Vereinsgründung eingestellt

Business-Frau und Geschäftsmann finden hier zusammen. Aber bitte nicht verwechseln, hier geht es nur ums Geschäft.

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von klaupe » Montag 5. Mai 2014, 18:23

Respekt-Weltrekord hat geschrieben:Dann bitte nicht groß nachdenken, sondern einfach zügig melden ...
Schade, da bin ich falsch! Ich denke immer erst, bevor ich handele.
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.



Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von Jochen » Montag 5. Mai 2014, 19:21

klaupe hat geschrieben:Schade, da bin ich falsch! Ich poste immer erst, bevor ich denke.
Ich habs mal korrigiert!
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 5. Mai 2014, 19:55

Jochen hat geschrieben:
klaupe hat geschrieben:Schade, da bin ich falsch! Ich poste immer erst, bevor ich denke.
Ich habs mal korrigiert!
:lol: :lol:

Gruss
wolf

Gunnar
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1302
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:32

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von Gunnar » Montag 5. Mai 2014, 20:11

Hier eine der vielen erleuchtenden Aussagen dieser Webseite:
Russland zeigt Deutschland den richtigen Weg
Könnte Russland mit Wladimir Putin sogar ein Vorbild für Deutschland sein? Ja, denn die nachfolgenden Zahlen sind deutlich ansprechender als die im Vergleich zu Deutschland. In Germany wird der Werteverfall weiter gehen, in Deutschland haben die Menschen kaum noch Respekt voreinander, selbst die deutschen Behörden, besonders Polizisten, erfahren immer mehr Respektverlust. Die Unzufriedenheit, die Gier, der Drogenkosum und der Neid werden in Deutschland steigen.
Ist alles in Russland vieeeeeeel besser, klar, jetzt geht mir ein Licht auf :lol:

Die Russen haben ja unheimlich viel Respekt vor der Polizei! Deswegen steckt man denen auch gerne mal was zu, einfach um ihren starken Charakter zu belohnen.
Und die Leute sind soooo zufriend! Sieht man sofort in allen Gesichtern, wenn man durch die Dörfer geht.
Und Gier kennt man dort wirklich nicht. Insbesondere nicht bei denen, die eigentlich schon genug haben :lol:
Drogen in Russland? auch nie gehört. Alkohol ist zwar Todesursache 1 der Männer aber keine Droge sondern ein Grundnahrungsmittel
Und Neid? Kennen man auch nicht.

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 5. Mai 2014, 20:35

Gunnar hat geschrieben: Ist alles in Russland vieeeeeeel besser, klar, jetzt geht mir ein Licht auf :lol:
Sag bloss das hast Du nicht gewusst :lol:

Gruss
wolf



Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von Alex KA » Montag 5. Mai 2014, 21:49

In Russland nicht alles besser, aber ich zum Beispiel rein zufällig spreche Russisch als Muttersprache.. Irgendwo zu fahren wo alles besser ist, aber zu viele Kanaken wie mich ist vermutlich auch keine gute Option..

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 5. Mai 2014, 22:46

Alex KA hat geschrieben:In Russland nicht alles besser, aber ich zum Beispiel rein zufällig spreche Russisch als Muttersprache.. Irgendwo zu fahren wo alles besser ist, aber zu viele Kanaken wie mich ist vermutlich auch keine gute Option..
In Russland ist nicht alles besser, aber auch nicht alles schlechter, wie überall auf der Welt. Jedes Land hat seine Vorteile und auch seine Nachteile. Ich weiss jetzt nicht ob Du das richtig verstanden hast was Gunnar geschrioeben hatte, aber es sollte nur ein Scherz sein. Hier hat niemand etwas gegen Russland. Ich für meinen Teil bin immer sehr gern nach Russland bzw. nach Moskau zu meiner Frau als wir noch zusammen waren, es war immer wieder ein Erlebnis für mich, auch wegen der grösse der Stadt.

Gruss
wolf

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8469
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von m1009 » Montag 5. Mai 2014, 23:06

....
Zuletzt geändert von m1009 am Donnerstag 15. Mai 2014, 20:38, insgesamt 1-mal geändert.
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Gunnar
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1302
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 20:32

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von Gunnar » Montag 5. Mai 2014, 23:14

Ich hab auch nix gegen Russland, im Gegenteil! Genau deswegen kotzt mich die aktuelle Politik der Führungsriege so an, denn gegen die habe ich sehr wohl was. Wie damals bei Busch oder Berlusconi oder Schröder. Ich mag auch Italien oder USA aber diese Mackertypen waren für meinen Geschmack ebenfalls die Pest ...

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 5. Mai 2014, 23:21

m1009 hat geschrieben:
Hier hat niemand etwas gegen Russland.
You made my day.... :lol:
Na ich auf jeden Fall mal nicht und Du ja warscheinlich auch nicht :lol: ich hab auch nichts gegen die Ukraine oder sonst ein Land :D

Gruss
wolf



Antworten

Zurück zu „#Wirtschaftskontakte Deutsch-Russisch“