, das Lyube- Repertoire, nur zum Beispiel. Mehr was für alte Männer ...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10087
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 6. Juli 2016, 17:21

Danke für die Info Zimdriver....also nix für mich.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von fugen » Mittwoch 6. Juli 2016, 19:02

33 Jahre und kann es bis jetzt nicht perfekt ;-)

LeonS

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von LeonS » Mittwoch 6. Juli 2016, 22:58

Mit der Geburt, da man als Russlanddeutscher automatisch mit Russisch konfrontiert wird. Deutsch ist meine Muttersprache, Russisch kann ich aber auch ganz gut, Lesen und Schreiben klappt relativ problemlos. Wurde in Moskau oft gefragt, ob ich etwa kein Russe sei, man hätte es wohl allein durch meine Auskunft garnicht gemerkt, dass ich aus Deutschland komme. Mit 22 kann man schon behaupten, dass man in gewisser Weiße ein Unikat in dieser Hinsicht ist, denn Russlanddeutsche meines Alters (Teilweise auch Ü30) sprechen teilweise wirklich schon sehr schlecht, mischen deutsche und russische Wörter. Muss aber auch ehrlich zugeben, dass diese Kompetenz der Russischschule und meinem eigenen Interesse an dieser Sprachen geschuldet war, sonst würde ich heute wohl heute kein Wort mehr russisch sprechen ;)



Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1311
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von fugen » Mittwoch 6. Juli 2016, 23:32

LeonS hat geschrieben:Mit der Geburt, da man als Russlanddeutscher automatisch mit Russisch konfrontiert wird. Deutsch ist meine Muttersprache, Russisch kann ich aber auch ganz gut, Lesen und Schreiben klappt relativ problemlos. Wurde in Moskau oft gefragt, ob ich etwa kein Russe sei, man hätte es wohl allein durch meine Auskunft garnicht gemerkt, dass ich aus Deutschland komme. Mit 22 kann man schon behaupten, dass man in gewisser Weiße ein Unikat in dieser Hinsicht ist, denn Russlanddeutsche meines Alters (Teilweise auch Ü30) sprechen teilweise wirklich schon sehr schlecht, mischen deutsche und russische Wörter. Muss aber auch ehrlich zugeben, dass diese Kompetenz der Russischschule und meinem eigenen Interesse an dieser Sprachen geschuldet war, sonst würde ich heute wohl heute kein Wort mehr russisch sprechen ;)
Ab welcher Klasse bist du in De in die Schule gegangen?


Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 7. Juli 2016, 12:00

zimdriver hat geschrieben:... Mehr was für alte Männer ...
Na Na Na :)))

Ja der Mat ist schon ein Phänomen - aber manchmal gibts nichts passenderes ;)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3674
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 7. Juli 2016, 13:29

Saboteur hat geschrieben:
zimdriver hat geschrieben:... Mehr was für alte Männer ...
Na Na Na :)))
Man ist so jung (alt) wie man sich fühlt.....
Ja der Mat ist schon ein Phänomen - aber manchmal gibts nichts passenderes ;)
Ja doch, gibt es schon. Es reizt manchmal, stimmt schon. Und es ist halt sehr "kompakt". In der Kürze liegt die Würze. Aber es geht schon auch anders.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Wie lange habt ihr gebraucht, um Russisch zu lernen und wie ist euer Sprachniveau derzeit?

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 7. Juli 2016, 13:42

bella_b33 hat geschrieben:Danke für die Info Zimdriver....also nix für mich.
... ich hatte mehr die jungdynamischen Forumler im Sinn, bella_b z.B., nicht meine eigene Empfindung, als ich das Wort vom Altern gebrauchte.



Antworten

Zurück zu „Spracherwerb & #Sprachunterricht Deutsch - Russisch“