OAO Astelcom Information

Business-Frau und Geschäftsmann finden hier zusammen. Aber bitte nicht verwechseln, hier geht es nur ums Geschäft.

Moderator: Wladimir30

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von Nikolaus » Dienstag 5. Mai 2009, 09:48

Du solltest eher staunen, wenn Du hier einen Mit-Aktionaer von Astelcom gefunden haettest...
Das waere doch ein kleines Wunder.

Auf jeden Fall scheint es ja schon enttaeuschte Aktionaere zu geben, wenn ich das richtig verstehe
http://shitcompany.ru/company.php?id=14887

Andererseits haben ja wirklich seinerzeit Tests einer fliegenden Basisstation stattgefunden, wofuer real Testfrequenzen zugeteilt worden sind, und in irgendeiner Weise hat sich daran auch Siemens beteiligt...
Vielleicht findest Du dort jemanden, der etwas ueber das Schicksal des Projekts und der Firma weiss...
(Das ist jetzt Nokia Siemens Networks!)

Ist eben ein Lotterielos, was Du da gekauft hast. Ich wuensche Dir einen Treffer...



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von CSB_Wolf » Dienstag 5. Mai 2009, 12:46

Norbert hat geschrieben: Oder kannst Du mir auf folgende Frage ersthaft antworten: "Bitte berichte mir mal über die Givewine AG in Glattbrugg, Schweiz - ich bin da Aktionär! Du wohnst doch in Europa!"

Wenn Du möchtest, dass jemand zur Firmenzentrale fährt und persönlich Antworten auf Deine Fragen einholt ... sorry, da musst Du Dir schon einen Anwalt suchen!
Hallo Norbert, nichts leichter als das :lol: http://www.moneyhouse.ch/u/giveawine_ag ... .738-3.htm

Gruss
wolf

sputnik
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 12:45

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von sputnik » Dienstag 5. Mai 2009, 15:04

Sibirier hat geschrieben:Inzwischen war ja hier schon eine nochmalige Nachfrage von Dir, Sputnik. Ich möchte Dir nur sagen, ich habe keine Aktien dieser AG. Deshalb interessiert diese AG mich nicht die Bohne. Du hast jedoch als 1000-facher Aktionär die Möglichkeit an der Jahreshauptversammlung dieser Gesellschaft teilzunehmen. Bitte benutze diese Möglichkeit um Dir direkt vom Vorstand die Fragen beantworten zu lassen.
Lieber Sibirier,
bis heute war mir nicht bewußt, welch elitärer Lesekreis das Russlandforum ist, dass man die Nerven der Teilnehmer durch eine Konkretisierung einer Bitte über alle Maßen strapaziert.
Für die Antworten der übrigen Teilnehmer bedanke ich.
Mit herzlichen Grüßen
sputnik

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von Sibirier » Dienstag 5. Mai 2009, 15:33

sputnik hat geschrieben:Lieber Sibirier,
bis heute war mir nicht bewußt, welch elitärer Lesekreis das Russlandforum ist, dass man die Nerven der Teilnehmer durch eine Konkretisierung einer Bitte über alle Maßen strapaziert.
Siehst Du, man lernt nie aus! :D

Ich wollte Dir ja auch nur damit sagen, wenn jemand hier mit dieser Firma Kontakt hätte, dann wären die Fragen sicherlich schon beantwortet worden.
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Ralf
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 01:43

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von Ralf » Montag 18. Mai 2009, 02:56

Ja Sputnik, wie man in den Wald reinruft, so hallt es heraus. Wer austeilt, muss auch einstecken können. IMHO hast Du Dich verspekuliert und bist jetzt sauer wegen Deiner möglicherweise verlorenen Kohle. Deine Erwartungshaltung an das Forum ist überzogen.



sputnik
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 12:45

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von sputnik » Dienstag 11. August 2009, 14:47

