Vereinsgründung eingestellt

Business-Frau und Geschäftsmann finden hier zusammen. Aber bitte nicht verwechseln, hier geht es nur ums Geschäft.

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8469
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von m1009 » Montag 5. Mai 2014, 23:36

...
Zuletzt geändert von m1009 am Donnerstag 15. Mai 2014, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von CSB_Wolf » Dienstag 6. Mai 2014, 00:01

m1009 hat geschrieben:Hat nicht neulich erst einer "Ukrainehasser" geschrien ?
Das weiss ich jetzt nicht, ich lese aber auch nicht alles was hier geschrieben wird, aber ich bin sicher kein Ukrainehasser, zumal ich auch in der Ukraine viele Bekannte habe. Was die derzeitige Lage angeht wissen wir ja alle nicht alles was so vor sich geht. Was ich wirklich nicht so mag das ist das unsere Regierung dem Amis förmlich in den Arsch kriecht. Das Hörigkeitsverhalten vom Mutti geht mir auf den Geist :? aber deshalb hasse ich deutschland ja auch nicht.

Gruss
wolf

Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von klaupe » Dienstag 6. Mai 2014, 08:43

Gunnar hat geschrieben:Hier eine der vielen erleuchtenden Aussagen dieser Webseite:
Da sind ja ganze Scheinwerferbatterien in praller Mittagssonne in Betrieb!
Gunnar hat geschrieben:Ist alles in Russland vieeeeeeel besser, klar, jetzt geht mir ein Licht auf :lol:
Jetzt erst?
Gunnar hat geschrieben:Die Russen haben ja unheimlich viel Respekt vor der Polizei! Deswegen steckt man denen auch gerne mal was zu, einfach um ihren starken Charakter zu belohnen.
Und die Leute sind soooo zufriend! Sieht man sofort in allen Gesichtern, wenn man durch die Dörfer geht.
Und Gier kennt man dort wirklich nicht. Insbesondere nicht bei denen, die eigentlich schon genug haben :lol:
Drogen in Russland? auch nie gehört. Alkohol ist zwar Todesursache 1 der Männer aber keine Droge sondern ein Grundnahrungsmittel
Und Neid? Kennen man auch nicht.
Hören wir da Obama oder Merkel singen???? OK, paar faschistische Nazis brummen noch mit.

Mit dem Alkohol z.B. ist es einfach falsch betrachtet (Meinungsmanipulation der US-gesteuerten Medienkonzerne). Gäbe es genügend ökologisch angebauten Bio-Alkohol (gluten-, laktosefrei ohne künstliche Farb- und Aromastoffe), dann wären Wodka & Co. wegen der anti-bakteriellen, konservierenden Wirkung sogar lebensverlängernd. Aber da verweigert der Westen den Zugriff auf Patente und Technologie. Das ist sozusagen indirekter Völkermord!
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

daveg

Re: Vereinsgründung: Russisch-Deutsche-Föderation

Beitrag von daveg » Dienstag 6. Mai 2014, 12:06

Oh man. jedem halbwegs intelligentem Menschen, völlig gleich ob Deutsch oder Russisch oder ... sollte diese Seite eigentlich peinlich sein.

So viel Schwachsinn auf einem Haufen (einer Seite) ist schon selten.

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Vereinsgründung eingestellt

Beitrag von Andy » Freitag 16. Mai 2014, 14:55

Ich bin ja nicht mehr ganz auf dem laufenden, was in der deutschen Extremisten-Szene so los ist.
Aber ist dieses Projekt von "Respekt-Weltrekord" ein Projekt von Neo-Nazis, oder wer steckt hinter so etwas?



Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung eingestellt

Beitrag von klaupe » Freitag 16. Mai 2014, 21:34

Andy hat geschrieben:... ein Projekt von Neo-Nazis, oder wer steckt hinter so etwas?
Ein Reha-Projekt für Gehiramputierte.
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Vereinsgründung eingestellt

Beitrag von Andy » Freitag 16. Mai 2014, 22:21

An diesen vielen Reha-Projekten geht unser Sozialstaat mal zugrunde ... ;)

Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Vereinsgründung eingestellt

Beitrag von klaupe » Freitag 16. Mai 2014, 22:24

Andy hat geschrieben:An diesen vielen Reha-Projekten geht unser Sozialstaat mal zugrunde ... ;)
Dann sind da ja ganz brave Burschen, wenn sie rechtzeitig aufgeben.
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

Antworten

Zurück zu „#Wirtschaftskontakte Deutsch-Russisch“