,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Nachhilfeunterricht und Sprachkurse sind in dieser Rubrik zu finden. Hier können auch Eigenarten im Russischen und Deutschen diskutiert werden. Wer Hilfe beim Übersetzen braucht, sollte in diesem Unterforum eine Anfrage stellen.

Moderator: Wladimir30

swag
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 12:26

,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von swag » Donnerstag 18. Februar 2021, 11:33

Sehr geehrtes Team der russischen Sprache!

Es dreht sich um ,,haben‘‘ und um den verlangten Fall.

Die Grundregel lautet:

У мена есть брат (1. F. Sing., m.). Ich habe einen Bruder.
У + Genitiv + есть + Substantiv im Nominativ (bei nicht verneinten Sätzen!!)

Im Lehrbuch finde ich folgenden Satz - ohne nähere Erklärung!

У мена есть двое (трое) детей.
детей = 2. Fall Plural – Warum?
Die Regel sollte doch wie oben ihre Gültigkeit haben.

Welche Auswirkung haben die Zahlen (Sammelzahlen)?

Wenn möglich, bitte eine genaue nachvollziehbare Erklärung.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
swag



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12699
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2021, 12:34

Wörtlich übersetzt wäre es ja:

У мена есть брат
Bei mir ist ein Bruder.

Daher Nominativ.

Bei Deinem Satz mit den Kindern ist die Besonderheit die Zahl:
У мена есть двое детей.
Bei mir sind zwei der Kinder.

Die zwei ist quasi im Singular, aber die Kinder werden so gebeugt, wie es die zwei erfordert. :D

Im Russischen fordern Zahlen über 1 den Genitiv, teils Singular, teils Plural:
1 яблоко = 1 Apfel (Nominativ)
2 ... 4 яблока = 2 ... 4 des Apfels (Genitiv Singular)
5 ... 19 яблок = 5 ... 19 der Äpfel (Genitiv Plural)
21 яблоко = 21 Apfel
22 ... 24 яблока = 22 ... 24 des Apfels
25 ... 29 яблок = 25 ... 29 der Äpfel
und so weiter, wobei 105 bis 119 wiederum Genitiv Singular sind.

дети ist genauso wie штаны (Hose) oder ножницы (Schere) ein Wort, was immer Mehrzahl ist. Deswegen ist hier auch zwischen 2 und 4 Genitiv Plural.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2681
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 18. Februar 2021, 13:29

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 18. Februar 2021, 12:34
дети ist genauso wie штаны (Hose) oder ножницы (Schere) ein Wort, was immer Mehrzahl ist. Deswegen ist hier auch zwischen 2 und 4 Genitiv Plural.
Eher so: двое, трое, четверо ... verlangt immer Gentiv Plural (im Gegensatz zu два, три, четыре, die varlangen Genitiv Singular). Двое, трое, четверо, пятеро, und so weiter, verwendet man allerdings nur mit belebten männlichen Substantiven oder bei so Sammelnwörtern, die immer im Plural sind, wie дети, штаны, ножницы, очки, und so weiter. Auch bei belebten Gruppen gemischten Geschlechts und Tierkindern. :D :D

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12699
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2021, 13:41

Einspruch: двое wird statt два/две verwendet, weil дети ein Pluralwort ist.

Du könntest ja nicht einmal theoretisch ein Pluralwort im Singular beugen. два дета oder wie?

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2681
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 18. Februar 2021, 14:02

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 18. Februar 2021, 13:41
Einspruch: двое wird statt два/две verwendet, weil дети ein Pluralwort ist.
In dem Punkt habe ich dir ja gar nicht widersprochen. Wo ich widersprochen habe, ist dass hier Plural steht, weil дети ein Pluralwort ist, denn der Grund ist ein anderer: nach двое steht IMMER Genitiv Plural: двое мужиков. Was nicht geht: двое женщин, двое яблок, двое учениц, usw (die sind feminin, sächlich, oder unbelebt).
Du könntest ja nicht einmal theoretisch ein Pluralwort im Singular beugen. два дета oder wie?
Der Singular von дети ist дитя (Neutrum), ist aber etwas veraltet. Wenn man aber unbedingt два benutzen will: два ребёнка. :-)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12699
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2021, 14:09

Zu männlich belebt: Kurzumfrage im russischen Freundeskreis, wie man "Ich habe zwei Wölfe" übersetzen würde: "У меня два волка." Nur auf Nachfrage kommt dann: "У меня двое волков - тоже можно сказать."

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2681
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 18. Februar 2021, 14:21

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 18. Februar 2021, 14:09
Zu männlich belebt: Kurzumfrage im russischen Freundeskreis, wie man "Ich habe zwei Wölfe" übersetzen würde: "У меня два волка." Nur auf Nachfrage kommt dann: "У меня двое волков - тоже можно сказать."
Ich sage ja auch nicht, dass man двое immer mit männlichen belebten Substantiven nutzt, sondern dass man es im Wesentlichen nur mit ihnen benutzen kann (und ein paar Ausnahmen, s.o.), nicht mit weiblichen. Männliche belebte Substantive sind eine notwendige Bedingung (abgesehen von den Ausnahmen), keine hinreichende.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12699
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2021, 14:25

http://kak-pravilno-plus.ru/2016/05/22/ ... %BE%D0%B2/ sagt explizit: "двое волков" ist falsch.

Kann es sein, dass es darum geht: "два мужчина, пятеро мужчин", aber "две женщины, пять женщин".

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 18. Februar 2021, 14:27

Nun noch ein Schlauer, der sich hier einmischt.

Die Zahlwörter im Russischen sind eine Besonderheit der russischen Sprache, die nur zum Teil direkt so im Deutschen wiedergegeben werden können.

Двое wird einerseits verwendet, weil es geschlechtsneutral ist. Es gibt so diese Sammelzahlwörter. Sie fordern nicht den Genitiv Singular, wie das "gewöhnliche Zahlwort "два/две", sondern stets den Genitiv Plural. Die Regeln, die für die Rektion der Zahl "два/две" gelten, gelten nicht für die Sammelzahlwörter. Ist nunmal so. Ein "Warum" bringt Dich hier nicht weiter.

Wenn ich den Ausdruck двое детей gebrauche, ist damit entweder unbestimmt, welches Geschlecht die Kinder haben, oder es wird ausgedrückt, dass es sich um einen Jungen und ein Mädchen handelt. Ich kann zwar sagen У меня два ребенка, aber das ist völlig unidiomatisch.

Die andere Verwendung dieser Sammelzahlwörter sind die Substantive, die nur im Plural gebraucht werden (wie Norbert einige aufzählte, wie ножницы, штаны. Auch hier wird das Sammelzahlwort plus Substantiv im Genitiv Plural verwendet: у меня двое штанов 'ich habe zwei Hosen'.

Dies sind nur die grundlegenden Regeln, der Gebrauch dieser Sammelzahlwörter ist relativ kompliziert.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: ,,У мена есть'' - Welche Regel gilt hier?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 18. Februar 2021, 20:37

Das komische ist, der Typ, der den Beitrag vor mir geschrieben hat, weiß diese Sachen einfach so. Und ich kann euch eins sagen. Wenn dieser Typ mit meiner Frau zusammen am Tisch sitzt, fangen die an, solch komische Sachen zu diskutieren. Ich schalte dann meist mein Gehirn nach 0,4 Sekunden in den Leerlauf.



Antworten

Zurück zu „Spracherwerb & #Sprachunterricht Deutsch - Russisch“