Hallo zusammen,
ich wollte mich nur noch einmal melden, auch wenn ich hier im Forum leider nicht die Informationen erhalten konnte, die ich mir erhofft hatte. Auf Grund der sehr dünnen Informationsdichte in den für alle zugänglichen Medien bzgl. Astelcom, habe ich in den vergangenen Monaten auf die "alten" Quellen zurückgreifen müssen.
Wie man mir mehrfach von verschiedenen Seiten zusicherte, ist mein Astelcomengagement mitnichten eine Verlustposition und was die Informationspolitik der AG betrifft, wird sich diese schon in naher Zukunft zum Besseren ändern.
Ich denke diesen Beitrag war ich den immerhin ca 1.000 Lesern schuldig und verbleibe mit den besten Grüße
Ihr sputnik

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von Sibirier » Dienstag 11. August 2009, 14:53

sputnik hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich wollte mich nur noch einmal melden, auch wenn ich hier im Forum leider nicht die Informationen erhalten konnte, die ich mir erhofft hatte. Auf Grund der sehr dünnen Informationsdichte in den für alle zugänglichen Medien bzgl. Astelcom, habe ich in den vergangenen Monaten auf die "alten" Quellen zurückgreifen müssen.
Wie man mir mehrfach von verschiedenen Seiten zusicherte, ist mein Astelcomengagement mitnichten eine Verlustposition und was die Informationspolitik der AG betrifft, wird sich diese schon in naher Zukunft zum Besseren ändern.
Ich denke diesen Beitrag war ich den immerhin ca 1.000 Lesern schuldig und verbleibe mit den besten Grüße
Ihr sputnik
Schade, da ist dann wieder ein westliches Unternehmen gescheitert..... :(
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

sputnik
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 12:45

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von sputnik » Montag 2. November 2009, 14:34

Hallo Zusammen,
für alle, die an Astelcom interessiert sind, das Bafin hat endlich den Prospekt genehmigt.
Zu finden unter:
http://www.astelcom.ru/downloads_de.htm
Der Mut der frühen Investoren scheint jetzt belohnt zu werden und ich hoffe natürlich, dass Astelcom die hochgesteckten Ziele erreicht.
Nun denn, es gibt auch in der Krise Lichtblicke.
Herzliche Grüße an alle
Euer Sputnik

feruba

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von feruba » Montag 15. Februar 2010, 20:16

Glückspilz! Wenn Du rechtzeitig Astelcom gekauft hast musst Du die ersten Seiten von wallstreet lesen. Glücklich waren die Käufer bereits 2007 stolze Besitzer zu sein. Wer die Foren und die Entwicklung liest wird sehen, dass gemäss Voraussagen die Aktien ca. auf Euro 4.-- im 2010 liegt und die letzten Jahren immerhin Dividenden von ca. 2 % prognosdiziert waren.
Ich bin weniger stolz diese Aktien zu besitzen, denn auf meinem Konto sind weder Dividenden eingegangen noch kenne ich heute jemand der sich verantwortlich zeichnet. Die mail-Adresse von diesem schönen Prospekt stimmt nicht. Adresse in Moskau nimmt eine andere Firma ab und gibt eine Natel Nr. wo der Direktor krank ist. Alle Adressen von Astelcom Deutschland , AOA Astelcom, Lux Astelcom in Deutschland oder Holland findest Du nur in alten Tel. Büchern. Als glücklicher Besitzer wirst Du Dividenden erhalten haben, sonst gibt es ja kein Glück. Wie hast Du das gemacht? Es gibt wahrscheinlich noch viele, welche solches Glück mit einfangen möchten.

sputnik
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 12:45

Re: OAO Astelcom Information

Beitrag von sputnik » Mittwoch 3. November 2010, 15:33

Hallo zusammen,
lieber feruba - nein ich habe auch keine Dividende bekommen!
- nein, Astelcom steht noch nicht bei € 4,-
- nein, der Börsengang hat noch nicht stattgefunden
- ja, meine Nerven sind mittlerweile auch recht strapaziert

aber es ist nicht hoffnungslos:
http://www.bca-online.de/Astelcom/Astel ... 0_2010.pdf

Ende November soll es weitere Informationen geben und ich hoffe, dass der neue Vorstand die Astelcom in den Erfog führt.
Viele Grüße
sputnik



Antworten

Zurück zu „#Wirtschaftskontakte Deutsch-Russisch“